Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Laja
    Laja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.173
    123
    3
    in einer Beziehung
    24 Februar 2007
    #1

    Los, beschimpf mich!

    Hey ihr Lieben,

    ich habe vor nicht allzu langer Zeit festgestellt, dass ich es oftmals sehr erregend finde, beim Sex ein bisschen beschimpft zu werden.
    Nichts wirklich Bösartiges, eher wie "Geiles Biest" oder "kleines Miststück", garniert mit den richtigen Ausdrücken, die man oftmals sonst im Dirty Talk verwendet.

    Wie seht ihr das; mögt ihr sowas ab und an gerne mal hören, oder bleibt Beleidigung eher Beleidigung.
    Ist nämlich schon so, dass ich mich sehr verletzt fühlen würde, wenn jemand im Streit "Miststück" zu mir sagt, ganz abgesehen davon, dass ich wohl auch ziemlich abgeturnt wäre, wenn mir jemand "Schlampe" oder sogar dieses schreckliche Wort mit F und otze (ich mag das nicht mal schreiben, so abartig finde ich das) ins Ohr stöhnt :ratlos:

    Gestern wurde ich ziemlich gequält, und ich hätte wirklich gerne etwas "Fieses" zu ihm gesagt, wusste aber nicht so recht, was.
    Was sagt ihr da so?
    Männer, könnnt ihr das ab und an auch mal ganz gut haben, wenn Frau zB die Zügel in die Hand nimmt und euch ein paar Beschimpfungen entgegenhaucht?
     
  • Riot
    Gast
    0
    24 Februar 2007
    #2
    Also ich möchte beim Sex nicht beschimpft werden (und auch sonst nicht :zwinker:).
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    24 Februar 2007
    #3
    Ich auch nicht.
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    24 Februar 2007
    #4
    ich finds nicht so doll, auch wenn meinem Freund manchmal sowas rausrutscht :zwinker: :schuechte
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    24 Februar 2007
    #5
    Mehlwurm:tongue:
     
  • Cadi
    Cadi (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    407
    101
    0
    Single
    24 Februar 2007
    #6

    dito, kann ich gut drauf verzichten. wenns mal rausrutscht find ichs nicht so schlimm aber es sollte nicht immer vorkommen
     
  • Laja
    Laja (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.173
    123
    3
    in einer Beziehung
    24 Februar 2007
    #7
    Hey,
    danke für die Antworten :smile:

    Ich kann auch gar nicht so genau sagen, was mich daran so "anmacht".
    Hat vielleicht was mit dieser devoten Geschichte zu tun.


    edit:Ohja, Mehlwurm werde ich mal an den Kopf werfen, mal sehen, was er sagt :tongue:
     
  • Jolle
    Jolle (31)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    24 Februar 2007
    #8
    Beleidigungen würde ich nicht hören wollen, jedenfalls keine "harten". "Kleines Miststück" oder "Geiles Biest" dürfe er ruhig sagen, das empfinde ich beim Sex nicht als beleidigend :smile:
     
  • heartsugar
    heartsugar (33)
    Benutzer gesperrt
    323
    0
    0
    nicht angegeben
    24 Februar 2007
    #9
    Ich hab's nicht so mit Ausdrücken... eher mit Umschreibungen, wie
    man nur auf "sowas Unanständiges" nur stehen kann, aufziehen,
    drüber lustig machen, Wortspiele und lächerlich machen...
    weiß auch nicht, woher das kommt, aber das gibt mir irgendwie 'nen
    zusätzlichen Kick...
     
  • succubi
    Gast
    0
    24 Februar 2007
    #10
    ich find das schon ganz nett so zwischendurch.
    gegen schlampe hätte ich auch nix einzuwenden, da es für mich eigentlich kein schimpfwort is, wenn es jemand sagt den ich mag und wo ich weiß der mag mich auch. *g*
    eine freundin von mir nennt mich öfter mal bitch oder schlampe... und ich sie genauso. *gg* hat sich irgendwie eingebürgert und jetzt is das so. :smile: (allerdings ohne sexuellen hintergrund)


    ein ex hat mich öfter mal geile sau oder kleines luder oder so genannt... fand ich ganz nett in den passenden situationen... :tongue:





    edit: und bei mir hat es wohl was mit der devoten veranlagung zu tun... :zwinker:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    24 Februar 2007
    #11
    Gegen "Hexe", "kleines Miststück", "geiles Luder" oder sowas vergleichbares hab ich überhaupt nichts.

    Aufhören würde der Spaß aber dann wohl schon bei Schlampe oder Hure oder so, das fänd ich nicht mehr lustig... Aber so die "gemäßigte Version" macht mich auch eher an.

    Ich brächte es aber nie fertig, dem Kerl auch sowas entgegenzuschmeißen. :schuechte
     
  • rock_chick
    rock_chick (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 Februar 2007
    #12
    :smile: dito
     
  • victoriaII
    victoriaII (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    387
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Februar 2007
    #13
    Also meine Männer fanden das ganz gut, wenn ich mal "die Zügel in die Hand" genommen habe. Die Worte fallen mir dann je nach Situation ein... aber kleine Provokationen wie "na, kannst du nicht schneller/härter/fester/tiefer?!" "komm schon, zeigs mir!" "steck ihn *da und da* rein!" usw. sind schon ganz gut wenns zur Situation passt.
     
  • Hamburger Deern
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 Februar 2007
    #14
    Wenn ich richtig in Fahrt bin, habe ich damit kein Problem. Anmachen im herkömmlichen Sinne tut es mich nicht, aber ich mag es schon, denn zum "wilden" Sex gehört es irgendwie dazu. Für mich zumindest.
    Allerdings - und da schließe ich mich wohl den Meisten an - müssen die "Beleidigungen" ins Bild passen. Sexuelle Beleidigungen eben. Dann aber finde ich sie ok.
     
  • milchfee
    Gast
    0
    24 Februar 2007
    #15
    naja solange die ausdrücke nicht zu vulgär werden find ichs okay, ich hätte aber keinen bock drauf richtig beschimpft zu werden a la "du fotze, ich brauch dich eh nur zum ficken" .. widerlich. sowas gehört nicht in meine beziehung.
     
  • BamBam026
    BamBam026 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    123
    2
    vergeben und glücklich
    24 Februar 2007
    #16
    Kommt auf die Situation an, wie man grad drauf (oder drunter) is :schuechte aber man hat schon hin und wieder mal was gesagt beim Poppen...a la "mach´s mir du Sau"....aber schlimmer eher ned...
     
  • jellybaby
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    nicht angegeben
    24 Februar 2007
    #17
    Xxxxxxxxxxxxx
     
  • Viktoria
    Viktoria (31)
    kurz vor Sperre
    2.381
    0
    0
    vergeben und glücklich
    24 Februar 2007
    #18
    Nein, auf keinen Fall!

    Ich verbinde Sex mit Liebe und das ist ja total lieblos!!!


    Nee nee. Nichts da.
     
  • heartsugar
    heartsugar (33)
    Benutzer gesperrt
    323
    0
    0
    nicht angegeben
    24 Februar 2007
    #19
    Uouoh, wie langweilig...
    warst du noch die so geil, dass du gar nicht wusstest wohin
    du (zu erst ^^) mit deiner Geilheit sollst ?
    Tz... Victoria, Victoria, Victoria... du musst noch viiiiel lernen...
     
  • Laja
    Laja (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.173
    123
    3
    in einer Beziehung
    25 Februar 2007
    #20
    Och nee.. ich finde schon, dass das Geschmackssache ist.
    Und nur, weil sie nicht "Jaaa Mistkerl, fick mich, oder kannst du das nicht?!" schreit, heißt es ja nicht, dass sie nicht maßlos geil wird/werden kann beim Sex.
    Es steht ja auch nicht jeder auf Dirty Talk, oder Fesselspiele, oder Kuschelsex, oder Blowjobs, oder oder oder. :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste