Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    17 Januar 2010
    #1

    Legt ihr ein Stück Klopapier rein damit es beim Stuhlgang nicht platsch macht?

    Wenn das Klobecken so konstruiert ist, dass der Teich relativ mittig liegt, besteht die Gefahr, dass es beim Plumpsen platsch macht :ratlos: Das Problem dabei ist, dass man meistens vor dem Kacken pinkelt, so dass der Teich gelb ist. Und wenn es dann platsch macht, springt das urinhaltige Wasser hoch und macht den Arsch nass :cry:
    Ich lege deshalb immer ein Stück Klopapier auf die Wasseroberfläche. Dann macht es nicht platsch und mein Arsch bleibt trocken. Macht ihr das auch?
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    18 Januar 2010
    #2
    ich mache das nicht und mein arsch bleibt trotzdem trocken. aber meistens kommts hinten eh zuerst und dann vorne.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    18 Januar 2010
    #3
    In meiner alten Wohnung hatte ich so ein Klo, aber bei mir ist da nie irgendwas hoch gespritzt.
    Mein Freund hat aber immer Klopapier unten reingelegt. :grin:

    Jetzt haben wir ein neues Klo, da brauchen wir das nicht mehr. :zwinker:
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    18 Januar 2010
    #4
    Haha - super Umfrage :grin: Nein mach ich nicht. Wenn ich "groß" muß mach ich die Tür von dem Zimmer, in dem mein Freund grade ist und natürlich die Badezimmertür zu. Weil er gerne Musik hört kriegt er vom Platschen gar nix mit :smile: Und irgendwas von da hochgespritzt ist bis jetzt auch nicht - also nicht bis zu meinem Pops... :grin:
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    18 Januar 2010
    #5
    Ja, bei den "alten Klos" kenne ich es auch, man setzt den Haufen praktisch auf den Teller und beim Spülen reicht die Wasserkraft nicht um die 7 Pfund runter zu spülen.
    Daher reicht ein Blatt vorher als "Rutschmatte" und "ab geht die Fahrt"....

    Beim "normalen" Klo lege ich nichts unten rein.

    Off-Topic:
    Mir wird grad ganz komisch....:ratlos:
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.226
    598
    5.757
    nicht angegeben
    18 Januar 2010
    #6
    Auf den Gedanken bin ich noch nie gekommen :ratlos:
    aber das passiert mir nur sehr selten, und dann muss man halt nachsäubern.
     
  • Riot
    Gast
    0
    18 Januar 2010
    #7
    Nein, das ist nicht nötig, weil ich sehr langsam und vorsichtig kacke.

    Was denn sonst?! :ratlos: :tongue: :grin:
     
  • Fluxo
    Ibiza
    834
    113
    73
    nicht angegeben
    18 Januar 2010
    #8
    Du meinst einen Tiefspüler, meine Liebe :grin:

    Und ja, dass mach ich - empfiehlt sich je nach Größe der "Wurst"...
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.226
    598
    5.757
    nicht angegeben
    18 Januar 2010
    #9
    Turbokacken!
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    18 Januar 2010
    #10
    In meiner Umfrage geht es eigentlich nicht darum, ob ihr euch für das Geräusch schämt, dass jemand anders hören könnte. Sondern ob es euch unangenehm wäre, wenn urinhaltiges Wasser durch eure Kacke hochgespritzt wird.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:25 -----------

    was nachsäubern? Deinen Arsch oder das Klobecken? Ich finde beides unangenehm.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.226
    598
    5.757
    nicht angegeben
    18 Januar 2010
    #11
    Den Arsch. Finde ich auch unangenehm - aber da es einmal alle Jubeljahre geschieht, mache ich mir dafür nicht den Aufwand des Stücks Klopapier. Aber vielleicht gewöhne ich mir das ja jetzt an :zwinker:.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    18 Januar 2010
    #12
    Besonders unangenehm finde ich es, wenn die Kacke nicht eine lange weiche Wurst ist, sondern wie harte Pingpongbälle sind. Dann wird mein Arsch ggf. 5 Mal nass :ratlos:
     
  • TanjaF
    TanjaF (43)
    Benutzer gesperrt
    61
    93
    4
    in einer Beziehung
    26 Februar 2010
    #13
    Ja, wenn ich Angst hab, dass man mich hören könnte schon.
     
  • CrushedIce
    CrushedIce (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    113
    53
    Single
    27 Februar 2010
    #14
    ich hab auch son tierfspüler oder wie sich das nennt. und ich sag euch, da hilft noch nicht mal das blättchen klopapier auf dem wasser, ich werd trotzdem immer ziemlich nass dabei :eek::hmm:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    298
    1.004
    Verheiratet
    27 Februar 2010
    #15
    :ROFLMAO: sorry, aber ich kann grad nicht mehr :grin:
     
  • Zuckerherz
    Zuckerherz (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    103
    7
    Single
    27 Februar 2010
    #16
    Bei mir zu Hause mache ich das nicht, aber bei anderen, damit ich die Klobürste nicht dreckig machen muss
     
  • Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    28 Februar 2010
    #17
    Ich mach das eigentlich immer, meistens ist danach alles noch sauber
    und man muss nicht extra die Klobürste bemühen.:zwinker:
     
  • Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    113
    71
    nicht angegeben
    28 Februar 2010
    #18
    ich hab ein supi dupi klo, bei dem so was nicht passiert :smile:

    und fast alle, bei denen ich auf klo gehe, haben auch so ein supi dupi klo!
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    28 Februar 2010
    #19
    Aus genau dem Grund habe ich mir das Koten ganz abgewöhnt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste