Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lucilla
    Lucilla (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    2
    Single
    27 Februar 2006
    #1

    Libidoverlust durch die Pille

    Hallo Leute,

    ich bin langsam echt verzweifelt. Ich war früher immer viel leichter, ich sag mal "geil". Zur zeit hab ich nur noch ganz ganz selten richtig lust auf sex. Ich bin jetzt am grübeln, ob das an der Pille liegen könnte, da man sowas ja häufiger liest.

    Was kann ich machen damit das wieder anders wird? Muss ich dafür zwangsläufig die Pille wechseln? Das ist nämlich leider die erste Pille, die ich bzgl. Zwischenblutungen abkann. :kopfschue :cry:

    Danke für eure hilfe
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    27 Februar 2006
    #2
    Es kann an der Pille liegen, muss es aber nicht. Ich glaube, dass sowas viel zu oft auf die Pille geschoben wird , aber andere Gründe hat, sollte eigentlich eine relativ seltene Nebenwirkung sein.
    Was bei dir der Fall ist muss du rausfinden, eventuell eben auch durch einen Pillenwechsel.
    Hab ich auch versucht, bei mir lags scheinbar an was anderen. Und seit dieser Erkenntnis klappts komischerweise wieder. Manchmal ist man derart eingenommen von dem Gedanken, dass Hormone schuld sind und man nichts ändern kann....so wirds nicht besser egal worans liegt. :smile:
     
  • Lucilla
    Lucilla (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    136
    101
    2
    Single
    27 Februar 2006
    #3
    Ich hab das jetzt schon ne Weile und auf den Gedanken, dass die Pille schuld sein könnte, bin ich erst gestern gekommen.

    Ich kann mir das irgendwie auch nicht so recht vorstellen, denn ich nehm die jetzt seit ca. 9 Monaten und solange ist das jedenfalls noch nicht so.

    Also in der Anweisung von meiner Pille steht der Libidoverlust bei den Nebenwirkungen bei denen die häufig auftreten, zwar nicht bei den sehr häufig, aber trotzdem.
     
  • birdie
    birdie (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2006
    #4
    Ich hab meine alte Pille auch lange gut vertragen, und nach fast einem Jahr kamen dann die Nebenwirkungen. Der Körper verändert sich ja, und es kann sein dass eine Pille, die vor neun Monaten gut gepasst hat, jetzt nicht mehr optimal ist.
    Du kannst zwar mit deinem FA drüber reden, aber ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass du so zu einer Lösung kommst. Ohne Wechsel wirst du wohl nicht herausfinden was der Grund für deine Lustlosigkeit ist; du musst allerdings auch mit dem Risiko leben, dass es genauso bleibt und sich nicht verändert.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten