Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Dp1804
    Dp1804 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2007
    #1

    @ Mädels: Gebärmutterhalskrebs Impfung

    Ich habe heute im Fernsehn gehört das seit Oktober eine Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs auf dem Deutschen Markt ist.

    und dacht mir mal das ich das hier im Forum mal anspreche weil immerhin 7000 Frauen im Jahr erkranken wovon 2000 sterben.


    Also sprecht mal euern FA drauf an :zwinker:
     
  • Schnucki
    Schnucki (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    756
    103
    2
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2007
    #2
    Wo hastn das gelesen?! Wär mir ja was neues das eine Impfung gegen Krebs gibt. :eek:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2007
    #3
  • crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2007
    #4
    Hm, die Impfung wird ja - soweit ich weiß - nur bis 18 von der KK übernommen.
    Interesse ist da, aber ich werde mir das Ganze momentan nicht leisten können.
     
  • T8|-|
    T8|-| (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2007
    #5
    ----
     
  • Dp1804
    Dp1804 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    233
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2007
    #6
  • User 71015
    User 71015 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.809
    348
    4.690
    vergeben und glücklich
    11 Januar 2007
    #7
    Mein Frauenarzt hat MICH genau heute drauf angesprochen.

    Der Arzt kann feststellen, ob man den Virus bereits hat - soviel zum Thema "nur vor dem 1. Verkehr" - stimmt also nur bedingt...

    Im Übrigen übernehmen manche Kassen die Kosten, nicht nur bis 18. Einfach mal anrufen und nachfragen.
     
  • Tinka
    Tinka (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2007
    #8
    sie wird auch nur von der techniker krankenkasse übernommen, sonst wär ich auch schon dran gewesen
     
  • LuzZi
    LuzZi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    574
    101
    0
    Verlobt
    12 Januar 2007
    #9
    Bei mir ists für die Impfung schon zu spät leider und das ist nicht auf die Zeit bezogen :cry:
     
  • PinaColada
    PinaColada (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2007
    #10
  • hot Girl
    hot Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    Single
    12 Januar 2007
    #11
    Also ich war letzten monat dagewesen. Meine Frauenärztin hat mich auch darüber informiert, aber die Krankenkasse übernimmt das im moment nicht, sie meinte noch das die Krankenkasse am überlegenist ob sie das übernehmen oder nicht.
    Wenn es die Krankenkasse übernimmt dann würde ich es machen.Aber sonst nicht. Was man da bezahlen muss ist ja schon über 100€. Und das habe ich nicht und vorallem nicht wegen eine Spritze.
     
  • PinaColada
    PinaColada (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2007
    #12
    Ich hab ne Spritzenfobie, drücke mich schon im alle Spritzen, die es gut, Tetanus hab ich nach 13 Jahren wieder bekommen, weil cih nen Reitunfall hatte... :engel:

    Muss man mit 18 eigentlich alles allein zahlen, auch Tetanus und so was? Bin zwar 18, aber noch Privat-Familienversichert und Schüler, deshalb denke ich mal wird noch alles übernommen.
     
  • hot Girl
    hot Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    Single
    12 Januar 2007
    #13
    Bei Private- Krankenversicherung weis ich. Ich denke nicht das du alles bezahlen musst.
    Die aber Normal Versichert sind die müssen ab 20 Jahren Pille voll bezahlen, Ultraschall bezahlen, irendwelche Rezempte und so was alles.
     
  • PinaColada
    PinaColada (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    12 Januar 2007
    #14
    Also seit ich 18 bin muss ich 5€ pro Pillenpackung zahlen!
    Nur bei Impfungen weiß ich nicht bescheid, wie das mit Rezepten und so ist weiß ich auch - da zahl ich auch drauf... :zwinker:

    Außer bei meinen Lebensnotwendigen!
     
  • hot Girl
    hot Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    Single
    12 Januar 2007
    #15

    Irgend welche Impfungen musst du nicht bezahlen.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    17 Februar 2007
    #16
    Pro Spritze. Das sind dann zusammen 450 €. Allerdings sollte das kein Geld sein, wenn man eine Risikogruppe ist. Lieber bin ich um 450 € ärmer, als mich mit Krebs rumzuschlagen und letztenendes wohl daran zu sterben. :frown:

    LG
     
  • Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    798
    103
    15
    in einer Beziehung
    17 Februar 2007
    #17
    Ich lasse mich diesen Freitag impfen (die erste Spritze).
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2007
    #18
    :eek: du hast die krankheit?? :eek:
     
  • yasuka2005
    Verbringt hier viel Zeit
    116
    101
    1
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2007
    #19
    Alsoo,meine ärztin hat mit mir auch darüber gesprochen..
    daraufhin hat meine ma bei der krankenkasse angerufen,die meinten dann man müsste 400 € vorstrecken un das die das dann zurück zahlen. gesundheit hin oder her.. es ist VIEL zu teuer. NIcht jeder hat grade mal 400 euro zum vorstrecken!

    nachdem,hab ich mir dann überlegt damit noch zu warten,auch aus dem grund weil das ja noch >neu< ist...
     
  • Charlize
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    nicht angegeben
    19 Februar 2007
    #20
    Hm, soweit ich weiß ist es aber so, dass es noch gar nichts heißt, wenn der Virus an sich nachgewiesen wurde. Es gibt da noch verschiedene Gefährdungsstufen, von 1-4 (?) wobei man sagen kann, dass bei etwa 2% aller Frauen, die den Virus in sich haben (Stufe 1) nur wirklich Krebs entsteht.

    Sprich: Wenn der Virus nachgewiesen wurde, heißt das nicht, dass man automatisch auch Krebs hat. Aber es muss beobachtet werden, da es sich in einigen Fällen zum Krebs entwickeln kann.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste