Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Kevin96
    Kevin96 (22)
    Ist noch neu hier
    2
    1
    0
    nicht angegeben
    17 November 2015
    #1

    Liebe neu entfachen ?

    Hallo zusammen,
    Ich bin neu hier und weiß auch gar nicht ob ich jetzt im richtigen Forum bin, aber ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Meine Freundin und ich haben uns vor kurzem getrennt und wie das so ist, zweifelt man direkt. Wir waren jetzt über ein Jahr zusammen und es war auch eine wirklich schöne Zeit. Das einzige Problem war nur, dass sie nach 6 Monaten Beziehung ein 3-monatiges Praktikum im Ausland gemacht hat. Diese Zeit haben wir gut überstanden, allerdings waren unsere Gefühle danach einfach nicht mehr wie davor. Die Liebe und das "Kribbeln im Bauch" hat danach irgendwie gefehlt. Wir haben das jetzt 3 Monate mehr oder weniger stillschweigend hingenommen, aber man kann eine Beziehung nur schwer führen ohne verliebt zu sein. Das seltsame ist nur, dass wir uns beide dennoch super verstehen und uns auch wirklich gern haben, aber halt einfach dieses Gefühl der Verliebtheit nicht mehr da ist. Wir wollen unsere Beziehung nicht aufgeben und meint auch, dass sie sich absolut nicht vorstellen könnte einen besseren Freund zu finden, der so gut zu ihr passt. Auch hatten wir noch nie Streit, weder am Anfang oder während ihrem Praktikum, noch bei unserer Trennung.
    Jetzt die Frage, wie können wir unsere Liebe wieder neu entfachen damit es wieder wird wie früher ? Oder zumindest vergleichsweise ?

    Mfg Kevin (bitte keine Witze über meinen Namen, die höre ich zu oft)
     
  • Tanila
    Gast
    0
    17 November 2015
    #2
    ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27 Mai 2016
  • User 142593
    Sorgt für Gesprächsstoff
    11
    28
    8
    vergeben und glücklich
    17 November 2015
    #3
    Das erste was mir aufgefallen ist, als ich den Text gelesen habe, ist das du hauptsächlich vom "Kribbeln im Bauch", bzw von Verliebtheit sprichst. Hattest du schon mal eine längerfristige Beziehung? Es ist normal, dass das "Kribbeln" irgendwann verschwindet, Verliebtheit hält nicht ewig. Liebe kann das aber :zwinker:
    Es kann natürlich sein, dass ihr euch außeinander gelebt habt, wie meine Vorrednerin geschrieben hat, aber für mich klingt das, als sei eure Beziehung gerade im Umbruch und macht den Sprung von "Verliebt" zu "Liebe". Das Kribbeln verschwindet, und viele glauben dann, dass die Gefühle komplett weg sind, bzw nicht mehr so stark. Ich sehe das anders! Du schreibst selbt, ihr wollt eure Beziehung eigentlich gar nicht aufgeben und ihr habt das Gefühl, das ihr gut zusammen passt. Ich würde diesen Gefühlen einfach mal die Chance geben, sich zu entwickeln. Vielleicht wird ja eine beständige, tiefe Liebe draus :smile:
    Viel Glück :winkwink:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Kevin96
    Kevin96 (22)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    2
    1
    0
    nicht angegeben
    17 November 2015
    #4
    Nein eine längere Beziehung hatten wir beide noch nicht. Sie hatte zwar schon mehrere Beziehungen, aber keine davon länger als 3 Monate, somit ist es für uns beide neu.
     
  • Damian
    Doctor How
    8.346
    598
    7.422
    Verheiratet
    17 November 2015
    #5
    Liebe ist Vertrauen, Geborgenheit und Begehren in einem und damit ist sie eine von mehreren Eigenschaften, die es für eine funktionierende Beziehung braucht. Denn Beziehung != Liebe
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten