Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • -+Garfield+-
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #1

    Lehrer?

    Hi, mir ist die Idee zu der Umfrage gekommen, da es neulich wieder bei uns im Unterricht passiert ist...
    Unser Lehrer lässt "zufällig" einen Stift fallen, weil das Mädel vor ihm eben n kurzen Rock an hat... Kommt öfters mal vor, auch bei meinen Kumpels auf anderen Schulen.
    Tja, die Mädels verschränken dann eben die Beine oder kicken ihm "ausversehen" die Brille von der Nase. :engel:
    Weiterhin passierts auch immer öfter, dass die Lehrer gerne die bevorzugen, die eben nen schönen tiefen Ausschnitt anhaben, zu denen geht er dann immer hin und erklärt Aufgaben usw...
    Wollte mal fragen, wie das bei euch so ist? Gabs da auch ähnliche Vorfälle?

    LG Garfield
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #2
    Nein, gab es nicht. Und jeden Lehrer, der so handelt, halte ich für hochgradig unprofessionell.
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    2 Juli 2008
    #3
    Richtig!

    Wenn das, was du, Garfield, da erzählst, wahr ist, dann wär ich aber schon längst beim Schulleiter gewesen!!!
    Das kann ja wohl nicht angehen!!:mad:
     
  • The Artist
    The Artist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #4
    Einer meiner alten Lehrer hat den Schülerinnen sogar in den Fluren hinterher geschaut. Aber total auffällig: Dreht sich um und glotzt denen auf den Hintern. Er hat auch öfters Schülerinnen in den Ausschnitt geguckt. Macht er sicherlich immernoch.
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #5
    War in meiner Schule auch so. Ich hab nie einen weiten Ausschnitt getragen oder so und hatte trotzdem gute Noten :smile:
    Allerdings waren das Gerüchte. Inwieweit die wahr waren, weiß ich nicht. Ich habs nie so direkt beobachtet.
     
  • curly88
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    103
    14
    nicht angegeben
    2 Juli 2008
    #6
    An meiner Schule gab es auch ein paar Lustmolche. Einer hat die jungs im sportunterricht immer fußball spielen lassen, die mädels mussten sich in den kreis stellen und hüpfen. :ratlos:

    ein anderer ist auch gerne mal einfach so in die mädchenumkleide reingeplatzt (sowohl nach dem sport als auch nach dem schwimmen). Er meinte dann nur, "Stellt euch nicht so an, ich guck euch ja nix weg!"

    Und noch ein anderer hat häufig oft körperkontakt zu seinen schülerinnen gesucht und sie angefasst (schulter und so).
     
  • glashaus
    Gast
    0
    2 Juli 2008
    #7
    Wüsste nicht, dass bei uns an der Schule überhaupt jemand durch kurze Röcke oder tiefe Ausschnitte aufgefallen wäre.
     
  • paulaa
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Verliebt
    2 Juli 2008
    #8
    Oi oi oi, ich kann davon Lieder schreiben..
    Wir hatten mal einen Lateinlehrer..
    Oh yeee, stäääääääändig rief er mich und eine Freundin an die Tafel, stääääääääääändig schaute er auf unsere Brüste beim Reden (auch wenn gerade kein Ausschnitt war) und ANDAUERND wollte er mit uns nach der Stunde mal "ein Wörtchen reden".
    Es war total komisch, ich kann mich noch erinnern, als ich in der 7. Klasse war also vor ca. 4 Jahren, haben meine Freundin und ich uns so kleine Zettelchen im Unterricht geschrieben, bei denen wir über SB geredet haben, der Lehrer hats irgendwann gemerkt, den Zettel eingesteckt, ihn nach der Stunde gelesen und uns im Klassenraum behalten. Er fragte uns, ob wir uns wirklich schon für das Thema interessieren würden, ob wir denn einen Freund hätten, UND JETZT KOMMTS: "Wenn ich mal so fragen darf, seid ihr denn noch Jungfrau?"
    Er war ein wirklich guter Lehrer und auch immer voll cool drauf, und ders auch schon fast 60 aber NATÜRLICH gehört sich das trotzdem nicht. Ich hab ihn mal drauf angesprochen, warum er uns denn immer auf die Brüste schaue, wenn er mit uns reden würde (halt wieder bei so einem typischen 2-eier Gespräch), weil es schon mehreren aufgefallen sei in unserer Klasse. Er wurde heftigst nervös und fummelte irgendwas an seiner Brusttasche rum und sowas. Er wies alles von sich ab und meinte "Falls es so rüberkommt tut es mir Leid, aber es ist sicher nicht meine Absicht".
    Tya, es hat nie aufgehört, die Jungs meinten noch er würde sich sogar extra immer hinter Mädchen stellen um ihnen auf den Arsch zu gucken oder uns extra an die Tafel schicken.
    Das stimmt auch alles.
    Jo, und weil es dann nie aufgehört hat, ist meine Freundin irgendwann zusammen mit ihrer Mutter zum Schulleiter gegangen(, weil bei ihr war es sogar noch extremer, der Lehrer hat sie zu sich nach Hause eingeladen "zum Kaffee trinken".)
    Der Schulleiter hat ihr nicht geglaubt, weil er damals schon selbst bei diesem Lehrer Unterricht gehabt hat und ihn deshalb sehr mochte und ihn für sehr "erfahren" hielt.
    Es hatte damals alles keine Folgen. Aber weil wir ihn ya sowieso nicht mehr als Lehrer haben, hatte das ganze also doch mal ein Ende.
    Schlimm nur für die, die yetzt bei ihm Unterricht haben.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #9
    Jup wir hatten auch mal eine ....echt der Hammer

    2 Klausuren im Halbjahr schrieben, die beide ne 5.
    Bekommt aufm Zeugniss aber ne 4.....weil sie mündlich so gut mitgemacht hat :tongue:

    Trockene Kommentar von einem unsere Jungs---wohlbemerkt laut im Unterricht als der Lehrer grade die Zensuren bekannt gab "Geil hät ich Titten, wär meine Note auch um eins besser

    Kat
     
  • Singalong
    Singalong (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    Verheiratet
    2 Juli 2008
    #10
    Immer wieder gern genommen, solche Denkmuster. Lehrplan Sek II Schleswig-Holstein, S. 23 (alle Fächer):

    Bei der Gesamtbewertung hat der Bereich der Unterrichtsbeiträge ein stärkeres Gewicht als der Bereich der Klausuren (vgl. OVO und FgVO).
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #11
    @SIng ja nur zu dumm, das das betreffende Mädel im Unterricht NULL Mitarbeit gezeigt oder gehabt hat......
    Ich glaub das heiße DIsskutieren mit anden Mädels darüber wer am WE von wem abgeschleppt wurden ist, was die neusten Klingeltöne sind, oder welche Kerle sich paralell in welchen Handys finden zählt nicht zu dem was im Mathematikunterricht zur Mitarbeit gehört oder?

    Kat
     
  • No_matter_how
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    88
    2
    nicht angegeben
    2 Juli 2008
    #12
    Auch wenn es anscheinend viele Beispiele für solche inkompetenten, trieb gesteuerten Lehrer gibt, sollte man nicht jedes Gerücht glauben.

    Bei uns an der Schule hieß es auch bei einem Lehrer - je tiefer der Ausschnitt, umso besser die Noten. Nur komisch, das mein Kumpel und ich immer eine 1 hatten und die Mädchen in den meisten Halbjahren auf 3 oder 4 standen.

    Von anderen Lehrern an unserer Schule ist mir diesbezüglich nichts bekannt.
     
  • DaMarcus
    DaMarcus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    3 Juli 2008
    #13
    Hatte in der Unterstufe nen Mathelehrer, der eigentlich nur Mädels an die Tafel geholt hat und ihnen auf den Hintern geschaut hat. Kam dann auch schon mal vor, dass er auf Nachfrage derjenigen an der Tafel auch nicht genau wusste, wo sie gerade war.

    Richtig ist das sicher nicht, aber meine Güte. Er ist halt auch nur ein Mann. :tongue:

    Ansonsten ist es - zumindest an meiner alten Schule, die ich jetzt endlich verlassen konnte - eh üblich gewesen, dass weibliche Personen vorallem mündlich deutlich besser bewertet wurden. Aber nicht nur von den männlichen Lehrern.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    3 Juli 2008
    #14
    Umgekehrter Fall: An meiner ehemaligen Schule haben sich die Lehrer beschwert, wie sich die Mädchen anziehen und es wurden Tops mit zu tiefem Ausschnitt und Mini-Röcke verboten. Lehrer die uns unter die Röcke gucken wollten, uns extra an die Tafel gerufen haben, unsittliche Berührungen oder bedenklichen Sportunterricht gab es bei uns nie.

    An meiner High School gab' es sowieso einen Dress Code.
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    3 Juli 2008
    #15
    Geil, die Tricks muss ich mir unbedingt für den Unterricht merken! :cool1: - Ich selbst hab so was früher nie beobachtet, was aber vll. auch daran lag, dass ich mehr Augen für meine Mitschülerinnen hatte als für meine Lehrer... aber damals gabs die eingetragene Lebenspartnerschaft ja auch noch nicht...heute ist man homosexuellen Neigungen ja wesentlich aufgeschlossener, also schämt euch nicht, Jungs! :tongue:

    Off-Topic:
    Zu deiner Schulzeit gabs Klingeltöne schon? Zu meiner war das nur in der Unterstufen Gesprächsstoff und ich hab zur der Zeit Abitur gemacht.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    3 Juli 2008
    #16
    Off-Topic:
    So ein Denken ist wieder typisch Mann. Es ist nicht gerade toll schon als junges Mädchen immer an seine Geschlechterrolle erinnert zu werden, reduziert und für irgendwelche angeblich natürlichen männlichen Gelüste missbraucht zu werden. Solche Aktionen, Blicke und Berührungen müssen auch nicht immer ohne Folgen oder Konsequenzen für die Mädchen bleiben. Es nervt und ist manchmal richtig ekelhaft. Ab einem gewissen Alter und eines gewissen Levels an Intelligenz möchte man keine gute Note nur wegen großer Brüste oder eines schönen Po's bekommen.

    Als nächstes kommt dann wieder das Argument, dass wir Frauen ja nicht mit tiefem Ausschnitt und engen Hosen oder (Mini-)Röcken rumlaufen müssen, wenn wir angeguckt werden sind wir selber Schuld. Ja natürlich und wenn wir vergewaltigt werden, weil wir so ein Outfit tragen, dann tragen wir natürlich immer noch die Schuld. Weil meine Güte, der Täter ... der ist halt auch nur ein Mann.
     
  • BloodBrain
    BloodBrain (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    3 Juli 2008
    #17
    Das ganze führt dann aber dazu, dass, wenn ein Mädchen gute Noten bekommt, das sofort auf ihre "Waffen" geschoben wird (naja zumindest wenn das Aussehen stimmt...), unabhängig davon ob sie nun gut in der Schule ist oder nicht.

    Das ist nun auch nicht grade toll. Aber egal, ich bin froh ein Junge zu sein, da muss ich mir um sowas keine Gedanken machen.
     
  • Clocks
    Clocks (32)
    Meistens hier zu finden
    550
    128
    92
    in einer Beziehung
    3 Juli 2008
    #18
    asdfqwertz
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    3 Juli 2008
    #19
    :wuerg: Ekelhaft so was.

    Und nein, das gab es bei uns nicht. Bei uns hat allerdings auch niemand kurze Röcke oder tiefe Ausschnitte getragen.
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2008
    #20
    Öhm das sind keine Gerüchte, das Mädel saß in meiner Klasse

    Off-Topic:
    @Daucus ich mach ne zweitausbildung zur Laborantin, das war in der Berufsschule, vor ca 2 Jahren. Jetze seit 2 Jahren hat ich ja Erziehungsurlaub und im August gehts jetze weiter mit dem letzen Teil der Ausbildung


    Kat
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste