• Manili
    Manili (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 September 2004
    #41
    ich will nicht sagen das es mir wichtig ist das mein freund ein auto hat, aber es ist schon praktischer!
    es wäre jedoch kein beinbruch wenn er keins hätte...
     
  • kerl
    kerl (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    8 September 2004
    #42
    einfach nur klasse:

    grandios! besser geht es kaum!


    fantastisch! ich bin begeistert!



    da kann ich jetzt nur noch huldigungen aussprechen!



    danke für deine weissheiten! du bist mein neuer gott.
    du bist der neue "versteher" der dem himmel entstieg um mir und allen anderen die augen zu öffnen.
    wie konnte ich nur denken du sonderst solche weissheiten nur zur provokation ab. ich entschuldige mich in tiefer demut bei dir für diese frefelhafte behauptung.

    ich hoffe doch das "buch-boy" bald im handel zu finden.

    vielleicht kommst du sogar in meine stadt und ich darf das buch aus deinen händen empfangen?! kaufen wäre mir zu schnöde ich will es von dir mit widmung "empfangen".

    bitte bitte bitte beglücke mich mit einer solchen zusammenfassung deiner weissheiten.

    wirklich toll das ich einen so einmaligen menschen wie dich kennen darf.

    bin schon jetzt auf die fortsetzung gespannt.


    kerl
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    8 September 2004
    #43
    @ Boy:

    Geld macht sexy...mag schon sein.

    Aber das hat mit Liebe/Verlieben nichts zu tun...wenn ich mich verliebe dann ists passiert, egal wie situiert die "Auserwählte" sein mag :zwinker: Da spielen ganz ganz andere Faktoren mit.


    greetz, der Scheich
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    8 September 2004
    #44
    Mir ist das sowas von egal, ob mein Partner ein Auto hat oder nicht.
    Mein Süßer hat kein eigenes und ich bisher auch nicht ... und wir haben da null Probleme mit. Wieso auch?
    Selbst wenn ich eins hätte ... zu ihm würd ich weiterhin mit dem Zug fahren, weil das bei den momentanen Spritkosten wesentlich günstiger ist.
    Ansonsten gehen wir sowieso viel lieber spazieren ... d.h., wenn wir irgendwo hin wollen, laufen wir ... und wenns doch mal weiter weg gehen soll, nehm ich entweder das Auto meiner Eltern oder er leiht sich das Auto von seinem Opa.

    Juvia

    P.s.: Zu den Aussagen bzgl. Verlieben <--> Arbeitslos etc. kann ich nur sagen: Selten so einen Müll gelesen. Das toppt echt alles :grin:
     
  • simon1986
    simon1986 (34)
    Benutzer gesperrt
    6.893
    398
    2.201
    Verheiratet
    8 September 2004
    #45
    Wir leben in einer Stadt in der man mit dem Fahrrad eh schneller voran kommt als mit einem Auto. Und öffentliche Verkehrsmittel hat es auch.
    Also lege ich keinen Wert an ein Auto, wir könnten uns beide auch gar keines leisten.
     
  • Dr. Tell me
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    nicht angegeben
    8 September 2004
    #46
    en schigges schnelles auto mit ordentlich ps un vllt en bissl tiefergelegt is schon net schlecht - hätte da auch gern eins von
    aber ich begnüge mich mit dem fiesta meiner schwester das ding hat 4 räder un fährt - das langt mir is eh erst 98er jahrgang also noch net so uralt...
     
  • DramaQueen
    Gast
    0
    8 September 2004
    #47
    Ich liebe mein schwarzes Monster (mattschwarzer MX5), den hab ich damals von meinem Daddy zur bestandenen Ausbildungsprüfung geschenkt bekommen. Inzwischen hat er 14 Jahre auf dem Buckel, aber ich liebe ihn über alles. Ich lass mich zwar auch gern fahren, wenns sich ergibt, aber ohne dieses Auto möchte ich nicht sein...- :tongue:
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    8 September 2004
    #48
    Hmm, also absolut unwichtig wäre es mir nicht glaube ich.
    Ich hätte nämlich mit hinreichender Wahrscheinlichkeit keine allzugroße Lust meine Partnerin "qandauernd" irgnedwohin kutschieren zu müssen.
    Hab da diesbezüglich bei meiner Schwester schon schlechte Erfahrungen gemacht :zwinker:

    Von daher würde ich sagen dass es schon nicht schlecht wäre wenn Sie ein Auto hätte, wobei es schnurzpiepegal wäre welches - Hauptsache es fährt und ist verkehrssicher.
    "Beziehungsrelevant" wäre das aber keinesfalls.
     
  • MatzeDD
    MatzeDD (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    342
    101
    0
    vergeben und glücklich
    8 September 2004
    #49
    Hallo,

    ich liebe mein gelben, 18m langen, 310PS starken Mercedes. Und er hat sogar ein Chauffeur.:zwinker:
    Mal im Ernst: Ein Auto ist nicht schlecht, aber wäre mir nicht das wichtigste. Und zur Zeit kann ich mir eh keins leisten und mein Semesterticket bringt mich in alle Ecken von Dresden.

    Matthias
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.949
    121
    0
    nicht angegeben
    8 September 2004
    #50
    Ist mir scheissegal, ob mein Partner ein Auto hat oder nicht.
    Ich hab ja selber eins, drum interessiert mich das nicht wirklich...

    @ kerl:
    Sehr geil, dasselbe hab ich auch gedacht.
    Selten solch hirnverbrannte Einstellung(en) gelesen...
     
  • boy1982
    boy1982 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    0
    Single
    8 September 2004
    #51
    da ich deine beiträge nicht lese, kann ich leider nicht sagen wie hirnvoll die sind...
     
  • kerl
    kerl (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    8 September 2004
    #52
    schade ich dachte jetzt da kommt noch was besseres!?
    was ist los? nicht mehr in form?

    bitte beglücke uns mit weiteren niveauvollen äusserungen in der dir gegebenen art.
    hier lesen schon ohne ende kumpels und kumpelinen mit die auch deine weissheiten empfangen wollen.
    enttäusche deine neuen fan´s bitte nicht!


    kerl
     
  • boy1982
    boy1982 (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    275
    103
    0
    Single
    8 September 2004
    #53

    also, wenn du in deinem profil, nicht so überdeutlich nach aussen tragen würdest, dass du "eine süsse" hast. würde ich annehmen, dass du ein homo wärst. zumindest bist du so penetrant wie einer.
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    8 September 2004
    #54
    So Leute ... jetzt kommt mal wieder zum Thema zurück. Ansonsten landet das Thema im Rumgeprolle.

    Juvia
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    8 September 2004
    #55
    So, nun ist genug.
    Zurück zum Thema, Flamewars bitte per PN oder im Heise-Forum (bevorzugt Freitag nachmittags).

    Nichtbeachtung führt zu Konsequenzen.

    Danke.

    Shit, wieder nen Tick zu langsam :zwinker:
     
  • kerl
    kerl (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    8 September 2004
    #56
    ho! ho! ho!
    jetzt hast du es mir aber schwer gegeben!
    schwul zu sein ist üblicherweise keine beleidigung. zumindest bei den meisten.

    aber danke! du funktioniers wie erwartet und hast deine fan´s nicht enttäuscht!

    ist das bereits die vorbereitung auf das neue thema?
    wie penetrant sind eigentlich schwule?

    oder kommt erst nochmal die geschichte mit der armut?
    ich liebe eine verarmte arbeitslose! kann das gut gehen?



    ach so noch was zum thema sonst landet es doch noch dort wo es hingehört.


    ich habe mich früher immer bevorzugt von meinem schatz fahren lassen.
    zumindest auf diversen "hinwegen". auf den "rückwegen" bin ich dann immer gefahren weil ich nichts trinke.

    im prinzip ist es egal wer fährt.
    ich sehe auch nicht unbedingt mehr männer die frauen fahren oder anders herum.


    kerl


    @hey kirby
    was ist denn das heise-forum?
    und was läuft da freitags besonderes?
    (heise.de kenne ich)
    bitte um pn.
    leider bekomme ich von "boy steinzeit" keine pn. da fehlt das puplikum.
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.937
    598
    8.063
    in einer Beziehung
    9 September 2004
    #57
    @topic

    inne stadt mit vernünftigen ÖVs wärs mir egal ...

    fahrbarer untersatz mit motor wäre hier (ländiche gegend mit suuuuuuper bus-verkehrslinien (der fährt 3mal am tag ... :rolleyes2 ) ) auf jeden fall verdammt praktisch. weil des nächstbeste kino 15km entfernt ist und die nächstbeste disco 15 km... und hier im ort ist nix los



    und das publikum brauch doch diese diskussionen und die sinnvollen weisheiten von boy 1982 ... :zwinker:

    wär auch net tragisch, wenn das im rumgeprolle landen würde... der boy glaubt den leuten scheinbar eh nicht, die sagen, dass sie keinen wert aufs auto von nem typen legen (sofern er eins hat) ...


    @kerl

    wollen wir ne neue sekte -äh, religionsgemeinschaft- gründen? :zwinker: :grin:
     
  • Bea
    Bea (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.315
    121
    0
    vergeben und glücklich
    9 September 2004
    #58
    Hm... ich muss meinen Senf einfach dazu abgeben, wenn ich mich schon durch den Thread quäl ^.^
    Zum Thema Auto: Mein Freund hat momentan eines, aber wenn er keines hätte, würd's auch keinen Unterschied machen, weil das Teil sowieso mehr in der Werkstatt steht als dass damit gefahren wird :smile:
    Sonst versteh ich die Einstellung "wenn ich (m) ein Auto habe, muss ich immer meine Freundin rumkutschieren" nicht ganz ... Wenn die Freundin selber 'nen Führerschein hat, kann sie doch selber fahren?!? Ich fahr auch größtenteils selber, lass mich nur dann fahren, wenn's mir nicht gut geht und ich mich nicht dazu fähig fühle.
    Und in die Disko, wo meist doch getrunken wird, würde ich als alkoholtrinkender Mensch (der ich nicht bin) sowieso nicht mitm Auto fahren.
    Übrigens: Auf auf dem Fahrrad kann man mit zu viel Promille im Blut den Führerschein entzogen bekommen. Also lieber doch zu Fuß laufen. Ich hätte da auch wirklcih kein Problem damit.

    Verliebe und Armut denk ich mal sind zwei Sachen. Wenn jemand immer auf's Geld achtet, dann wird er über kurz oder lang unglücklich werden. Davon bin ich überzeugt. Mein Freund ist momentan (Zwangs-)Arbeitslos, da Bund vorbei ist, Studium aber noch nicht angefangen hat. Soll ich ihn jezt für die paar Monate auf den Mond schießen? Das ist lächerlich, sorry. Und wenn man sich nicht in arme Leute/arbeitslose verlieben soll, dann hätte ich ja nur irgendeinen total alten zur Auswahl... +pff* nene, ich bleib bei meinem (arbeitslosen) Schatz.

    Bea
     
  • Schütze
    Schütze (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 September 2004
    #59
    Sie sollte sich zumindest ein klein wenig dafür interresieren. Ich erwarte da aber auch echt nicht viel. Nur es ist nunmal mein Beruf und mein Hobby.

    Wenn sie eines hat ist es nicht schlecht denn ich will nicht immer der Fahrer sein wenn man gemeinsam weg geht. Aber ein Auto ist schließlich nicht alles im Leben...
     
  • JuliaB
    JuliaB (36)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    5
    nicht angegeben
    9 September 2004
    #60
    diese stadt muss noch gebaut werden...

    selbst hier, in berlin, fährt nachts keine u-bahn, die s-bahn maximal jede stunde und die busse zwischen halb eins und 5 oderso gar nicht.

    und viele ecken erreicht man mit öffentlichen auch tagsüber nicht.

    desweiteren dauerts viel länger mit öffentlichen (zur arbeit bin ich mit auto ne halbe stunde gefahren, mit öffentlichen hätte es fast 1 1/2 also 3 mal so lange gedauert)

    und das in einer angeblich so tollen, modernen stadt wie berlin, unserer HAUPTSTADT!

    so, wollte ich nur mal gesagt haben :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten