Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • s_susie
    s_susie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2007
    #1

    Lieber einen Schwangerschaftstest machen ?

    Hallo,

    ich habe vor einer Woche die dritte Pille der Packung vergessen , ich weiß das dadurch der Schutz beeinträchtigt ist. Da ich aber immer drei Packungen hintereinander nehme und dies erst die erste ist , bekomme ich ja vorläufig keine Blutung um mich zu vergewissern , das ich nicht schwanger bin. Sollte ich einen Schwangerschaftstest machen ? Und ab dem wievielten Tag danach ist er zuverlässig ?
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    7 Januar 2007
    #2
    ein SST ist immer ab 19 tage nach dem letzten gv zu machen.......

    wenn du dir nicht sicher bist, dann mach einfach einen
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    7 Januar 2007
    #3
    Ein Test 19 Tage ab letztem GV. Ich nehme an du hattest in den 7 Tagen vor der vergessenen Pille Sex?
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.375
    898
    9.207
    Verliebt
    7 Januar 2007
    #4
    Hattest du denn zur Zeit des Vergessers Sex?
    Wenn ja warum? Bzw. warum nicht Pille danach besorgt? :ratlos:

    Ein Schwangerschaftstest zeigt nach 19 Tagen ein sicheres Ergebnis und wenn du dir unsicher bist, schadet es sicher nichts, einen zu machen.
     
  • s_susie
    s_susie (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2007
    #5
    Ich hatte 5 Tage nach der vergessenen Pille Sex , und hatte einfach nicht mehr dran gedacht.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.375
    898
    9.207
    Verliebt
    7 Januar 2007
    #6
    Mmm... nicht unmöglich, dass da was passiert ist. Zur Sicherheit würde ich einfach einen Test machen, dann weißt du gleich Bescheid.
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    7 Januar 2007
    #7
    Da das Vergessen in der ersten Woche war, und zwischen dem Vergesser und dem ungeschützten Sex keine 7 Tage lagen, könnte da tatsächlich was passiert sein.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    7 Januar 2007
    #8
    /edit
    Verlesen
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    7 Januar 2007
    #9
    Ich verstehe nicht, wie man daran nicht denken kann. Du weißt, dass ein Vergesser in der ersten Woche am Gefährlichsten ist, hast aber 5 Tage danach ungeschützten Verkehr? Wie kann man so leichtfertig damit umgehen? Es sei denn, ihr wollt ein Kind, was ich nicht annehme, sonst hättest du nicht diese Frage gestellt?! Aber warum hast du die dann die PD nicht besorgt?

    LG
     
  • s_susie
    s_susie (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2007
    #10
    Vorwürfe kann ich nicht gebrauchen.
    Ich würde mich schon als verantwortungsvoller Mensch bezeichnen. Deswegen kann einem sowas trotzdem passieren.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.375
    898
    9.207
    Verliebt
    8 Januar 2007
    #11
    Ich seh das anders. So einfach passiert einem das nicht. Da hat man schon selbst Einfluss drauf.
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2007
    #12
    Die Blutung während der Pillenpause hat mit der normalen Periode absolut gar nichts zu tun. Es ist eine Entzugsblutung, die durch den Entzug der Hormone auftritt. Schwanger sein könntest du trotzdem - diese Blutung hat absolut keine Aussagekraft! Bei Pilleneinnahme kann wirklich nur ein Test bestätigen, ob du schwanger bist oder nicht.
     
  • pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Januar 2007
    #13
    das stimmt nicht. die entzugsblutung in der pillenpause kann eine schwangerschaft nicht 100% ausschließen, aber eine gewisse aussagekraft hat sie.
    wenn die betreffende frau schwanger wäre, würde der fetus auch hormone produzieren, die eine solche entzugsblutung verhindern könnten. immerhin ist die pille nichts anderes als eine simulierte schwangerschaft.
     
  • s_susie
    s_susie (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2007
    #14
    Ich muß noch mal nachfragen; ich habe gelesen das die Tests ab dem Tag des Ausbleibens der Periode zuverläßig sind. Ich nehme die Pille aber nun durch , mache ich den Test jetzt einfach nach dem Ende einer Packung oder nach den genannten 19 Tagen ?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2007
    #15
    Nach 19 Tagen.
    Erst dann ist der hCG-Spiegel hoch genug, dass der Test eine Schwangerschaft anzeigen kann.
     
  • Lucia17
    Benutzer gesperrt
    128
    0
    0
    in einer Beziehung
    12 Januar 2007
    #16
    bei mir hat der Schwangerschaftstest schon nach 12 tagen...ein ergebniss gebracht und der war positiv :schuechte

    *sich freut*
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    12 Januar 2007
    #17
    du willst also ein kind mit 17 echt haben?
     
  • Caty
    Caty (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2007
    #18
    sollte es der regelfall sein, als ungewollt schwangere jugendliche abzutreiben....?
     
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    12 Januar 2007
    #19
    ich habe es jetzt so gemeint, dass ich verwundert bin über so viel euphorie.....weil man doch oft zu hören bekommt....."scheiße, was mach ich jetzt". deswegen hats mich schon etwas verwundert.....aber wenn sie es schafft dann mit nem kleinen kind und genug unterstützung auch von allen seiten bekommt, falls es mal stressig werden sollte, warum nicht? es ist ja ihr leben und sie muss wissen, was sie tun will. da sollte ihr auch keiner reinreden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste