• darling80
    Gast
    0
    28 August 2003
    #41
    Lissy und Erdbeben haben Recht. Ich kann die Männer begreifen, die beim ersten Mal gleich im Mund kommen. Wahrscheinlich würde ich es als Mann auch so machen, weil man sich sonst doch gar nicht richtig gehen lassen kann.

    Mir haben beim ersten OV schon zwei Männer ohne zu fragen in den Mund gespritzt. Ich habe eigentlich angenommen, dass es dazu kommt, weil ich vorher nichts gesagt habe. Wenn eine Frau kein Sperma im Mund haben will, muss sie es halt VORHER sagen!
     
  • eta21
    eta21 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    28 August 2003
    #42
    Ich muss ehrlich sagen, als Mann, dass ich nicht einfach so in ihrem Mund kommen würde, ohne zu wissen, dass sie es mag.
    Die Tatsache, dass sie meinen Penis in den Mund nimmt, heißt ja noch nicht, dass sie auch Sperma im Mund haben will und deshalb würde ich sie sowieso warnen.
    Wenn sie dann weitermacht kein Thema.
     
  • klene
    Gast
    0
    28 August 2003
    #43
    das find ich eigentlich besser... so hat die frau immer noch die wah
     
  • SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    103
    2
    vergeben und glücklich
    28 August 2003
    #44
    Also ich schlucke auch nicht! Und ausspucken tu ich es erst recht nicht, denn ich lasse ihn nicht in meinem Mund kommen!
    Weiß nicht, ich find das einfach net toll, hab's einmal gemacht und fasst gekotzt, vor allem, weil es so warm war!

    Ich weiß nicht, was ihr Kerle so toll daran findet?!
    Ich mein was habt ihr denn davon?
     
  • LoveBabe86
    Gast
    0
    28 August 2003
    #45
    bei mir kommts einfach drauf an ob ich jetzt lust hab zu schlucken oder nicht. das ist bei mir von mal zu mal verschieden. natürlich findet es mein freund auch besser wenn ich schlucke. aber wenn ich keine lust hab... no chance *g*
     
  • 28 August 2003
    #46
    am schlimmsten find ich schon nach 2 minuten aufhören damit man bloß nicht im mund kommt und den lusttropfen vorher schon abwischen weil er eklig ist.
     
  • 28 August 2003
    #47
    ich sags dir ma als beispiel aus deiner sicht, damit du verstehst wie man(n) sich fühlt:
    also du bist total geil und hast mit nem jungen OV du bist kurz vor kommen, kannst aber nicht so recht weil der mann dir vorher schon gesagt hat wie widerlich deine flüssigkeit da unten ist. kurz vorher hört er auf und steckt ihn dann einfach rein nachdem er dir gesagt hat dass es gut ist dass du nicht gekommen bist weil ihm das nicht schmeckt, evtl. macht ers dir dann mir der hand. was fändest du besser kommen durch seine zunge und du weißt dass er dich "mag" oder so wie oben?

    PS: vielleicht ein bisschen übertrieben hat aber was wahres denk ich...
     
  • ~VaDa~
    ~VaDa~ (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    121
    0
    nicht angegeben
    28 August 2003
    #48
    Ich mach es so:

    Ich schlucke weder noch spuck ich..dann kommt auch erst gar kein Problem auf und mein Freund hat auch kein Problem damit :smile:

    Edit:
    Was sind das denn für Ansichten?Wenn ich nicht schlucke mag ich meinen Freund nicht..ahaaa :rolleyes2
     
  • 28 August 2003
    #49
    es ist ja kein zwang (um gottes willen) nur wenn man fragt was wir davon haben sag ich das. BITTE VERSTEHT DAS NICHT FALSCH ICH VERSTEH DAS WENN MAN DAS ZEUG NICHT MAG!
     
  • silou
    silou (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    28 August 2003
    #50
    Für mich gehört das schlucken zum blasen einfach mit dazu , eigentlich schon seit meinem ersten Freund und ehrlich gesagt find ich`s nicht schlimm, es erregt mich manchmal auch selbst und ich mache es nicht extra für ihn (obwohl er mir mal gesagt hat, das er total stolz drauf ist, das ich seinen samen schlucke :cool1: )
     
  • Yvonne
    Gast
    0
    28 August 2003
    #51
    Also ich hab Blasen versucht, aber es schmeckt mir nicht und daraus folgt, das ich auch nicht/nie schlucken werden... sowas gehört für mich nicht in den Mund...*kotz reiz bekomm*
    Ich sag meinem Freund immer, wenn er es unbedingt haben möchte dann soll er sich eine suchen, die das macht.... -.-"
     
  • darling80
    Gast
    0
    28 August 2003
    #52
    Pass bloss auf, dass er sich nicht plötzlich tatsächlich eine andere angelt. Ich bin zwar kein Mann, aber ich könnte mir eine Beziehung ohne OV schlicht nicht vorstellen. Und wenn dann für Deinen Partner immer etwas fehlt, das er unbedingt gerne hätte, dürfte früher oder später auch die Beziehung darunter leiden.
     
  • eta21
    eta21 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    nicht angegeben
    28 August 2003
    #53
    Also ich würde deswegen nicht die Beziehung beenden, aber OV ist schon geil. Würde echt was vermissen.
     
  • kimheng
    Gast
    0
    28 August 2003
    #54
    nee, Beziehung beenden deswegen ist ja Quatsch.
    Und wie sollte er dann bei seiner nächsten Freundin die Garantie haben, dass sie es macht ???
    So beim ersten Date fragen:

    " Du übrigens, ich hab da mal ne etwas intimere Frage an dich:
    Wenn du mir mal einen blasen wirst, wenn wir zusammen sind, lässt du mich dann in deinem Mund kommen und schluckst du es auch ? " :grin:

    Also ich glaub, da würde die Frau schnell die Flucht ergreifen.
    Und wenn er es erst beim Sex mit ihr erfährt, dass sie nicht schluckt, soll er dann gleich wieder Schluss machen und ne Neue suchen, mit der Hoffnung, dass irgendeine schluckt ?

    Also von daher ist Beziehung beenden wohl nicht das Wahre, es wird immer irgendeine sexuelle Vorliebe geben, die die Freundin nicht mit einem teilt. Deswegen macht man(n) doch nicht Schluss, auch wenn man es halt mal gern ausprobieren würde.
     
  • Yvonne
    Gast
    0
    28 August 2003
    #55
    Fehlen tut es ihm schon was, aber er akzeptiert es einfach das ich es nicht mache und damit muss er sich abfinden. Ich komm damit ganz gut zurecht seinen Schwanz nicht in den Mund zu nehmen, ich mach es ihm halt lieber mit der Hand. Und beenden wegen sowas wird er unsere Beziehung nicht.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.119
    173
    2
    nicht angegeben
    28 August 2003
    #56
    Ich schlucke auch - alles andere find ich umständlich - kommt halt raus und dann weg damit, wenns eh schon im Mund ist. Mal abgesehen dass die Sache an sich irgendwie schon was hat :zwinker:

    Toll ist der Geschmack zwar nun nicht, aber man kann damit leben.
     
  • Nightfly
    Gast
    0
    28 August 2003
    #57
    @Yvonne
    Magst du denn wenn er es bei dir macht, bzw verwöhnt er dich oral?
     
  • Yvonne
    Gast
    0
    28 August 2003
    #58
    Selten, ich weiß sowas ist immer so du mir, so ich dir oder so. Aber er meinte auch das er es nur manchmal gerne macht, nachdem is der OV bei uns sehr zurückgegangen.
     
  • nachtmensch
    0
    28 August 2003
    #59
    ich versteh nicht was daran mies sein soll...

    als frau weiss ich doch, dass er irgendwann kommt wenn ich blase. wenn ich also nicht möchte dass er mir in den mund spritzt, dann muss ich ihm eben vorher sagen, dass er bescheid geben voll wenn es soweit ist. andernfalls kann ich mich auch nicht beschweren wenn er es tut...

    ich denke wenn ich einen geblasen bekomme jedenfalls an andere dinge wie ob es ihr wohl was ausmacht wenn ich in ihrem mund komme... :drool:
     
  • darkstar
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    29 August 2003
    #60
    mein schatzsi bläst mir zwar öfter einen, aber schlucken tut (jaja) sie nicht.
    ich weiss gar nicht, ob ich das besser finden würde, ok, nachher das abwischen ist auch doof, aber wenn sie das nicht will, dann ist das ok.
    klingt jetzt blöd, aber ich finde auch, dass OV dazu gehört, und zwar beide! also sie bei ihm und er auch bei ihr.
    andererseits ist es in ordnung, wenn man es nicht mag, dann sollten es aber vielleicht beide lassen. oder...? hm...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten