?

Einfach abschicken?

  1. Ja

  2. Nein

Ergebnis erst nach Abstimmung sichtbar.
  • IchHabDaMalNeFrage
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    Verliebt
    15 März 2019
    #1

    Liebesbrief, ja oder nein.

    Ich bin noch relativ Jung.. und deswegen auch absolut ehrfahrungslos und absolute überfordert.. ich würde gerne einem Mädchen meine Liebe bekunden und habe deshalb einen Liebesbrief geschrieben. Zum Verständnis: wir kennen uns etwa ein Jahr und gehen auf die selbe Schule() wir unternehmen öfters was zusammen, aber nie nur zu 2. Es kam schon zu so komischen "wir halten Händchen" und "sie liegt Stunden Lang auf meinem Arm und schläft ein" Situationen, über die dann aber nie wieder gesprochen wurde. Da ich weiß, dass sie sehr gerne Englisch ließt/schreibt/schaut, habe ich den Brief auf englisch geschrieben. Hier ist aber auch nochmal die Deutsche Version(jaa ich hab mir sehr viele Gedanken gemacht)

    Hi. The Text is getting a little longer, so get ready. I will write about you... in a way. So I want to talk about what I feel... what I feel towards you. I know we haven't known each other that long and I know we don't have a special relationship... compared to everyone else. But I will do this now and in retrospect stand by it. I swear. I already had the chance once to reveal what I feel to a person who was very close to me, and I didn't do it, which was one of the worst decisions of my life, so please don't hold it against me if I put our friendship at risk for this one chance to tell you, that I feel damn well with you, and now that I'm talking frankly anyway: I don't mean it in the sexual way... I can just absolutely enjoy being with you... every touch just feels right because I can be absolutely myself when I'm with you. I'm just absolutely confident to walk hand in hand with you because I'm 0% ashamed of it, which is not least due to our great friends whom I've all grown to love very much. The point I wanted to make is, that you are just one of the greatest people in my world because you are just the way you are. You're not girlie, but crazy and that's what I love about you... you're smart, pretty and your personality is just so direct and cool... you're caring, empathetic and always try to take care of everyone, while you're not (sorry) that soft (which I love about you too ♡). But I have also noticed over time that you have also built a very strong facade around your personal well, because even if you are in a bad way you are always there for others and take care of the well-being of your friends. All these qualities make you such a great, strong and open young woman... and exactly this kind of you is what fascinates me and attracts me. I am someone... And this is my absolute serious... Who can be very different... I'm sometimes the loud and jittery one and sometimes rather calm and introverted... and my certainly quite strenuous nature doesn't please everyone... I have a very pronounced sense of morality beyond jokes with friends, which is why I absolutely can't stand wrong, all these things belong to me... And I'm proud to be like that... the point is: when I'm with you, everything is much easier... I prefer to work, I relax better, I'm just more myself. And it's this feeling that I think I've fallen in love with and that's why I'm writing this letter. I know how difficult these words weigh... and what they might mean for my future, but I want to live ONE time in now and here and not worry about the future or the past, but just send you this text and reveal what I feel. The point is: I have become in you verliebt♥.. And I can't cope with the feelings that it triggers in me and the uncertainty on my own.


    PS: No matter what your answer to this message will be... no matter how much I wish for an answer... please just answer with the very first one you feel.


    PPS: I hate to tell you this about a message, but the text is the only way I can best express myself in my situation. I hope you understand that.


    PPPS: no matter what your answer will be, you should know that I'll be there for you and you can tell me everything, no matter how Bad it gets.

    ~*my name*

    Deutsch:

    Hi.. der Text wird etwas länger also mach dich auf was gefasst.. Ich werde über dich schreiben.. in gewisser Weise. Also ich will darüber reden was ich fühle.. was ich fühle dir gegenüber. Ich weiß, dasss wir uns noch nicht so lange kennen und ich weiß das wir keine besondere Beziehung haben.. im Vergleich zu allen anderen. Aber ich werde Das hier jetzt tun und im Nachhinein auch dazu und zu allem stehen. Das schwöre ich. Ich hatte bereits einmal die Chance einem Menschen, der mir sehr nahe stand zu offenbaren was ich fühle, und ich habe es nicht getan, was eine der schlechtesten Entscheidungen meines Lebens war, deswegen nimm es mir bitte nicht übel wenn ich unsere Freundschaftliche Beziehung jetzt eventuell für diese eine Chance aufs Spiel setzte, dir zu sagen, dass ich mich bei dir verdammt wohl fühle, und da ich jetzt sowieso offen rede: ich meine dabei nicht im Sexuellen Sinne.. ich kann es einfach absolut genießen bei dir zu sein.. jede Berührung fühlt sich einfach so richtig an weil ich bei dir absolut ich selbst sein kann. Ich bin einfach absolute confident mit dir Hand in Hand zu laufen, weil ich mich zu 0% dafür schäme, was nicht zu letzt an unseren Tollen freunden liegt, die ich alle sehr lieb gewonnen habe. Der Punkt auf den ich hinaus wollte, ist der, dass du einfach eine der Tollsten Personen in meiner Welt bist, weil du einfach so bist, wie du bist. Du bist nicht girlie, aber crazy und das liebe ich an dir.. du bist klug, hübsch und deine Persönlichkeit ist einfach so direkt und cool.. du bist füsorglich einfühlsam und versuchst dich immer um alle zu kümmern, wärend du aber auch nicht so (tut mit leid) ein weichei bist(was ich auch an dir leibe ♡). Aber ich habe über die Zeit auch gemerkt, dass du auch eine sehr starke Fassade um dein Persönliches wohl errichtet hast, denn auch wenn es dir schlecht geht bist du immer für andere da und sorgst dich um das wohlergehen deiner Freunde. Alle diese Eigenschaften machen dich zu einer so tollen, starken und offenen jungen Frau.. und auch genau diese Art von dir ist das, was mich so fasziniert und anzieht. Ich bin jemand.. Und das ist mein Absoluter ernst.. Der sehr unterschiedlich sein kann.. Ich bin manchmal der Laute und hibbelige und manchmal eher ruhig und in mich gekehrt.. und meine durchaus bestimmt recht anstrengende Art gefällt nicht jedem.. ich habe über Späße mit Freunden hinaus einem Sehr ausgeprägten Sinn für moral, weshalb ich unrecht absolut nicht leiden kann, all diese Dinge gehören zu mir.. Und ich bin stolz darauf so zu sein.. der Punkt ist: wenn ich bei dir bin ist einfach alles viel leichter.. ich arbeite lieber, ich entspanne besser, ich bin einfach mehr ich selbst. Und dieses Gefühl ist es auch, in das is mich glaube ich verliebt habe und auch der Grund warum ich gerade diesen Brief schreibe. Ich weiß durchaus wie schwer diese Worte wiegen.. und was sie evtl. für meine Zukunft bedeuten könnten, aber ich will EIN MAL im jetzt und hier leben und mir um die Zukunft oder Vergangenheit keine Gedanken machen, sondern dir einfach nur diesen Text schicken und offenbaren, was ich fühle. Der Punkt ist: Ich habe mich in dich verliebt♥.. Und ich komme mit den Gefühlen, die das in mir ausgelöst und mit der Ungewissheit nichtmehr alleine zurecht.

    PS: Egal wie deine Antwort auf diese Nachricht lauten wird.. so sehr ich mir auch die eine Antwort wünsche.. bitte antworte einfach mit dem aller ersten was du fühlst.

    PPS: ich hasse es dir das über eine Nachricht sagen zu müssen, aber der Text ist die einzige art wie ich mich in meiner Situation am besten ausdrücken kann. Ich hoffe du verstehst das.

    PPPS: Ich kann es nicht

    Mein Problem damit, und der Grund weshalb ich mir jetzt so unsicher bin, ist der , dass ichich 1. in dem Text, so sehr ich mich auch bemühe , niemals meine Gefühle für sie richtig rüberbringenkann und 2. dieser Text so 0/8/15 liest wie nichts gutes .. all die Sachen die dort stehen sind war, doch für mich sieht das absolut unpersönlich und nur wie eine Internet kopie aus. Alleine die ganzen PS's zeigen schon wie viel schiss ich habe das abzuschicken. Kann mir jemand nen Tip geben? Irgendeinen?
     
    • Lieb Lieb x 1
  • User 106548
    Team-Alumni
    4.518
    548
    5.679
    Single
    15 März 2019
    #2
    Also, erstmal: ich finde den Brief toll. Er ist sehr wohl sehr persönlich und nicht 08/15 (von Deiner Rechtschreibung mal abgesehen - die ist unterirdisch :zwinker:). Es könnte gut sein, dass sich ein Mädel darüber freut.
    Aber: ich weiß nicht, ob sich dieses spezielle Mädel darüber freuen wird. Das ist aber nicht von dem Brief und dessen Inhalt oder Ton abhängig, sondern eher, ob sie so etwas überhaupt mag und von der Situation zwischen Euch. Hilft Dir jetzt nicht, ich weiß, genau das fragst Du Dich ja auch.
    Ich kann Dir da nur raten, nach Deinem Bauchgefühl zu gehen.
    Andererseits: Ihr haltet ja schonmal Händchen oder kuschelt. Kannst Du da nicht irgendwas ein bisschen intensivieren? Oder, wenn Ihr mit Euren Freunden unterwegs seid und Händchen haltet, Euch mal zurück fallen lassen, so dass Ihr wenigstens so halb mal alleine seid. Oder Du fragst sie "einfach" mal, ob sie nicht mit Dir ein Eis essen oder einen Kaffee trinken geht, zum Beispiel, bevor Ihr Euch mit Euren Leuten trefft, dann ist es vielleicht nicht so zwanghaft.
    Worauf ich hinaus will: ein Liebesgeständnis, egal, ob mündlich oder schrifltich oder sonstwie gegeben, provoziert grundsätzlich eine Reaktion. Das kann gut gehen, wenn sie genauso fühlt. Das kann schlecht ausgehen, Dir aber Klarheit bringen, wenn sie absolut nicht so fühlt.
    Aber eventuell ist sie ja irgendwo zwischen ja und nein. Will Dich vielleicht einfach noch näher/besser kennen lernen. Es langsam angehen lassen. Und genau dann würdest Du mit so einem Geständnis Alles zerstören, denn Du "zwingst" sie quasi zu einer Entscheidung. Die für sie aber eventuell viel zu früh kommt.
     
    • Lieb Lieb x 1
  • User 167764
    Öfters im Forum
    654
    68
    144
    nicht angegeben
    15 März 2019
    #3
    Ich hab nach dem ersten Absatz aufgehört zu lesen. Erstmal: Glückwunsch, dein Englisch ist wirklich gut! (Und ich hab's nur überflogen.)

    Zweitens: deine Gefühle bringen dich nicht weiter, sondern nur ihre Gefühle. Die zerstörst du aber - wenn sie je vorhanden waren - mit deinem Bekenntnis. Du hast mehr Erfolg, wenn du an die Kuschelsituationen anschließt. Auch wenn sie dir damit zeigt, dass du aktiv werden sollst, kann sowohl sie als auch du hinterher behaupten, dass du sie verzauberst hättest. Du hast die Erlaubnis, weiter zu gehen, bis sie "Stop!" sagt, die Aufforderung hingegen, weiter zu gehen, hast du aber bereits. Mehr später.

    Aber keine Beichte oder Geständnis!
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 15 März 2019 ---
    PS: Selbst, wenn sie etwas von dir will, zerstörst du das mit jedem Bekenntnis. Noch keine Frau hat je gesagt: "Der war so aufrichtig/nett/sympathisch/verdienstvoll, ich glaub, mit dem will ich Sex haben."
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 15 März 2019 ---
    PPS: Ach, ich seh gerade, dass du gar keine sexuellen Gefühle für sie hast (sagst du ja selbst). Einen asexuellen Freund kann jede Frau gebrauchen. Dann braucht sie dich nicht attraktiv finden, muss nicht über deine Witze lachen und kann einfach nur sie selbst sein, ohne sich je verstellen zu müssen. Das ist gut für sie, schick ihr einfach dein Liebesgeständnis. Sex hat sie dann zwar mit anderen Leuten, aber ihr beide werdet gut miteinander auskommen.
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • User 151729
    Öfters im Forum
    348
    53
    55
    Single
    15 März 2019
    #4
    Hey
    Tu, was du für richtig hältst.
    Schicke ihn ab, wenn du es sonst bereuen könntest. Du sagst du stehst zu deinen Gefühlen, also tu das.
    Ich würde mich drüber freuen und denke ich verständnisvoll damit umgehen, selbst wenn da von ihrer Seite nur freundschaftliche Gefühle sind.

    Alles Gute :smile:
     
  • User 71015
    User 71015 (38)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.109
    598
    5.047
    vergeben und glücklich
    15 März 2019
    #5
    Ich würd die letzten beiden PS weglassen, da wird es wirklich zu viel, denke ich.
    Ansonsten kann ich nur sagen, ich habe in dem Alter (und auch später noch) auch ähnliche Briefe geschrieben und selbst, wenn nicht mehr daraus geworden ist, habe ich es im Nachhinein nie als Fehler betrachtet.

    Ich schätze Aufrichigkeit und finde es sehr viel angenehmer, ehrlich mit seinen Gefühlen umzugehen, als wenn man sowieso immer merkt, dass irgendwas ist, aber niemand macht den Mund auf.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Glückskind
    Benutzer gesperrt
    7
    1
    0
    Verliebt
    15 März 2019
    #6
    Liebesbriefe sind doch toll und deiner ist total schön :ashamed: Schick den doch ab.
     
    • Lieb Lieb x 1
  • steve2485
    steve2485 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    710
    113
    36
    vergeben und glücklich
    18 März 2019
    #7
    also ich fand den text auch schön,
    weiß jetzt nicht ob du ihr nur den englischen schickst oder auch den deutschen.
    manche sätze waren ein wenig komisch geschrieben (hab nur das deutsche gelesen)
    aber find wie gesagt den text ganz toll, schick ihn ab, sie freut sich bestimmt
    und ich drück dir die Daumen, das sie deine Gefühle erwidert.

    Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, kannst du den Brief ihr nur zuschicken.
    das ist bestimmt auch erlösend für dich!
     
  • Vegaa
    Vegaa (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    28
    49
    Single
    20 März 2019
    #8
    Ich habe mich auch immer sehr schwer getan, mit meinen Gefühlen zu Mädchen, später Frauen, umzugehen und sie zu zeigen. Auch ich habe schon einige Male Liebesbriefe geschrieben. Einen habe ich ihr direkt in die Hand gegeben und bin dann weggelaufen (das klingt so passend für einen Informatiker :grin: ), einen habe ich vorgelesen, zwei habe ich heimlich in die Tasche gesteckt, und zwei habe ich verbrannt, ehe ich sie abgegeben habe (Zur Klarstellung: Das waren alles verschiedene Mädchen/Frauen, so verzweifelt war ich nicht :grin: ).

    Zusammengekommen bin ich mit keiner von ihnen. Aber ich bereue es nicht, die Briefe geschrieben zu haben. Für mich war es ein wichtiger Schritt zu lernen, wer ich bin, wer ich sein möchte, und wie ich besser mit meinen Gefühlen umgehen kann. Ich bin mir sicher, dass mir die Erfahrungen geholfen haben, als ich begonnen habe, mit Frauen offener über meine Gefühle zu sprechen oder sie zum Ausdruck zu bringen.

    Darum würde ich dir raten: Gib ihn ab, wenn dein Herz dir das sagt. Tu es nicht, wenn du Zweifel hast. Bleib aber immer auf dem Boden - ob es zu etwas führen wird, hängt in aller erster Linie von ihr ab. Wichtig ist, dass du dadrüber stehst, wenn es nicht so weit gehen wird, wie du es dir wünschst. Der Brief an sich ist schön und scheint von Herzen zu kommen. :smile:
     
  • tilli
    tilli (41)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    19
    28
    6
    offene Beziehung
    22 März 2019
    #9
    Ich persönlich finde das irgendwie eher unromantisch, ich weiß auch nicht. Als Frau wünsche ich mir dass es Schritt für Schitt vorangeht und nicht dass mir jemand mit dem Hammer einbläuen will wie sehr er mich mag.

    Mag an mir liegen, aber mich hättest du damit in dem Alter ziemlich verschreckt.

    Kannst du nicht lieber so eine Händchenhalt- oder Im-Arm-Lieg-Situation nochmal herbeiführen und dann etwas aktiver werden? Also wenn sie zB bei dir im Arm liegt, etwas mehr Nähe herstellen, sie vielleicht auf die Stirn küssen und schauen wie sie reagiert? Wenn nicht negativ, dann langsam Richtung Wange, Hals, Mund 'vorarbeiten'? Damit hätte man mein 16jähriges Herz viel eher erobert als mit einem Brief.

    Die Frage ist ja auch, wie geht es weiter wenn sie den Brief hat? Vielleicht schreibt sie dir zurück (mit 'ja' oder 'nein'), aber vielleicht spricht sie dich auch an, oder -oh Graus- reagiert gar nicht? Und selbst wenn sie dir zurückschreibt dass sie dich auch mag, was dann? Irgendwann müsst ihr ja doch tätig werden (und sie hat ihren Teil womöglich längst erledigt indem sie deine Hand genommen hat und sich bei dir angekuschelt hat?). Da würde ich doch lieber etwas subtiler vorgehen und Schritt für Schritt die Lage checken.

    Aber das ist nur meine Meinung :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten