Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Janina
    Janina (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Juni 2002
    #1

    Leben

    Leben...mit dir!


    Habe schon oft über mein Leben nachgedacht,
    mich oft gefragt, was hat es mir gebracht?

    Viele Sorgen, schwere Momente,
    an die ich heute noch denke.

    Auch zusammen hatten wir viele schwere Stunden,
    trotzdem bin ich froh, hab ich dich gefunden.

    Habe viele Tränen schon geweint,
    warum sind wir nicht jetzt schon vereint?

    Kann sie nich mehr ertragen, diese Schmerzen,
    ganz tief in meinem Herzen.

    Habe grosse Angst, dich zu verlieren,
    ich hoffe wirklich, dass wird nie passieren!

    Gehts mir schlecht, bin ich nicht gut drauf,
    baust du mich wieder auf!

    Ich brauche dich - du bist mein Leben,
    für dich würd ich einfach alles geben!
     
  • Schnegge85
    Gast
    0
    28 Juni 2002
    #2
    boa geil, is echt gut geworden. ich finds voll gut, hast wohl mit deinem freund schon viel durch gemacht, oder? ich schon und es spiegelt meine gefühle wieder. :grin:

    naja Ciaoi Schnegge:loch:
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (35)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    28 Juni 2002
    #3
    Ich find's auch voll schön und wünschte nun wieder mal, dass ich des auch könnte.

    Wie macht ihr des alle eigentlich? Setzt ihr euch hin und los geht's?
     
  • inkognito
    Gast
    0
    28 Juni 2002
    #4
    super gedicht!

    vorallem da ich gerade verlassen wurde
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Janina
    Janina (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Juni 2002
    #5
    Hi ihr!

    Also, erstmal danke für die Komplimente, freut mich, dass es euch gefällt! :grin:

    Ich hab früher auch immer gedacht, ich könnte keine Gedichte schreiben. Naja die ersten waren dann auch nicht so gut.

    Jetzt ist es einfach so, dass ich ziemlich oft nachdenke, wenn ich meinen Schatz nicht sehn kann. Und meistens überleg ich mir, was ich ihm jetzt am liebsten sagen möchte. Und so entstehen dann die Gedichte. Am Anfang hab i vielleicht nur zwei Zeilen, die sich reimen. Dann überleg ich mir nochmals, worauf ich hinaus will und bau dann darauf auf :smile:

    @Schnegge 85:

    In dem Gedicht gehts nicht nur darum, dass ich mit ihm viel durchgemacht habe, was aber auch stimmt.


    Die schwere Zeit an sich, ist die, seit mein Vater im Juli 1998 gestorben ist. Das beschäftigt mich heut noch ziemlich stark
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Schnegge85
    Gast
    0
    28 Juni 2002
    #6
    @janina

    oh das tut mir leid, aber du schaffst das schon:grin: das du deine gefühle so gut ausdrücken kannst find ich echt klasse :smile:

    Ciaoi Schnegge
     
  • Phil
    Verbringt hier viel Zeit
    464
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Juni 2002
    #7
    wow... schönes gedicht.. gefällt mir :zwinker:

    yours Phil
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste