Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

@Mädels: was habt ihr für Geschwister und seid ihr sehr weiblich?

  1. Ich habe keine Geschwister.

    2 Stimme(n)
    16,7%
  2. Ich habe nur Schwester(n) und ich bin besonders feminin.

    1 Stimme(n)
    8,3%
  3. Ich habe nur Schwester(n), aber ich habe auch etwas männliche Eigenschaften.

    2 Stimme(n)
    16,7%
  4. Ich habe Geschwister beider Geschlechter und ich bin besonders feminin.

    1 Stimme(n)
    8,3%
  5. Ich habe Geschwister beider Geschlechter und ich habe auch etwas männliche Eigenschaften.

    4 Stimme(n)
    33,3%
  6. Ich habe nur männliche Geschwister und ich bin besonders feminin.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Ich habe nur männliche Geschwister und ich habe auch etwas männliche Eigenschaften.

    2 Stimme(n)
    16,7%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    22 September 2007
    #1

    @Mädels: wird man sehr weiblich, wenn man nur mit Schwestern(n) aufwächst?

    Glaubt ihr, dass die Ausprägung von Weiblichkeit auch davon abhängt ob man nur mit Schwestern aufwächst oder man auch männliche Geschwister hat, die Fußball spielen, Gameboys besitzen und sich für schnelle Autos interessieren? Wie ist das bei euch? Was für Geschwister habt ihr und habt ihr auch ein wenig männliche Züge? :cool1:
     
  • User 53227
    User 53227 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    632
    103
    12
    nicht angegeben
    22 September 2007
    #2
    Ich habe nur Schwester(n), aber ich habe auch etwas männliche Eigenschaften.

    Meine Schwestern und ich sind sehr verschieden. Wir hatten alle nen GameBoy, die eine spielt Fußball, die andere kennt sich mehr mit Laptops aus und wiederum die andere läuft immer topgestylt rum..
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.370
    898
    9.205
    Verliebt
    22 September 2007
    #3
    Ich hab einen Bruder, aber ich wüsste jetzt nicht, inwiefern ich eher feminin oder maskulin bin.:ratlos:
    Ich hab früher mit Puppen genauso gespielt wie mit Ritterburg und Co.
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    22 September 2007
    #4
    Ich hab ne Schwester, aber den Rest unterstütz ich so...
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.333
    298
    1.011
    Verheiratet
    22 September 2007
    #5
    Hab ne Schwester und einen Bruder und als Kind habe ich nur mit barbies usw gespielt. Keine ahnung, aber ich halte mich schon für sehr feminin. Ich steh auf alles was rosa und kitschig ist, war als Kind immer im Reitstall..ziemlich typisch also. :grin:
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.622
    168
    424
    nicht angegeben
    22 September 2007
    #6
    Zwei Schwestern, ein Bruder. Als der geboren wurde, war ich aber schon mitten in der Pubertät, er dürfte mich als in Sachen Weiblichkeit nicht mehr geprägt haben.
    Trotz der weiblichen Übermacht bin ich eher wenig mädchenhaft aufgewachsen und auch heute noch in vieler Hinsicht ziemlich burschikos.
     
  • Itzibitzi
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    1
    nicht angegeben
    22 September 2007
    #7
    Was bitte sind denn männliche Züge an Frauen?
    Dass sie in der Kindheit mit Autos und Gameboy gespielt haben?

    Wir waren 3 Mädchen Zuhause und hatten Spielsachen aus dem "weiblichen" und dem "männlichen Segment", wenn ich dich richtig verstanden habe. Meine jüngste Schwester mochte Puppen und Einkaufsläden gar nicht leiden, sie spielte lieber mit der Carrera-Rennbahn...

    Ich halte mich durchaus für sehr weiblich in meiner Art und meinem Auftreten, allerdings hatte ich seit frühester Kindheit mehr männliche als weibliche Freunde, ich denke, auch das hat mich geprägt...
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    22 September 2007
    #8
    Mit männlichen Zügen meine ich einfach burschikos zu sein. Und etwas pampig.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    22 September 2007
    #9
    "Pampig sein" ist typisch männlich? :ratlos: Man lernt ja nie aus...
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    22 September 2007
    #10
    Von "Pampig" spricht man natürlich nur bei Frauen, aber die Eigenschaft an sich finde ich schon eher männlich:schuechte
     
  • taitetú
    taitetú (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    nicht angegeben
    22 September 2007
    #11
    :eek: dann bin ich bestimmt ein mann!

    -> hab einen bruder und ich bin eher nicht so typisch weiblich und feminin. aber ich würde nicht behaupten, dass das daran liegt, dass ich keine schwestern hatte.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    22 September 2007
    #12
    Jetzt wirds absurd... Wie kann denn eine Eigenschaft, die deiner Meinung nach nur bei Frauen auftritt, typisch männlich sein?
    Wenn, dann musst du schon das männliche Pendant zu "pampig" nennen :zwinker:

    Aber ehrlich gesagt, finde ich, dass es außer "menstruierend", "schwanger", "schwanztragend" oä und natürlich "männlich" und "weiblich" nicht besonders viele Eigenschaften gibt, die man ausschließlich Frauen oder Männern zuordnen kann.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste