Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • liebessternchen
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 September 2006
    #1

    liebe in dem alter ...

    hi ne freundin von mit meinte vor ein paar tagen zu mir das man in unserem alter (15-16) nicht von liebe reden kann . ich kann das nicht verstehn weil ich denke das es mit dem alter gar nichts zu tun hat . naja noch viel "schlimmer" finde ich das sie ja auch offen zu gibt das sie ihren ex-freund nicht geliebt hat sondern nur gern gahabt hat (trotzdem hat sie mit ihm geschlafen) . ich denke das sie ihn dann nur verarscht hat :ratlos: .

    wie seht ihr das kann man im alter von 15-16 von liebe sprechen ? was denkt ihr warum sie sowas sagt usw.

    mfg doreen
     
  • SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.163
    121
    0
    Single
    28 September 2006
    #2
    Sie war halt noch nie richtig verliebt, darum sagt sie sowas. Ob man in dem Alter schon von Liebe reden kann, ist Ansichtssache. Meiner Meinung nach geht das... aber vielen fehlt eben noch die Reife, die Erfahrungen - so wie deiner Freundin.
     
  • liebessternchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 September 2006
    #3
    finds nur irgentwie billig mit dem typen dann ins bett zu steigen
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    28 September 2006
    #4
    Also was meinen Erfahrungen und denen meiner Freunde betrifft, kann ich schon sagen, dass man in dem Alter nicht von Liebe reden kann, höchstens von Schwärmerei/Verknalltheit. Diese 'Beziehungen' sind deshalb auch recht kurzlebig. Es gibt natürlich auch Ausnahmen.
    Wenn sie ihn nur gern hatte und trotzdem mit ihm schlief, also ich würde es nicht als Verarsche betrachten. Wenn beide es so gewollt hatten und zufrieden waren, ist dagegen nix einzuwenden. Ich aber würde nie mit einem Mädel schlafen, wenn ich sie auch nicht richtig lieben würde.
    Man muss noch hinzufügen, dass bei Jugendlichen im Alter zw. 14-16 die Experimentierfreudigkeit beim Sex eine grosse Rolle spielt, oft steht Liebe da nicht direkt an 1. Stelle.
     
  • SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.163
    121
    0
    Single
    28 September 2006
    #5
    Das ist halt eben auch so eine Ansichtssache... Manche können Liebe + Sex nicht trennen, andere können es eben. Vor allem in dem Alter schlafen viele auch miteinander nur weil sie es eben ausprobieren wollen, mit den anderen mitreden wollen...
     
  • liebessternchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 September 2006
    #6
    dann bin ich da scheinbar nen setenes exemplar :eek: ich könnt nie mit jemanden den ich nicht liebe zusammen sein geschweige denn mit ihm schlafen:zwinker:
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    28 September 2006
    #7
    Richtig... So ist es oft in diesen Altersstufen...
     
  • ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.655
    123
    20
    Single
    28 September 2006
    #8
    Da zeigt sich dann denke ich weider, wer für sein Alter schon reifer ist und wer noch ein wenig naiv zurückhingt. Wenn sie das meint, gut dann ist das ihre Sache.
    Ich denke auch, dass es schwierig ist zu sagen ob man in dem Alter lieben kann oder nicht. Jeder nimmt die Gefühle anders war. Vielleicht denkt man man ist verliebt, es ist aber nur eine Schwärmerei, bis man sich richtig verliebt oder umgekehrt, man denk man schwärmt nur für jemanden aber man liebt ihn doch. Schwierige Sache. Ich denke auch wenn jeder in der Situation zufrieden ist, warum auch nicht. Wenn sie miteinander schlafen wollen ok. Wenn du erst warten möchtest bis du jemanden wirkloch liebst, finde ich das toll. Habe auch so lange gewartet und bereue es in keinster weise.
     
  • liebessternchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    28 September 2006
    #9
    brauch nich mehr warten hab jemanden gefunden :herz:
     
  • weramausi
    Gast
    0
    28 September 2006
    #10
    na klar kann man da von liebe sprechen! liebe ist das starke gefühl der zuneigung und grenzenlosem vertrauen in eine persoN! ich bin fast sechzehn und ich liebe meinen freund über alles - ich merks wenn mir nur mal der gedanke kommt, er könnte schluss machen. es würde mir das herz zerreißen! man kann doch in unserem alter schon wahre gefühle entwickeln...!
     
  • SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.163
    121
    0
    Single
    28 September 2006
    #11
    Hm, also ganz so selten wie du denkst ist das wohl doch nicht. Ich könnte sowas auch nicht. In dem Fall gehört man doch gerne zur Minderheit, oder? :zwinker:
     
  • Schokokeks
    Verbringt hier viel Zeit
    917
    103
    25
    Verheiratet
    28 September 2006
    #12
    ich glaube schon, dass man in dem alter von liebe sprechen kann, allerdings denke ich, dass es eine andre liebe ist, als man zum beispiel mit 18 empfindet oder noch später

    nur weil es bei deiner freundin keine liebe war, kann sie dir sicher nicht absprechen, dass es bei dir liebe ist

    das mit dem sex finde ich allerdings nicht billig von ihr, sondern vollkommen in ordnung, sofern der junge über ihre gefühle bescheid wusste
     
  • klärchen
    klärchen (37)
    Meistens hier zu finden
    2.768
    133
    66
    nicht angegeben
    28 September 2006
    #13
    ich glaube sogar, dass die liebe in dem alter viel intensiver ist, da eben grade die erfahrung fehlt. das herz ist noch ganz weit offen und berührbar. zumindest war das bei mir so. mit zunehmender erfahrung, die man mit der zeit gewinnt, erkennt man, dass menschen nicht so sind, wie man es gerne hätte. man wird irgendwie härter und verschlossener und kann nicht mehr so vorbehaltlos lieben.
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    28 September 2006
    #14
    Ich finde, die Art wie deine Freundin über das Thema Liebe spricht, klingt weitaus reifer als deine.
    Sorry, aber Liebe braucht nunmal seine Zeit, und viele in deinem Alter neigen nuneinmal dazu, sich damit total zu übernehmen.
    Wenn man vllt. 4 Wochen zusammen ist, dann kann mana uch noch nicht von "Liebe" als solches sprechen, und wann sie mit einem schläft, sei ihr doch selbst überlassen. Besser als nach 2 Wochen zu behaupten, man würde sich so unendlich lieben.

    Was bist du überhaupt für eine Freundin, wenn du sie als billig betitelst? So würde ich nie über eine meiner Freundinnen sprechen.
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    28 September 2006
    #15
    Seh ich auch so... Ich weiß aber, dass ich das damals nicht so
    gesehen hab, sondern auch immer dachte, es wäre Liebe. Im
    Nachhinein war's aber wirklich nur Verknalltheit, egal wie "groß"
    mir das Gefühl damals vorkam.
     
  • violett
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    2
    vergeben und glücklich
    28 September 2006
    #16
    Ich weiß nicht, es ist schwer irgendwie.
    Ich hab mir jetzt alle Beiträge durchgelesen und jetzt Frage ich mich, was denn richtige Liebe sein soll, wenn nicht das, was ich für meinen Freund empfinde. Wir haben da so etwas wunderschönes und wenn ich mir vorstelle, dass diese Beziehung auf einer Lüge basiert, so ist das ein äußerst komisches Gefühl, dass ich gar nicht wahrhaben möchte. Was bringt diese Beziehung dann noch, wenn man so jung nicht lieben kann? Nur als Frage in den Raum geworfen.

    Ich kann mir gerade nicht vorstellen, was dann Liebe ist. :ratlos:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.371
    898
    9.205
    Verliebt
    28 September 2006
    #17
    Ich bin auch so ein Exemplar.
    Leider hab ich den Fehler einmal gemacht, dass ich mit einem Mann geschlafen habe, den ich nicht geliebt habe. :frown: Hab daraus aber Konsequenzen gezogen und jetzt gibts das für mich nicht mehr.
    Sex ist nur mit Liebe schön!

    Vielleicht war deine Freundin nur noch nicht richtig verliebt, dann kann sie auch noch nicht von Liebe sprechen. Aber verallgemeinern lässt sich das wahrscheinlich nicht.
     
  • winny
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    28 September 2006
    #18
    Seh ich auch so, und könnt ich auch nicht.
    Ob die Liebe von dauer ist ist etwas anderes. Liebe wächst und ich würde lügen,wenn ich behaupten würde,dass man nach 2 Wochen weiß ob man richtig verliebt ist oder ob es nur schwärmerei ist,aber man bekommt es mit, jeder auf seine Art.
    Nun..es gibt Menschen die brauchen nicht zu lieben um anderes zu tun, aber jedem das seine würde ich da sagen.
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    28 September 2006
    #19
    Das ist mehr von der Reife abhängig als vom Alter an sich.
    Ich bin mit meinem Freund im Dezember 2 1/2 Jahre zusammen und bin der Meinung, durchaus von Liebe sprechen zu können.
     
  • traumtheater
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    nicht angegeben
    28 September 2006
    #20
    Woran erkennt man denn überhaupt, dass man liebt?
    In meinem Alter (ja bald 15) bemerkt man bei den Gleichaltrigen eher so ein richtig dummes verhalten...
    Beispiel :
    Mädchen und Junge kommen zusammen. Ab dem ersten Tag sagen sie sich (wohlmöglich noch nicht einmal ins Gesicht) dass sie sich lieben (for evaaaaaaaa -.-) und nach ner Woche ist schluss.
    Ich würde nicht sagen, dass ich jemand von der Sorte bin, aber wenn man noch nie wirklich geliebt hat...wie kann man das dann merken? Ich meine, bei meinem ersten Freund ( das ganze ist gut 2 Monate her) hätte ich auch gesagt, dass ich ihn liebe...aber es hat sich herrausgestellt, dass ich das doch nicht tue (hat im Endefekt auch nur 2 1/2 Monate gehalten...).
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste