Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • hkbuesun
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    nicht angegeben
    29 Januar 2006
    #1

    @mädels! wie steht ihr zu getränke ausgegeben bekommen?

    hi,

    ich hab da mal ne frage. wie steht ihr dazu, wenn ihr z.B. in einer disco seid, und euch ein fremder anspricht. lasst ihr euch da zu einem drink einladen oder was denkt ihr darüber? ist es vielleicht schon pflicht?? hab das grad die tage wieder in einem film gesehen, hm, jetzt stellt sich mir die frage, wie frauen wirklich darüber denken!

    grüße
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    29 Januar 2006
    #2
    Ich sage "nein danke" und fertig :smile:
    Pflicht ist garantiert nichts, das ich nicht will.
     
  • hottie
    hottie (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2006
    #3
    ich sag ganz ehrlich: gerne lasse ich mir keinen ausgeben. und selbstverständlich ist es schon mal gar nicht. wenn, dann bekommt derjenige von mir danach auch einen ausgegeben. immer abwechselnd. sonst komm ich mir billig vor...
     
  • *soulfly*
    Gast
    0
    29 Januar 2006
    #4
    ich lasse mir gern einen ausgeben, so lang es ihn maßen passiert :smile:
    das nächste mallade ich ihn dann hgalt ein, so hält sich das dann die waage :zwinker:
     
  • ankchen
    Gast
    0
    29 Januar 2006
    #5
    Off-Topic:
    is der letzte drink noch im blut?! :zwinker_alt:

    ach, ich bezahl schon gern selbst :bier_alt:
     
  • *soulfly*
    Gast
    0
    29 Januar 2006
    #6

    nein, wieso? :eek: :tongue:
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    29 Januar 2006
    #7
    Ich lass mir ungern was von Freunden ausgeben.
    Und wenn dann is das höchstens mal n Bier in soner sepziellen "Kneipe" wo 'n Bier bloß 60 Cent kostet.
    Das teuerste war wohl n Glühwein, den mir n guter Kumpel mal ausgegeben hat.

    Hin und wieder läuft ir auf nem Konzert z.B. jemand über'n Weg der mir unbedingt son sauteures Bier da ausgeben will.
    Ich nehms immer.. wenn jemand so doof is..
     
  • cranberry
    Verbringt hier viel Zeit
    1.606
    121
    0
    nicht angegeben
    29 Januar 2006
    #8
    Ich mags auch nicht so gerne, wenn man mir was ausgeben will; bezahle lieber selber. Bei einem Fremden in der Disco wäre ich wohl besonders skeptisch und würde vermutlich dankend ablehnen.
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    29 Januar 2006
    #9
    Von einem Fremden würd ich schon mal garnichts annehmen. Von einem Bekannten nur, wenn ich auch beim Einschenken dabei bin.

    Heutzutage weiß man nie, ob einer einem nicht doch mal was unterjubeln will.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    29 Januar 2006
    #10
    lasst ihr euch da zu einem drink einladen?
    wenn ich ihn sympatisch finde, dann lass ich mich auch von einem fremden einladen
    aber viel eher von meinen freunden
    und ab und zu gibts dann auch ne runde zurück

    was denkt ihr darüber?
    wenn leute es freiwillig anbieten, dann müssen sie auch damit rechnen,
    dass man das angebot annimmt.
    ich erwarte es von keinem, dass er mir was ausgibt.
    aber immer wenn es vorkommt, finde ich das aufmerksam.

    ist es vielleicht schon pflicht?
    auf keinen fall. wie gesagt, wenn er mir nicht gefällt wird höflich abgelehnt.
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    29 Januar 2006
    #11
    nur wenn er sehr sympathisch auf mich wirkt, dann lass ich mich mal auf nen drink einladen.

    sonst nicht.
     
  • High-Society
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    29 Januar 2006
    #12
    Von Freunden lass ich mir gerne was ausgeben. Im Gegenzug gebe ich denen dann aber auch auf jeden Fall mal einen aus .

    Wenn mich ein Fremder einlädt, sage ich nicht nein. Der kriegt dann allerdings nicht unbedingt einen von mir ausgegeben. :link: Zumindest dann nicht, wenn er sowieso schon vollgesoffen ist.:cool1:
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    29 Januar 2006
    #13
    wenn er mir symphatisch ist, sicher.
     
  • User 42853
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    103
    6
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2006
    #14
    Bei Freunden ist mir das nicht ganz so lieb, wenn ich etwas spendiert bekomme, da ich dann immer im Hinterkopf habe, dass ich mich schnellstmöglich revangieren muss.

    Bei Fremden sage ich generell nein, es sei denn, er ist mir sehr sehr sympathisch, obwohl ich da immer noch skeptisch bin.
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    29 Januar 2006
    #15
    Wenn Mann mir gefällt und ich nichts gegen nen Gespräch mit ihm hab, dann schon. Ansonsten nein. Dann zahl ich mein Zeug doch gerade noch selbst.
     
  • mangoice84
    mangoice84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    407
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Januar 2006
    #16
    Bei Freunden hab ich ab und an nix dagegen, weil es meist eh auf Gegenseitigkeit beruht, d.h. ich werd mich sicher revanchieren.

    Bei Fremden in der Diskothek sag ich grundsätzlich nein. Da komm ich mir vor, als würd ich denjenigen ausnutzen oder mich dadurch zu irgendwas verpflichten.

    Manchmal sollte man skrupelloser sein:ratlos:
     
  • SadNessie
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Januar 2006
    #17
    von Freunden nicht, aber von Fremden gerne :smile:
    manche Leute sind aber auch doof:grin:
     
  • User 20345
    User 20345 (38)
    Meistens hier zu finden
    1.653
    133
    48
    nicht angegeben
    29 Januar 2006
    #18
    Nein, auf keinen Fall. Bin dafür viel zu mißtrauisch...und meistens erwartet das Gegenüber eine Gegenleistung....ich fühle mich ungern zu etwas verpflichtet, v.a. bei Personen, die ich nicht kenne.

    Bella
     
  • SadNessie
    Verbringt hier viel Zeit
    694
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Januar 2006
    #19
    ja und? wer sagt, dass man eine Gegenleistung bringen muss?
     
  • User 20345
    User 20345 (38)
    Meistens hier zu finden
    1.653
    133
    48
    nicht angegeben
    29 Januar 2006
    #20
    Ich habe nichts davon gesagt, dass man zur Gegenleistung verpflichtet ist....sondern, dass ich das GEFÜHL nicht haben möchte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste