Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2008
    #1

    Lieber spontan oder lieber planen?

    Hi, ich wollte mal fragen, wie das bei euch so ist. Seid ihr eher spontan, oder habt ihr es lieber, wenn ihr im Vorraus planen könnt?
    Das soll vor allem auf Verabredungen mit dem Partner oder mit Freunden bezogen sein. Und ich meine mit "im Vorraus" jetzt nicht mehrere Tage, sondern vielleicht einen Tag oder einige Stunden.

    Ich habe folgende Situation nun schon ganz oft mit diversen Leuten erlebt: Man verabredet sich lose für einen Tag, bzw. macht man noch keine Uhrzeit aus. Man sitzt dann zuhause und wüsste eigentlich schon gerne, wann man sich denn nun trifft, aber der andere meldet sich immer erst ne Stunde vorher, weil er es am Morgen noch nicht weiß, wann genau er am Nachmittag kann. Das kommt echt dauernd vor und ich finde es auf Dauer eigentlich ein Bisschen nervig, dass ich immer diejenige bin, die dann irgendwann nach ner genauen Uhrzeit fragen muss, weil sie ihren Tag ja auch igendwie strukturieren will.

    Wie verhält sich das bei euch?
     
  • Pornobrille
    Benutzer gesperrt
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Juni 2008
    #2
    Ich plane lieber, aber habe kein Problem mit spontanen Aktionen
     
  • *Gelini*
    *Gelini* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    101
    1
    nicht angegeben
    1 Juni 2008
    #3
    ich plane auch lieber :smile:
     
  • DJPudding
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Verliebt
    1 Juni 2008
    #4
    Kommt auf die Situation, den Tag und das Umfeld an.... sowohl geplante als auch spontane Aktionen können Spaß machen.... allerdings sind mir geplante Aktionen meist lieber (wenn ich ca. 1 Stunde oder so vorher weiß, wann und wo man sich trifft und was man unternimmt).
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    1 Juni 2008
    #5
    Ich plane gern und ich mag auch gern Planungssicherheit! Noch schlimmer als das von Dir beschriebene find ich nämlich, wenn man sich verabredet hat und kurz bevor das dann wirklich stattfinden würde, sagt der andere dann doch noch ab (und meistens mit einem total bescheuerten Grund oder etwas, was man schon lang vorher hätte wissen müssen). Dann hält man sich den Abend frei, stellt sich drauf ein, wegzugehen oder kauft ein, weil man eigentlich gemeinsam zu Abend essen wollte - und letztendlich ist dann doch wieder alles ganz anders...

    Ich plane unheimlich gerne auch schon ziemlich weit voraus... Nur nur 1 Tag, manchmal sogar ne Woche... Oder (wenns was bisschen größeres ist), dann auch gern mal mehrere Wochen.
     
  • Kenshin_01
    Kenshin_01 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.458
    123
    1
    Verliebt
    1 Juni 2008
    #6
    So bissl vorausplanen tu ich schon auch.

    Das einzige was eigentlich nie hinhaus is Kino... da kommt dann immer kurz vor knapp von irgendwem ein Anruf ("Hey, was machst heute abend...") und dann is auf 1-2 Stunden Kino organisert.
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2008
    #7
    Gerade da muss man bei uns schon Tage im Vorraus planen, sonst gibts nur noch Plätze mit Genickstarre :grin:
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2008
    #8
    Jupp.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    1 Juni 2008
    #9
    Kommt draufan. Grössere Unternehmungen und Urlaube plane ich relativ genau vor, ansonsten bin ich eher spontan. Ich hasse es denn auch so richtig, wenn ich mit Freunden schon 3 Wochen im Voraus was ausmachen muss, weil sie "ausgebucht" :smile:rolleyes: ) sind - da bin ich deutlich spontaner. Es kommt auch öfters mal vor, dass ich bereits gemütlich auf der Couch hocke, mich Freunde, die ein rechtes Stück von mir weg wohnen, anrufen und ich danach 200, 300 km fahre auf einen Drink mit ihnen. Diesbezüglich bin ich unkompliziert und spontan.

    Das, was du beschreibst, ist für mich aber nicht Spontaneität, sondern Unzuverlässigkeit. Wobei ich auch nicht verstehe, wie man bei einer losen Verabredung selbst abwarten kann bis zur letzten Sekunde, ich hätte da schon längst angerufen und wenn er/sie sich dann noch nicht entschieden hat, ich aber unbedingt was unternehmen will, dann wars halt Pech für die andere Person und ich mache, was ich will.
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2008
    #10
    Wie gesagt, ich bin immer diejenige, die dann nachfragt. Und bestimmt nicht in der letzten Sekunde :zwinker:
     
  • GodofWax
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2008
    #11
    Kommt ganz drauf an , was für SAchen. Dinge wie Kino, oder DVD Abend oder so spontan, dann sachenw ie Grill Abende oder so dann doch lieber auf Planung.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    1 Juni 2008
    #12
    Ich würde schon längst nicht mehr nachfragen und stünde garantiert nicht weiterhin generell auf den letzten Drücker zur Verfügung für den Fall, dass grad nix besseres daherkommt... Wie gesagt, Spontaneität ist dieses Verhalten nämlich sicherlich nicht.
     
  • japanicww2
    Benutzer gesperrt
    399
    43
    5
    in einer Beziehung
    1 Juni 2008
    #13
    Ich plane eigentlich alles, bzw. das meiste. Wenn ich spontan angerufen und gefragt werde, ob ich irgendwo hin mitkomme, dann sage ich zwar meistens zu, aber selbst bin ich nicht spontan. Ich will meistens einfach Gewissheit haben, was am nächsten Tag ansteht. Eine Freundin von mir ist aber z.B. nichtmal in der Lage, mir einen Tag vorher zu sagen, wann sie am nächsten Tag Zeit hat... Ich finde sowas äußerst nervig und bin froh, dass die meisten meiner Freunde nicht so sind und das so handhaben wie ich.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    1 Juni 2008
    #14
    Ich :herz: Spontanität und plane eigentlich nie irgendetwas, außer aber ich muss (Konzertbesuche wegen Karten oder Geburtstage wegen Geschenk). Ansonsten reichen mir 30 Minuten bis 3 Stunden Warnung, je nachdem wer was machen möchte. :zwinker:
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2008
    #15
    Ich plane fast alles im Leben, so weit es eben geht, und fühl mich wohler damit. Spontane Verabredungen sind nicht mein Ding. Geht auch schlecht, weil ich, wenn ich nicht damit rechne, den Tag meist schon mit allerleih anderen Sachen gefüllt habe und dann mehrere Sachen verschieben müsste. Außerdem hab ich ehrlich gesagt auch oft Tage, an denen ich allein sein will, vor allem wennich mich darauf eingestellt habe, und dann passt es mir nicht, wenn jemand dazwischen funkt.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.390
    898
    9.210
    Verliebt
    1 Juni 2008
    #16
    Ich auch.
     
  • diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.563
    121
    0
    Single
    1 Juni 2008
    #17
    ich plane auch lieber, aber ab und zu bin ich auch spontan
     
  • Deepstar
    Deepstar (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verliebt
    1 Juni 2008
    #18
    Ich bin viel zu sehr in Plänen vernarrt, lege mir immer alles zurecht.

    Sind einfach zu viele Gedanken daher bin ich manchmal auch froh darüber wenn die Pläne hinfällig werden und Spontaneität gefragt ist :smile:
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.409
    348
    4.795
    nicht angegeben
    1 Juni 2008
    #19
    Ich bin nicht so der Planungsnazi, mir sind Leute suspekt, die ihr Leben allzusehr durchplanen.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.142
    Verheiratet
    1 Juni 2008
    #20
    Am WE geht auch mal was spontanes. Aber unte der Woche hab ich es lieber geplant.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste