Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Michael86
    Gast
    0
    11 Februar 2004
    #1

    leicht geschwollener hoden

    Hallo zusammen! Als ich heute morgen aufgewacht bin hab ich gemerkt das mein linker hoden etwas geschwollen und etwas empfindlich ist. Dabei habe ich keine Schmerzen wenn ich leichten Druck auf ihn verübe. Was könnte das sein?
    Danke für eure Antworten
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. hoden
    2. Hodenschmerzen!
    3. Hodensack ?
    4. hodentastung
    5. Hodenkrebs
  • ludaaa
    Gast
    0
    11 Februar 2004
    #2
    Wenn das bis morgen nicht weg ist würd ich mal zum Arzt !!! ...
    Mein Ex hatte das auch ,stellte sich dann raus ,dass er wasser in den hoden hatte (frag mich nicht wodurch) ..und dann musste er operiert werden und 5 tage im krankenhaus liegen ^^ ...

    was noch ne andere möglichkeit wäre...das du zu viel druck drauf hast! Oder wann hattest du das letzte mal Sex oder hast dich SB ?

    so long ,
    ludaaa
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    11 Februar 2004
    #3

    Also das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, da ich erstens noch nie davon gehört habe, dass der Hoden anschwillt durch -wie du so sagst- "Druck" und dadurch sensibilisiert wird ... Zweitens würde der überschüssige "Druck" mit Sicherheit durch eine nächtliche Ejakulation ausgeglichen werden ...

    @Topic: Es wäre möglich, dass sie eine Hydrozele gebildet hat... Arzt ist vermutlich wirklich am besten, da du dir dann auch keine Gedanken mit dem herumrätseln machen musst ...
     
  • ludaaa
    Gast
    0
    11 Februar 2004
    #4
    ja tut mir leid bin ja kein kerl^^ muss sowas nicht UNBEDINGT wissen :tongue:
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    11 Februar 2004
    #5
    Nun weißt du es ja ...
     
  • JunkieXP
    Gast
    0
    18 Februar 2004
    #6
    Nun ja,...ich war bei der Bundeswehr, Wehrpflicht leistender... und wenn man da mal am Freitag noch lange (z.b. bei schießen) auf dem boden gelegen hat, wurde das mit der Zeit auch sehr unangenehm, weil nach 5 Tagen ohne jegliche art von sex, die Hoden schon sehr angeschwollen waren...
    Also, Hoden können anschwellen, wenn sie nicht "geleert" werden :grin:

    Und empfinglich werden sie dann auch, stimmt schon, denn sie stehen ja unter druck, wenn auch kein großer, aber er ist allemal größwer als normal ne?
     
  • m@mb0
    Gast
    0
    18 Februar 2004
    #7
    also ich würde auf alle fälle mal zum arzt!!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste