Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Rhea
    Gast
    0
    6 Dezember 2007
    #21
    SEI EHRLICH

    - Schriftgröße angepasst vom Mod. -
     
  • -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2007
    #22
    das hab ich mir schon gedacht. Red mit ihr! Es ist wirklich wurscht ob Weihnachten, Ostern oder sonst was ist. Warum machst du es dann? Das ist ein sehr großes zeichen von Schwäche in meinen Augen.
     
  • kim-cyan-toxic
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    208
    103
    1
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2007
    #23
    Danke für die Worte, das sollte ich,...

    Momentan würde ich mit ihr schlussmachen, das würde vieles erleichtern! aber meine Freundin kämpft stattdessen um mich,... aber es gab Zeiten, da hätte ich ihr auch verziehen,...

    Die Probleme gingen schon anfang des Jahres los, ich war unzufrieden, wir hatten kaum noch Sex, sie war ständig mit ihrem Hobby bescdhäftigt, ich kam erst nahc dem Hobby, (Pferd)... sie hat nie irgendwas in die Beziehung eingebracht, aus meiner Sicht, deshalb war ich wohl frustriert, aber ich dachte immer das gibt sich, doch auch der Kinderwunsch wuchs in mir und ich glaubte zu erkennen, dass sie nie Kinder haben wollte,... außerdem hat sie durch ihr Hobby kaum Geld, wenn wir wegfahren wollen, zahle ich das Meiste, sie gibt mir nichtmal ne Cola aus, ich mach das zwar gern, es tut mir gut sie Glücklich zu sehen, aber manchmal wünschte ich sie dächte doch ein wenig an das, was mich glücklich machen würde, und das ist bestimmt keine saubere Wohnung,...! Geht nicht nur ums Geld auch sonst hält sie sich zurück, Kuscheln, Streicheln usw. immer bin ich es der anfängt! Doch das muss ja nicht schlimm sein, so weiß ich kleine Gesten ungemein zu schätzen,... aber auf lange Sicht,....


    Ich bin entscheidungsschwach, das wird mir immer wieder bewusst,...
     
  • -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2007
    #24
    Glaubst du das nur oder weißt du das, hat sie dir das gesagt.
     
  • kim-cyan-toxic
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    208
    103
    1
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2007
    #25
    früher hat sie das gesagt, heute meint sie, "vielleicht (!) ändert das sich noch in ein paar Jahren"! Aber Hoffnung hab ich ehrlichgesagt nicht,...
     
  • -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2007
    #26
    ich konnt mir nie Kinder vorstellen und jetzt hätte ich schon gern eins oder zwei. Meinungen ändern sich und vorallem wenn man noch jung ist.
     
  • Rhea
    Gast
    0
    6 Dezember 2007
    #27
    hattest du ihr damals gesagt dass sie mal die iniziatieve ergreifen soll`?

    wenn sie ein eigenes pferd hat muss sie mindestens 6 mal die woche dahin um es zu versorgen.
     
  • kim-cyan-toxic
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    208
    103
    1
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2007
    #28
    Richtig! Aber eigentlich ist das Pferd versorgt, die Grundversorgung ist von den Unterstandbesitzern gegeben! Aber sie geht trotzdem jeden Tag! Seit wir damals gesprochen haben nimmt sie sich aber einen Tag an jedem 2ten Wochenende mal "Pferdefrei"!

    Ich sag ja, sie kämpft um mich,... ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll,...
    vielleicht sollte ich doch bei ihr bleiben, meine Gedanken bewegen sich immer im Kreis,...! Sie hat mir damals noch eine Chance gegeben, vielleicht sollte ich sie nutzen...

    Sie hat eine gute Arbeit, ich glaube sie würde ihre kollegen vermissen,...
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.053
    Verheiratet
    6 Dezember 2007
    #29
    Liebst du sie? Wie würdest du damit umgehen wenn dir das passieren würde??

    Denk mal drüber nach wie du dich fühlen würdest.
     
  • -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Dezember 2007
    #30
    Wenn du wirklich bei ihr bleiben willst, dann schmeiß alles was du von der anderen Frau hast weg, lösch alle telefonnummern und streich sie von deiner Freundesliste.

    Du bist wirklich ziemlich entscheidungsschwach und feige wenn du weiterhin zweigleisig fährst.
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    6 Dezember 2007
    #31
    Sorry, aber widersprüchlicher geht's nicht!

    Wenn Du schon weisst, dass Du ihr nicht vertraust und die Basis nicht stimmt und Du wieder bei null anfangen musst - Warum hast Du Dich dann überhaupt mit ihr eingelassen??:eek: :ratlos:
    Wenn Du Deine Freundin ein halbes Jahr betrügst, bist Du alles andere als treu!
    Und wenn Du selbst so was nicht erleben willst, warum tust Du ihr denn so was an? Du weisst doch, füge niemandem das zu, was man selbst nicht will.
    Deine Freundin tut mir leid. Geh mal in Dich und denk nochmal genauer darüber nach, was Du überhaupt willst. Wenn Du schon was mit einer anderen anfängst, dann spiel mit offenen Karten, mit Heimlichtuerei schadest Du Dir am Ende nur selbst - und Deiner Freundin auch. Willst Du das?
     
  • Rhea
    Gast
    0
    6 Dezember 2007
    #32
    manche frauen brauchen es eben "umworben"zu werden...
    vll. ist sie sich nicht sicher wie sie den anfang machen soll.


    So wie ich deine situation sehe, bist du einfach aus lauter frust weil es mit deiner freundin nich so lief zu ner anderen geflüchted weils kurzfristig ein gutes gefühl gegeben hat "raus" aus dem alltag zu kommen. das erwachen ist jetzt umso härter und du solltest ihr und dir gegenüber deutlich sein.

    du hast sie schon genug verletzt, erspar ihr auch noch eine demütigung
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2007
    #33
    Denkanstoß:

    Mit deiner Freundin bist du nicht wirklich glücklich und mit deinem "Schwarm" auch nicht ...

    Was willst du eigentlich ?

    Ach ja: Es gibt für den, der verlassen wird, nie einen "richtigen" Zeitpunkt.
     
  • kim-cyan-toxic
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    208
    103
    1
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2007
    #34
    Vielleicht ist das der Schlüssel, doch erstmal ganz ohne,...
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2007
    #35
    Genau das wollte ich damit sagen.

    Und der Zeitpunkt dafür ist relativ egal.
     
  • cat85
    Gast
    0
    6 Dezember 2007
    #36
    wenn ihr sechs jahre zusammen seid, sollte die beziehung gefestigt genug sein, auch darüber reden zu können...was meinst du denn wie sie reagieren würde, wenn du ihr sagen würdest, dass du einen "schwarm" hast?
     
  • kim-cyan-toxic
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    208
    103
    1
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2007
    #37
    Sie wusste, dass ich mit jemanden etwas hatte, das habe ich ihr gesagt, soviel Mut hatte ich noch,... habe danach lange mit ihr über unsere Beziehung gesprochen! Danach hatte ich ja die besagte Auszeit, oder "Bedenkzeit"
    Dann war 2 Wochen mit meiner Geliebten Funkstille, dann trafen wir uns wieder, habe mich wieder darauf eingelassen, das war dumm von mir, aber mein Herz schrie so laut, ich habe soviel nachgedacht und mich nie entscheiden oder mit etwas abfinden können...

    Ich denke meine Freundin würde weinen und mich anflehen alles mit "der Anderen" wie ihr so schön sagt, zu beenden,... über uns lässt sie nichts kommen
    ...mir tut das auch weh, ich denke am Meisten schade ich mir selbst damit,... aber die Entscheidung habe ich mir nie leicht gemacht, ich weiß, dass es so nicht weitergehen kann
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    6 Dezember 2007
    #38
    Ich an deiner Stelle würde reinen Tisch mit ihr machen und ihr von deiner Unentschlossenheit erzählen. Danach kann es sein, dass sie sich sofort trennt - Problem so fair wie möglich gelöst.
    Es kann aber auch sein, dass sie bereit ist, dir alles zu verzeihen. In diesem Fall würde ich eine zeitlich begrenzte Beziehungspause einlegen. Du kannst deine Gedanken sortieren, sie weiß, was Sache ist und hat die Chance, ggf. ihre Konsequenzen zu ziehen.
    Aus meiner Sicht ist das ne Option.
     
  • Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.672
    123
    2
    Verlobt
    6 Dezember 2007
    #39
    Einfach unglaublich! :eek:

    Wie würdest du denn das Ganze bezeichnen, was du da abziehst? "Ich bin total treu, hab aber seit einem halben Jahr eine Affäre", "Ich liebe die Bekanntschaft, will meine Freundin aber nicht verlassen"....
    Das führt doch zu überhaupt nichts!

    Sag deiner Freundin einfach, dass du sie bereits seit einem halben Jahr betrügst und dich in die andere verliebt hast. Und dann mach endlich Schluss! Wenn du bei ihr bleibst, wirst du sie nicht glücklich machen können.

    Und hör auf, dir ständig irgendwelche Ausreden zu erfinden! Du verarschst sie schon lang genug, so langsam solltest du wirklich zu einer Entscheidung kommen.

    Und denk dabei mal nicht an dich selbst, sondern auch an deine Freundin. Sag ihr, was los ist, dann kann sie sich ihre Meinung über dich selbst bilden.
     
  • snoopies
    snoopies (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    Verlobt
    6 Dezember 2007
    #40
    ich würde es ihr auch auf jeden fall so bald wie möglich sagen und zwar nicht, um dein gewissen zu erleichtern, denn dafür, was du gemacht hast, solltest du dich eh schlecht fühlen, sondern um ihr die ehrlichkeit zu geben, die sie verdient und vorallem die chance, eine beziehung zu haben, in der sie glücklich ist und wo sie der partner nicht betrügt.

    aber mal ganz abgesehn davon ist mir noch was aufgefallen und zwar hast du ja gesagt, dass sie auch noch in einer beziehung steckt und damit ihren freund auch betrügt, so, wie du deine freundin. da würde ich mir an deiner stelle aber überlegen, ob ich mit ihr überhaupt zusammen sein will, denn stell dir mal vor, wenn ihr dann einige zeit zusammen seid und es nicht mehr so aufregend ist wie am anfang, dann kann es sein, dass sie dich betrügt, wie jetzt ihren freund.
    also da würde ich mir an deiner stelle echt überlegen, ob ich mich nicht von der freundin und dieser bekanntschaft trennen würde.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste