• darkstar
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    12 September 2003
    #21
    natürlich weiss ich nicht, wieviel dein freund getrunken hat, aber bei mir ist es eher das gegenteil, ich kann länger, was aber nicht heissen soll das ich mich jedes Mal davor einen antrinke! :grin:
    aber klar ist auch (gilt wohl für m und w), wenn es zu viel ist, dann geht wohl nix mehr...
     
  • Melhanie
    Gast
    0
    12 September 2003
    #22
    Ich habe auch eher die erfahrung gemacht das Alkohol die Standfestigkeit erhöht. Allerdings kenne ich Männer bei denen gibt es einige Getränke bei denen später wirklich nichts mehr drin ist. Und das hat dann nichts mit der menge zu tun.

    Ich wäre aber nicht allzu sauer auf meinen Freund. Klar ist das ne scheiß situation, aber das hat er nicht mit absicht gemacht. Und mal ehrlich wenn du auf ner Feier bist, dann zählst du nicht immer mit wieviel du trinkst, und ein Glas kann ja manchmal auch zuviel sein.

    Und das du rattig bist und er einschläft kann dir ja auch ohne Alkohol passieren. Und ihm genauso, wenn du einfach mal nit gut drauf bist, müde bist etc...
     
  • Dragonfly
    Gast
    0
    12 September 2003
    #23
    Ich würde mich wahrscheinlich auch etwas sauer umdrehen ^^
    Aber hey, was heiß "parat stehen"... du willst doch dann auch, oder? :zwinker: *autsch, sorry, das klingt so scheiße*
    Bei mir ist es jedenfalls so :grin:
    Habe manchmal das Gefühl, mein Süßer hat selterner Lust auf mich, bzw GV, als ich auf ihn. Schon wenn ich mit ihm kuschel kribbelt es manchmal ganz doll in meinem Bauch :verknallt

    Alkohol als Lustkiller... kommt in den besten Beziehungen vor.
    Es ist halt eine sehr schmale Gradwanderung zwischen Müdigkeit und Geilheit auf den Partner.

    :grin: :herz:

    Es kann jedem mal passieren, deshalb würd ich sagen: sei nicht sauer auf deinen Freund. du hast ihm ja schon gesagt, was du davon hielst und er hat sich entschuldigt - nächstes Mal wird er weniger trinken.
    :zwinker:

    ich glaub, das ist verschieden. Kommt doch großteils auf die Menge des getrunkenen Alk an :eckig:
     
  • thies
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    Single
    12 September 2003
    #24
    ... wie gut das ich keinen trinke. :cool1:

    Warum muß man sich auch besaufen ohne Ende
    Chegg ich net.
     
  • Dragonfly
    Gast
    0
    12 September 2003
    #25
    ab und an kommt es halt vor, dass es ein-zwei Gläschen zuviel sind :tongue: Solange man es nicht übertreibt und genügend zeitlichen Abstand zwischen den Besäufnissen hat ist es doch ganz ok.
    (Wobei der Spaß für mich aufhört, wenn ich SO viel trinke, dass ich kotzen muss!)
     
  • 12 September 2003
    #26
    Dito! Hab mich immer zusammengerissen wenn ich mit meiner Freundin weg war und gehofft endlich mal "ran" zu dürfen. Natürlich wie es der Zufall will, war Sie geil auf mich, als ich schon gut beinander war, 3 Bier und 5 Whisky Cola, dann noch was geraucht was Sie normal gar nicht mag. Na da hab ich aber auch nicht mehr nein gesagt, obwohl ich es lieber hätte mahcen sollen, war nämlich sehr sehr mühsig im Bett, Sie ist zwar auf ihre Kosten gekommen, aber ich hab mit 50% Leistung rumgekrampft und wär sicher nach 2 Stunden noch nicht gekommen. Seitdem Gilt auch für mich, entweder Saufen oder Sex, vielleicht ändert sich das mal wieder, aber Mit ist Shit!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten