Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • patrick83
    Gast
    0
    7 Februar 2003
    #1

    Liebeskugeln in Anus

    Hallo,

    ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass die Frau sehr erregt sein soll, wenn sie die Liebeskugeln anstelle vorne, hinten drin hat.
    Habt ihr Erfahrungen damit? Wollte es vielleicht mal mit meiner Freundin ausprobieren.

    Wie macht ihr es eigentlich, dass die Kugeln nicht ganz "reinfallen, also mit der Schlaufe (zum rausziehen).

    Würde mich auf zahlreiche aufklärende Antworten freuen.
     
  • Alyson
    Alyson (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Februar 2003
    #2
    Du hast doch schon einen Thread genau hier zu diesem Thema aufgemacht??*wunder*

    ~Alyson
     
  • luvbine
    Gast
    0
    7 Februar 2003
    #3
    In dem Thread, den er schon offen hat, gehts darum, dass er sie anal nimmt und sie vaginal ihre die Liebeskugeln einführt :zwinker:
     
  • patrick83
    Gast
    0
    7 Februar 2003
    #4
    Jepp,

    der andere Eintrag war sie vorne die Kugeln und ich von hinten und jetzt wollte ich mal wissen, wie es ist, Kugeln hinten und ich von vorne.
     
  • succubi
    Gast
    0
    8 Februar 2003
    #5
    is zwar nicht sehr hilfreich was ich jetzt schreiben werd, aber egal: ich würd meinem freund die liebeskugeln um die ohren schlagen, wenn er mit sowas an meinen hintern wollen würd... *ggg* aber naja, bin sowieso gegen anal, also bin ich da kein maßstab...

    ich kann mir vorstellen, dass es für eine frau die anal gern hat, auch mit liebeskugeln schön sein kann... allerdings würd ich vielleicht schaun, dass ich die schlaufe von den liebeskugeln nicht auslass... aber kenn mich damit ja nicht so aus... wart lieber auf antworten von leuten, die da wirklich mitreden können... :smile:
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    8 Februar 2003
    #6
    Ich würd vor allem drauf achten, dass es Analkugeln sind, keine Liebeskugeln... die Schlaufe von den Liebeskugeln is meistens viel zu kurz, die kann sich schnell mal verkrümeln.
    Und vor allem wurde bei Analkugeln was wichtiges bedacht: sie fangen klein an und werden immer größer (demnach auch mehr auf einer Schnur) - da die Basisliebeskugeln in der entsprechenden Größe für einen Erstversuch sehr gewagt wären... außer man hat so wunzige... aber selbst da würd ich drauf achten, dass die Schnur ordentlich lang is.

    Sonst wird aus dieser Rumspielerei bald ne ganz große Dummheit.
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.959
    123
    2
    Single
    8 Februar 2003
    #7
    Und selbst wenn: Irgendwann kommen sie eh wieder raus :grin:
     
  • BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    8 Februar 2003
    #8
    Das Schöne an der Idee ist ja, daß Du es auch selbst ausprobieren kannst :grin:
    Vielleicht sind Analketten wirklich sinnvoller, aber wenn ihr aufpaßt (könnt ja noch n Seil an die Schlaufe binden, mit dem Ende an der Heizung *g*) gehts natürlich auch mit den Liebeskugeln.
    Berichte mal, wie es war, auch wenn ich das meiner Freundin vermutlich nicht vorschlagen werde, weil ich es garantiert zuerst machen müßte...
     
  • succubi
    Gast
    0
    9 Februar 2003
    #9
    *hehe* BJ... wenn mein freund auf sowas beharren würd, dann würd ich ihm auch erst mal den vortritt lassen. :grin: und naja, dann kann ich mir sicher sein, dass er mich künftig mit anal-zeugs in ruhe lässt. *ggg*
    aber zum glück is mein freund kein analfan und so bleibt mir sowas erspart. *halleluja*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten