Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Nori87
    Nori87 (30)
    Ist noch neu hier
    3
    1
    0
    Single
    15 November 2015
    #1

    Lust auf Sexbeziehung, aber Vertrauensprobleme

    Liebe Community,

    Zuerst einmal meine Vorgeschichte:
    Ich war in der Schule eine graue Maus, hatte nie Dates und auch in meiner Familie wurde das Thema Sex immer peinlich berührt unter den Teppich gefegt.
    Mit 20 traf ich dann meinen ersten Freund und ich war zu verliebt, um zu sehen, dass er nicht unbedingt ein Musterpartner war. Der Sex war... schlecht. Kein Vorspiel und 30 Minuten ödes ReinRaus. Irgendwann hatte ich mir (ohne es zu wissen) einen Pilz eingefangen und beim Sex furchtbare Schmerzen, weshalb ich ihn bat, aufzuhören. Das tat er nicht, also trat ich ihn in den Bauch, heulte und beendete die Beziehung.
    Mit meinem zweiten Freund war ich 3 Jahre zusammen. Er war lieb, intelligent, gutaussehend, nur der Sex funktionierte nicht (sprich: er hatte nie Lust und wir hatten nicht einmal richtigen Sex). Die Beziehung scheiterte jedoch, weil ich mich um alles allein kümmern musste (Wohnung etc.) und das nervlich nicht mehr ging.
    Nun bin ich Single und will keine Beziehung mehr, weil ich alleine super zurecht komme. Nur Sex hätte ich gern mal wieder. Allerdings brauche ich wirklich Vertrauen in den Partner, und im Bekanntenkreis ergibt sich nichts, weil die Männer da lieber was Ernstes wollen.
    In letzter Zeit erscheinen mir Internetbörsen recht attraktiv, aber inwieweit kann ich dort mit offenen Karten spielen? Ich bin - wenn auch unfreiwillig - eher unerfahren und brauche Zeit zum Warmwerden, nur befürchte ich, mich mit soviel Offenheit zu blamieren oder wieder an jemand "falschen" zu geraten.
    Ich bin kein Clubgänger und in meiner Gegend tauchen zu Vereinsaktivitäten nur Rentner auf, also fallen diese Optionen auch weg.
    Hat jemand Erfahrungen oder Tipps für mich?

    Vielen Dank schonmal :smile:
     
  • User 141862
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    118
    678
    nicht angegeben
    15 November 2015
    #2
    Wovor genau hast du Angst?
    Was verstehst du unter "an jemand "falschen" zu raten"?

    Die Hauptziel von einer Sexbeziehung ist eben Sex. Man setzt eigene Bedürfnisse als Prio eins und befriedigt diese mit Hilfe seiner Sexpartnerin. Es heißt natürlich nicht, dass ein Sexpartner dich und deine Wünsche komplett ignorieren würde, sollst du aber zu viel Zeit, Küssen oder Kuscheleinheiten brauchen, kann es zu Missverständnissen und Enttäuschung von beiden Seiten führen.

    Vertrauen ist mMn eine eher schlechte Basis für diese Art von Beziehung. Klare Regeln und offene Gespräche funktionieren viel besser. D.h. Vorlieben, Wünsche und No-Gos werden sofort mitgeteilt und beide halten sich daran.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • Nori87
    Nori87 (30)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    3
    1
    0
    Single
    15 November 2015
    #3
    Ich glaube, in erster Linie habe ich Angst, den Ansprüchen nicht zu genügen. Mit Sprüchen wie "du bist zu dick" oder "du bist nicht sexy" hat mein erster Ex mir nicht unbedingt ein gutes Selbstbewusstsein aufgebaut und dass mein zweiter sexuell nicht an mir interessiert war, hats nicht besser gemacht.
    Leider durfte ich ja schon erfahren, wie es ist, in einer unangenehmen Situation körperlich unterlegen zu sein. :-/

    Was mir beim Sex gefällt und Spaß macht, ist eigentlich mehr das Geben als das Nehmen. Nur hab ich das Gefühl, dass ich erst noch üben muss - nur frag ich mich, ob sich jemand, den man im www findet, als Versuchsobjekt hergeben wöllte. Wie du schon sagtest: jeder sucht das Maximum an eigenem Spaß.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Souvereign
    Souvereign (40)
    Öfters im Forum
    952
    68
    100
    Single
    15 November 2015
    #4
    Also zunächst einmal ist das "Angebot" in entsprechenden Börsen so, daß Du Dir den entsprechenden Mann aussuchen kannst (da Männerüberschuß).

    Was das üben angeht, so kommt es eben stark auf den Mann an. Es gibt sicherlich welche, die auch in Deinem Altersbereich kein Problem damit haben. Aber da wirst Du dann etwas vorsichtiger aussortieren müssen.

    Wenn Du aber lieber gibst, als nimmst, so wird das wohl kein Problem sein. Denn die Mehrheit an Männern fährt darauf sicherlich ab.
     
  • Unisex
    Öfters im Forum
    561
    53
    64
    vergeben und glücklich
    15 November 2015
    #5
    ich hab ja auch schon mal an internet gedacht hab da aber zu viele bedenken das freunde,bekannte oder arbeitskollegen dann mein profil sehen. gerade bei arbeitskollegen in meinen Beruf endet das im fiesen gemobbt werden und ausgrenzung.
     
  • Souvereign
    Souvereign (40)
    Öfters im Forum
    952
    68
    100
    Single
    15 November 2015
    #6
    naja ... gibt ja entsprechende Portale, bei denen man sein Gesicht nur wenigen Menschen preisgibt.
     
  • User 114808
    Beiträge füllen Bücher
    788
    228
    1.061
    Verheiratet
    15 November 2015
    #7
    Vermutlich sind viele zu egoistisch in einer Fickbeziehung. Ich hätte auch keine Lust, die Fehler meiner Vorgänger(innen) auszubügeln. Klingt drastisch, aber sowohl mir als auch den Männern ging es um den Spaß. Entweder es hat vom ersten Moment an gepasst oder eben nicht.

    Vertrauen... Gehört zwar auch zum Sex, aber das was du suchst, findest du in meinen Augen eher in einem verständnisvollem und geduldigen Partner.
     
  • Blue_eye1980
    Sehr bekannt hier
    3.776
    188
    1.428
    Single
    16 November 2015
    #8
    Also wie ich das jetzt so lese, bist du nicht wirklich so bereit dazu.... das einfach zu viel Angst noch dabei ist.

    Und bei einem ONS, etc. wird sicher keine Lust haben, da lange auf die Aufwärm Phase zu warten?
     
  • User 154004
    Sehr bekannt hier
    3.569
    188
    1.013
    Single
    16 November 2015
    #9
    ...das wüsste ich aber :-P
    Man wird zwar sehr oft angeschrieben. Aber oft ist meistens Schrott dabei. Ich sortiere da echt aus, weil ich einfach Ansprüche habe. Auch für eine reine Sex-Geschichte.

    Ich glaube auch, dass du eher mit einem geduldigen Partner Glück haben wirst.
    Ohne das jetzt negativ zu behaften: Du bist unerfahren. So Sex-Geschichten laufen halt oft in die Richtung, dass Vollgaß gegeben wird. Man gleiche Interessen hat und diese auch befriedigt werden. Klar, muss man sich verstehen, seinem Partner, wenn auch nur sexuell vertrauen.
    Ich persönlich hätte keine Lust mich intensiv mit einer reiner Sex-Geschichte mit dem Thema Sex an sich zu beschäftigen.
    Da wird offen alles angesprochen und losgelegt.

    Würde ich merken, dass die Person unerfahren ist und ich viel Zeit invesieren müsste, dass sie sich mir öffnet, hätte ich schon keine Lust mehr.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
  • User 4030
    User 4030 (36)
    Meistens hier zu finden
    1.666
    148
    200
    vergeben und glücklich
    16 November 2015
    #10
    Ich sehe das wie die meisten hier. So für reine Sex-Beziehung scheinst du noch nicht bereit. Es wird meistens, so meine Erfahrung, im Vorfeld abgeklopft was Äußerlichkeiten, Vorlieben und dergleichen betrifft. Da bräuchtest du Theoretisch keine Angst haben über dein Aussehen, wenn du mit offenen Karten spielst. Aber auch nicht, wenn man sich das erste mal trifft und der gegenüber doch nicht dem optischen entspricht.

    Dann wird sich getroffen. Ist es gut trifft man sich vielleicht öfter. Es muß halt passen. Und ich hätte da auch keine Lust auf lange Aufwärmphasen bzw. Anlernen.

    Natürlich könntest du auch über Portale eine Nette Affaire suchen. So eine Art Freundschaft Plus. Halt mit kennenlernen aber kein richtiges BeziehungsTraRa rundrum.

    Hab ich auch mal gesucht....nur nicht gefunden. Hab halt den Mann fürs Leben gefunden ;-)
     
  • User 154004
    Sehr bekannt hier
    3.569
    188
    1.013
    Single
    16 November 2015
    #11
    Vorallem denke nicht, dass es einfach ist. Es gibt auch unheimlich viele komplizierte Männer. Und es mangelt ganz oft an Respekt. Jemanden zu finden, der dir den nötigen Respekt entgegenbringt, obwohl ihr nur vögelt ist echt schwer.

    Ich habe einige Frösche für sowas küssen müssen und habe echt einige Dates gehabt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 141862
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    118
    678
    nicht angegeben
    16 November 2015
    #12
    Die Lösung ist sehr einfach - authentisch sein. D.h. sollst du etwas mehr auf den Rippen haben, ziehe trotzdem keine stark korrigierende Unterwäsche vor einem Date an. Kleine Brüste sind nicht unbedingt ein Grund für einen Super-Double-Plus-Push-Up-BH. Etwas weniger Kosmetik ist meistens mehr. Usw. So bist du dir sicher, dass Mann sich mehr oder weniger vorstellt, wie du nackt und ungeschminkt aussiehst :zwinker:

    Naja durch die Kombination von altruistischer Einstellung und mangelnder Erfahrung wirst du höhstwahreinlich in eine unangenehme Situation geraten. Das ist doch die beste Voraussetzung, um dich ausnutzen zu lassen. Mein Tipp - lass es :schuettel:Finde dir einen Mann mit dem ähnlichen Erfahrungsniveau für eine Beziehung.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Souvereign
    Souvereign (40)
    Öfters im Forum
    952
    68
    100
    Single
    16 November 2015
    #13
    Das nicht alle Männer dort total super sind, ist eine andere Geschichte.

    Tja, siehst Du mal ... ich fände das reizvoll.
     
  • NeroNoir
    Benutzer gesperrt
    42
    43
    31
    nicht angegeben
    16 November 2015
    #14
    Versuch es doch einfach mal hier in der "Sie sucht Ihn"-Kategorie im Forum. Die klassischen Dating Apps/Seiten sind evtl. für dich nicht das Richtige, da diese doch sehr auf Äußerlichkeiten bedacht sind. Dabei wird deine seelische Lage erst als zweites berückstichtigt. Hier ist es genau andersherum. Du kannst ausführlich beschreiben, was du genau suchst und warum. Wenn du mit jemand schon mal auf der intellektuellen Ebene warm geworden bist könnt ihr Fotos austauschen und sehen ob das Optische auch passend ist. Ist eher die umgekehrte Reihenfolge als die sonst übliche, aber evtl. für dich eine Möglichkeit?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 November 2015
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Maggie21
    Benutzer gesperrt
    194
    53
    42
    vergeben und glücklich
    16 November 2015
    #15
    Habt ihr Mädels eigentlich keine Bedenken an einen durchgeknallten zu geraten? :confused:
    Der Typ kann vielleicht nett schreiben und das erste Treffen verläuft auch gut.
    Aber wer sagt euch, dass der Typ im bett nicht völlig austickt?
    Ich brauche da scheinbar auch mehr "Anlaufzeit" :ninja:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 154004
    Sehr bekannt hier
    3.569
    188
    1.013
    Single
    16 November 2015
    #16
    Eine Garantie gibt es doch nie. Ich vertraue da auf meine Menschenkenntnis.

    Und was heißt schon austicken. Ist mir noch nie passiert. Es ist eher zu wenig. Wenn man einmal Sex hatte kann man schon ne Richtung erkennen und ich kläre immer ab auf was jemand steht. Ich gehe da offen mit um und spreche do's und dont't an.

    Es gibt Ehemänner die bringen ihre Frau um und jeder würde sagen, das hätte ich nie von dem gedacht.
    Man muss es probieren.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Incitatus
    Incitatus (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    34
    33
    13
    vergeben und glücklich
    16 November 2015
    #17
    Das, zumindest in dem Fall, Tolle an so Börsen ist doch, dass sie fürchterlich oberflächlich sind. Denkst du, dass du einem Kerl, der dich anschreibt (oder dir antwortet), sich auf ein Treffen mit dir verabreden möchte und am Ende sogar gern Sex mit dir hätte, plötzlich und schlagartig doch nicht attraktiv genug bist? Und sollte dieser seltene Fall wider erwartend doch eintreffen: wo du einen Kerl kennen lernen kannst, gibts bestimmt auch noch nen zweiten :zwinker:
    Ein Typ, den du als Versuchsobjekt missbrauchst, wird dafür immer noch mit Sex belohnt. Kann mir kaum vorstellen, dass dich dann deshalb einer abweisen würde!
    Ich würde ja mal behaupten, dass die Bekloppten, die sich in solchen Börsen tummeln, nicht den Mumm haben ihre Spinnereien draußen vor der Tür auszuleben und sich gar nicht erst zu einem Treffen vor Ort trauen würden. Und die Irren, die einem gefährlich werden könnten, gehen nicht den Weg übers Internet.
     
  • Magicmike
    Gast
    0
    17 November 2015
    #18
    Ich denke Onlinebörsen sind durchaus eine Option für dich. Ich würde halt von vornherein mit offenen Karten spielen und in deiner Beschreibung süss verpacken dass du noch lernbegierig bist und dir noch so einiges aneignen willst. Ich denk das die Ehrlichkeit auch bei Kerlen ankommt die ebenso nur unverbindlich Sex suchen. Mach dir da mal keinen Kopf. Sowas lernt man ja bekanntermaßen gern auch mal schneller :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten