Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Aylaa007
    Gast
    0
    4 Mai 2015
    #1

    Liebt er mich nicht mehr?

    Mein Freund, sagt: Ich liebe dich, aber möchte dass ich ausziehe also er braucht Abstand!!!

    Was soll eine Frau mit diesem Satz anfangen und denken?
    Bitte, liebe Männer, könnt ihr mir das erklären ... ich meine wenn man jemanden liebt, dann braucht man keinen Abstand von der Person, sondern das Gegenteil...oder?
    Der Mensch, den ich liebe, stört mich nicht.. ich verstehe nix mehr weiß nicht ob ich das so respektieren soll?
     
  • UnerfahrenesGirl
    Benutzer gesperrt
    235
    53
    15
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2015
    #2
    Es Ist doch so, dass wenn man etwas jeden Tag hat es nix besonderes mehr ist.. vlt will er einfach nur bisschen Schwung in die Beziehung bringen? Oder aber er ist jmd, der generell nicht ständig Nähe zu Menschen haben möchte, auch wenn er sie liebt..
     
  • russkaja.devo4ka
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    28
    5
    Single
    4 Mai 2015
    #3
    Jeder Mensch, egal ob Mann oder Frau, hat ein anderes Nähe-Distanz-Bedürfnis. Vielleicht bist du einfach einer dieser Menschen die viel nähe zu ihrem Partner brauchen, was überhaupt nicht negativ ist! Aber er einfach die Sorte Mensch ist der ab und an Distanz braucht, einfach etwas Freiraum :smile: Sprecht euch einfach mal ganz in ruhe aus und stellt eure Vorstellungen von Nähe & Distanz ganz offen dar, und vielleicht findet ihr die goldene Mitte die euch beide glücklich macht - auch wenn es erstmal auf einen "Auszug auf Zeit" laufen würde :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.420
    598
    7.662
    in einer Beziehung
    4 Mai 2015
    #4
    Wie ist eure Wohnung denn geschnitten - könnt ihr euch aus dem weg gehen?

    Wie sieht es damit aus, dass man vielleicht zwischendurch getrennt übernachtet (vielleicht auch bei Freunden auswärts oder so)?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 124226
    Beiträge füllen Bücher
    1.953
    248
    1.901
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2015
    #5
    Exakt. Vielleicht möchte er einfach ein bisschen Freiraum haben.
    Wie lange sollst du denn auszuehen? Auf Dauer?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 135804
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.152
    398
    2.910
    Verliebt
    4 Mai 2015
    #6
    na dass er eben räumlichen abstand braucht und das zusammenleben womöglich nichts für ihn ist.was ich da tun würde an deiner stelle?na ausziehen.

    dazu brauchst du doch keine männliche meinung?!außerdem ist sowas doch total individuell.aber ja,ich kenns,jemanden zu lieben und dennoch meinen abstand von demjenigen zu brauchen,wenn es mir zu viel nähe war.das sind ja auch 2 paar schuhe,die gefühle für diese person und das eigene nähe- bzw freiheitsbedürfnis.

    für mich ist es selbstverständlich,auch so etwas zu respektieren.allerdings würde ich mich an deiner stelle wohl fragen,ob ich überhaupt gut mit ihm zusammenpasse,wenn wir in sowas wichtigem unterschiedlich ticken.(wie gesagt,an deiner stelle-ich bin so freiheitsliebend,dass ich nie mit jemandem zusammen ziehen würde.)
    und ja doch,natürlich kann mich auch die nähe eines menschen stören,den ich liebe.eben dann,wenn es mir gerade zu viel nähe ist und ich mehr zeit für mich allein brauche.
     
  • User 124226
    Beiträge füllen Bücher
    1.953
    248
    1.901
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2015
    #7
    Es ist völlig normal, wenn man mit dem Partner zusammen wohnt und dieser plötzlich um einen Auszug bittet, dass das hinterfragt wird und die TS Gründe dafür sucht. Das nimmt keiner einfach so kommentarlos hin.

    Die TS möchte einfach unterschiedliche Meinungen hören. Klar ist das individuell, aber sie haben immerhin schon zusammen gewohnt, also ist sie davon ausgegangen, dass er das gleiche Nähebedürfnis hat, wie sie.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • gammaxy
    gammaxy (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    113
    74
    Verheiratet
    4 Mai 2015
    #8
    Klingt für mich nach Schlußmachen...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • Aylaa007
    Gast
    0
    4 Mai 2015
    #9
    Mein freund ist heute die Luft raus, er hat mir gebeichtet dass er mich liebt, dennoch aber getrennte Wege gehen sollten :-( ich solle im Haus noch wohnen bleiben aber ihm nichts mehr zu nahe verlangen... mein freund erkenne ich nicht nicht wieder :-( ich sitze hier im Aachener Weiher und mir kullern die Tränen die ganze Zeit :-(


    er kann sich das selbst nicht erklären, vor eine Woche waren wir schön in Tirol hatten echt eine schöne Zeit miteinander verbracht viel zweisamkeit und plötzlich will er nichts mehr :-(


    7 Jahre alles bis letzte Woche alles gut :-(
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 4 Mai 2015 ---
    :schuettel::kopfwand: Was habe ich bloß falsch gemacht? Ich verstehe nix mehr :-( ich liebe ihn so sehr, wenn ich an letzte Woche zurück denke da haben wir sogar über eine Reise mach TTeneriffa gesprochen und geplant im Oktober .... :cry::cry::schuettel: ich will nicht glauben dass es so endet
     
  • User 124226
    Beiträge füllen Bücher
    1.953
    248
    1.901
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2015
    #10
    Das tut mir sehr leid für dich! Fühl dich einmal ganz fest gedrückt! :knuddel:
    Was hat er denn als Grund gesagt, dafür das ihr getrennte Wege gehen sollt?
     
    • Lieb Lieb x 1
  • Aylaa007
    Gast
    0
    4 Mai 2015
    #11
    Gar nichts deswegen ja, wir haben uns dann gestritten weil wir uns gegenseitig Vorwürfe gemacht haben.. er ist davon gelaufen und ich habe mich nicht von der Stelle gerührt auf der Bank, auf dem wir sahsen uns wir uns vorher ein Kölsch gestoßen haben ... er ist so feige zu mir ...
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 4 Mai 2015 ---
    Ich bin ihm nicht hinterher, er hat mich noch nie derartige sitzen lassen oder so behandelt :-(
     
  • User 147572
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    88
    336
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2015
    #12
    Ach menno das ist bitter. Hat er eine Krise oder was ist das denn ? Schwer zu verstehen. Oder hat er eine andere Frau am köcheln ? Klingt böse, aber soll schon vorgekommen sein.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • Aylaa007
    Gast
    0
    4 Mai 2015
    #13
    LeGarcon, nein definitiv nicht da mein Freund so gut wie nie ausgeht, außer arbeiten und navhhause er ist froh wenn er mal in seinem Haus die ruhe von der Arbeit hat... er ist Musiker und oft unterwegs also glaube ich nicht dass der noch zeit für eine andere Frau hat..
     
  • User 147572
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    88
    336
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2015
    #14
    Naja glauben tut man immer, wenn man es nicht genau weiß, aber ich will auch nichts herbeireden. Wie alt ist er denn ? Midlifecrisis ???
     
  • Aylaa007
    Gast
    0
    4 Mai 2015
    #15
    Er ist 45 Jahre alt, und ich kenne ihn dafür zu gut.

    Ich weis nicht ob ich navhhause gehen soll oder besser mir ein Hotelzimmer Buche für heute Nacht :-(
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 4 Mai 2015 ---
    :cry:
     
  • User 147572
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    88
    336
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2015
    #16
    Hotel finde ich gut. Da merkt er wenigstens, dass du richtig angesäuert bist und du hast etwas Abstand und kommst vielleicht etwas besser wieder zu dir. Mal sehen, wie er reagiert, wenn du dich rar machst.
     
  • Aylaa007
    Gast
    0
    4 Mai 2015
    #17
    Ich glaube es ist besser so, sonst eskaliert das nachher gewaltig und das möchte ich nicht.


    Aber um ehrlich zu sein, habe ich Angst auch dass es ihm egal sein könnte.
     
  • User 147572
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    88
    336
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2015
    #18
    Was ist besser so ? Hotel oder Zuhause ? Zuhause lese ich mal heraus.

    Du hast Angst, aber die Ungewissheit nagt doch auch an dir. Du wirst um die Antwort nicht drumherum kommen. Mir wäre es wichtig, klare Verhältnisse zu haben, auch wenn man insgeheim Angst vor der möglichen Wahrheit hat. Aber vielleicht hat er auch gerade nur eine "Macke" und in ein paar Tagen ist der Spuck vorbei. Wer weiß ? Also würde ich zumindest nicht unnötig Porzellan zerschlagen, aber dennoch meine Meinung mitteilen und seine einfordern.
     
  • Aylaa007
    Gast
    0
    4 Mai 2015
    #19
    So meinte ich das nicht, ich gehe lieber ins hotel habe mit schön ein zimmer gebucht, ich weis dass der ausrasten könnte weil ich ihm zu rede stellen werde und ihm auf die nerven gehe ständig mit meinen Sorgen weil ich wissen möchte warum er wollte dass ich ausziehe :-(
     
  • User 147572
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    88
    336
    vergeben und glücklich
    5 Mai 2015
    #20
    Wenn es ihm auf die Nerven geht, dass du fragst, sollte er sich fragen, warum du immer fragst. Wenn du dir sicher wärst, würdest du das ja nicht tun. Und woher wiederum kommt deine Unsicherheit ??? Damit ist der Ball dann bei ihm.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.