Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Orchidee
    Gast
    0
    6 Februar 2002
    #1

    Liebe und GV kennelernen

    Mein Freund und ich kommen uns langsam näher, es ist ein sehr schönes Gefühl und ich fühle mich sehr wohl und geborgen. Nun stellt sich bei mir das Thema Pille. Ich trau mich einfach nicht, einen Termin zu machen und mir das blöde Ding zu holen! Aber ohne Pille, will ich auch keinen GV haben :-( Alles so kompliziert. Außerem hab ich die Vermutung, daß mein Freund nicht gern mit Kondom will. Er meinte zwar, wär ok, aber ich hab eben so die Vermutung, daß es ihm nicht gefällt, d.h., er hat früher als selten mit Kondom.

    Kann mir einer Tipps geben, wie ich mein Problem los werde, d.h. wie macht es in meinem Kopf "Kick"?

    Danke für jede Hilfe!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Nach dem GV uninteressant
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    6 Februar 2002
    #2
    Wie wärs, wenn du beim nächsten mal nur einmal postest? Ich glaub nicht, dass die Admins so begeister sind, wenn ein und das selbe Posting in drei Unter-Foren stehen.
     
  • Mieze
    Mieze (33)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2002
    #3
    Also ich würd dir schon empfehlen, zusätzlich ein Kondom zu benutzen.
    Wer weiß, wo er schon überall "drin" war!
    Sorry für den Ausdruck!
    Naja, mein Schatz will auch ohne Kondom und da hab ich gesagt, dass er vorher nen AIDS-Test machen lassen soll, sonst läuft da nichts.

    Vor dem Frauenarzt musst du echt keine Angst haben, das ist echt halb so wild.
    Viele machen sich da Horrorvorstellungen, aber der Arzt ist schließlich dazu da, um dir zu helfen!

    Außerdem würd ich allein schon hin gehen und mir die Pille holen, da mir das "nur" mit Kondom zu unsicher wäre irgendwie.
    Naja das kommt auch dadurch, dass jetzt ne Freundin von mir [15] trotz Pille und Kondom schwanger geworden ist...
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2002
    #4
    Ich hoff sogar, die Admins kriegens bald mit.... ich bin schon ganz verwirrt, weil dauernd dasselbe Thema auftaucht *ggg*. Irgendwo hab ich sogar ne Antwort deponiert, aber ich bin net gewillt, dass 3 Mal hintereinander zu tun *argh*.
     
  • sunnysoul
    Gast
    0
    7 Februar 2002
    #5
    "Interessant" das Leute anscheinend hoffen/meinen, sie kriegen mehr Antworten, wenn sie dreimal das gleiche posten. Ich denke, die meisten lesen sich hier (fast) alle Foren durch und stoßen so eh auf das Thema.
    Aber noch genialer ist natürlich, wenn dann auch noch jemand auf alle drei postings dreimal die gleiche Antwort gibt.
    KLASSE!!! [​IMG]

    [​IMG]
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Orchidee
    Gast
    0
    7 Februar 2002
    #6
    Und ich finde es noch besser, wenn Leute zu allem nur nicht zu dem Probelm der Leute ihren Senf abgeben müssen, den eh niemand interessiert :angryfire
     
  • sunnysoul
    Gast
    0
    7 Februar 2002
    #7
    @ Orchidee:

    Anscheinend kommst Du mit Deiner großen Anzahl an gleichen Postings selbst nicht zurecht.
    Sonst hättest Du u.U. bemerkt das ich im Aufklärungsforum Näher kommen meinen Senf zu Deinem Problem abgegeben habe.
    [​IMG]
    Gruß, sunny
     
  • Sylver
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Februar 2002
    #8
    Ja, wenn man mit seinem Schatz gleich in der ersten Nacht etc. ins Bett springt brauch man sowas. Aber ich finde, dass man seinen Partner so gut kennen sollte, dass man darauf verzichten könnte. :rolleyes

    @Orchidee
    Sach mir mal, was ist bitte so schlimm daran einen Termin beim Frauenarzt zu machen, mit ihm zu reden, dass man gerne die Pille als Verhütung möchte?? Ich verstehs nicht. Ist irgendwie echt kindisch!
    Bei einer Untersuchung könnt ich das ja verstehen, wenn man etwas angst davor hat. Is ja auch normal und nichts schlimmes. Aber vor einem einfachen oder besser gesagt normalen Gespräch? :ashamed:

    Hab Mut!!! Das wird schon nicht so schlimm werden. Vielleicht bei den ersten malen unangenehm, weil es was neues für dich ist. Aber für den Frauenarzt is es wirklich was altägliches.

    Also versteh ich nicht wo dein Problem liegt!!!?? :cool:

    Und noch mal ne andere Frage: Redest du mit deinem Freund offen über Verhütung bzw. überhaupt??

    Gruß, Sylver


    P.S. Das mit den vielen doppel Postings hat mich bald schon verwirrt!! :grin: :zwinker:
     
  • Luzius
    Gast
    0
    7 Februar 2002
    #9
    Vielleicht sollten wir uns mal auf ein Posting konzentrieren.
    Ich habe eben in AUFKLÄRUNG gepostet, da dort die meisten Antworten zum Thema sind.

    @Orchidee:
    Du siehtst, dass durch solche Crossstings Chaos entsteht.
    Wenn das jeder so machen würde, könnte man das Forum mangels Überblick schliessen.

    Und in jedem der 3 Postings die gleiche Antwort zu geben zeugt auch nicht unbedingt von Intelligenz... :rolleyes:
     
  • Patrik
    Gast
    0
    7 Februar 2002
    #10
    Dreifachposts sind nicht erwünscht !

    Das richtige Forum ist das Aufklärungsforum, der Thread dort bleibt offen...

    ~~~ CLOSED ~~~
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.