• LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    11 September 2004
    #21
    Es gab in den letzten Jahren eine ganze Menge Spiele, die zu zweit spielbar waren. Die größte Auswahl findest du bei den Zweier-Spielen von Kosmos. "Nicht zu knobelig" wäre so etwas wie Rosenkrieg (schon etwas älter) oder "Caesar und Cleopatra". Etwas witziger und aktueller ist "Halali"; ganz nett is auch "Ballon Cup".

    "Mamma Mia" (Abacus-Verlag) ist ein wunderbares Kartenspiel, das auch zu zweit seinen Reiz hat, noch besser aber für 4 oder 5 Personen ist.

    Wer Carcassonne mochte, wird am Zweier-Spiel "Carcassonne die Burg" (Hans im Glück-Verlag) seine Freude haben.

    Ein wunderschönes abstraktes Spiel von 2004 ist "Einfach genial" (Kosmos). Wer es lieber etwas freakiger mag spielt "Finstere Flure" (2F-Verlag). Alles für mehrere Leute konzipiert, aber auch zu zweit spielbar.

    Ich gebe zu, ich bin etwas schockiert, mit was für alten Schinken ihr hier alle aufwartet. In Deutschland werden jährlich mehrere Dutzend Spiele für Erwachsene produziert, und jeder faselt hier was von Monopoly (gähn), Risiko (das langweiligste Glücksspiel das ich kenne) und Therapy (mein Gott, als Teenager hab ich das vielleicht gerne mal gespielt, aber heute...).

    Hero Quest war in der Tat ganz nett, ist aber wohl nur was für Fantasy-Liebhaber.
     
  • AustrianGirl
    0
    11 September 2004
    #22
    mich erinnert das pcspiel "diablo II" irgendwie dran!

    achja, "take it easy" ist mir noch aufgefallen, ist so "brett-lege-spiel", aber echt toll! ein lieblingsspiel von mir!
     
  • Ben21
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    11 September 2004
    #23
    meine favoriten:

    Carcasonne
    Siedler von Catan
    Alhambra
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten