Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

ONS MIT KONDOM: findest du gut, wenn dein Partner nach zusätzlicher Verhütung fragt?

  1. JA

    15 Stimme(n)
    100,0%
  2. NEIN

    0 Stimme(n)
    0,0%
  • nuomi
    nuomi (21)
    Benutzer gesperrt
    6
    1
    0
    in einer Beziehung
    28 Dezember 2015
    #1

    @Mädls: ONS die etwas andere Frage

    Hi Mädls, mich würde interessieren ob ihr das Gut findet wenn ein Kerl beim ONS MIT KONDOM nach zusätzlicher Verhütung fragt? Oder geht ihn das nichts an? Oder denkt ihr sofort er fragt nur weil er ohne möchte?

    Und wie seht ihr Jungs das? Fragt ihr oder habt ihr einfach Sex (mit Gummi) und gut is?

    Ps. Bitte das Thema Ons ohne Gummi in den 100 anderen Threads behandeln
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.322
    398
    4.562
    Verliebt
    28 Dezember 2015
    #2
    Nö find ich legitim und gut.
    Wobei ich schon klar stellen würde,das es eben nur die zusätzliche Sicherheit ist,die da relevant ist.

    Tatsächlich ist das auch die Einstiegsfrage für die üblichen Verdächtigen, die ohne Gummi wollen.:zwinker:
    Da würde ich mich als Mann gleich deutlich abgrenzen wollen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 126059
    Sehr bekannt hier
    1.187
    168
    475
    in einer Beziehung
    28 Dezember 2015
    #3
    Darum würde ich auch glauben, dass er ohne möchte.

    Wenn das wirklich nur ein ONS ist, den ich nicht näher kenne, würde ich ihm ziemlich plump wohl sagen, dass ihn das nichts angeht und wir ohnehin mit Kondom verhüten. :zwinker:

    Sollte das Kondom reißen, werde ich ihm natürlich sagen, ob und wie verhütet wurde.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 18168
    User 18168 (34)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.846
    348
    1.836
    nicht angegeben
    28 Dezember 2015
    #4
    da wird gar nicht gefragt.. ons immer mit kondom!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 96053
    Beiträge füllen Bücher
    1.421
    248
    1.799
    Verheiratet
    28 Dezember 2015
    #5
    Wenn es wirklich nur ein Zusatz sein sollte, kann das genau so kommuniziert werden.

    Aber warum würdest du da nachfragen wollen? Reißt bei dir hin und wieder mal das Kondom oder rutscht es ab? Dann solltest du dich dringend nach der richtigen Größe umsehen. Wenn du damit keinerlei Probleme hast, frage ich mich, warum es so wichtig sein sollte...
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 154004
    Meistens hier zu finden
    3.450
    138
    981
    Single
    28 Dezember 2015
    #6
    Hat mich noch nie jemand gefragt. Hatte aber auch noch nicht viele ONS.

    Bei einem zweiten Mal ist mal das Gummi gerissen und ich habe dann einfach gesagt, keine Panik ich nehme die Pille. Andere GK kann man natürlich mich ausschließen aber da weiß ich dass, ich meinerseits gesund bin. Ansonsten wüsste ich ja woher.
     
  • User 150386
    Benutzer gesperrt
    577
    168
    527
    Single
    28 Dezember 2015
    #7
    Da schließe ich mich voll und ganz @Dami an. Ons mache ich grundsätzlich nur mit Kondom
     
  • User 135804
    Beiträge füllen Bücher
    4.991
    288
    2.854
    Verliebt
    29 Dezember 2015
    #8
    mir ist das schlicht und ergreifend völlig egal.ich will eh kein kind,also nehme ich meine pille sowieso sicher ein-daran ändern seine bedenken/fragen rein gar nichts.
     
  • corri
    corri (18)
    Benutzer gesperrt
    2
    28
    2
    Single
    1 Januar 2016
    #9
    Ich finds gut wenn der partner fragt, hab auch jedem erzählt dass ich die pille nehme. Ons habe ich trotzdem nur mit kondom.
     
  • RebellinOhneGrund
    Benutzer gesperrt
    168
    28
    26
    nicht angegeben
    1 Januar 2016
    #10
    Fragen kostet ja nichts, also kann man machen. Was wirklich dahinter steckt ist mir aber relativ egal. :grin:
    Wie hatten schon Tic Tac Toe :grin: früher mal gesungen?
    Denn zieht sich jetzt dein Pillemann, nicht sofort einen Gummi an
    sag ich dir klipp und klar, dann bin ich nicht mehr da
     
  • User 150539
    Verbringt hier viel Zeit
    1.687
    108
    494
    nicht angegeben
    1 Januar 2016
    #11
    Fragen darf er, je nach Intention bekommt er ne andere Antwort. Wenn er nur fragt, um danach über "dann können wir ja ohne" zu diskutieren, dann sag ich lieber einmal mehr, dass ich nicht anders verhüte, auch wenn es nicht so ist. Allerdings kommt ein ONS ohne Kondom eh nicht in mein Bett. Wenn er fragt, weil er unsicher wäre, was passieren würde, wenn der Gummi reisst, kann ich auch ehrlich mit ihm sein (Ich kenn meinen Zyklus (ok, keine sichere "Verhütung", aber gewisse Zeitpunkte sind riskanter oder "sicherer" als andere), kann mein Risiko abschätzen, hätte "kein Problem" mit der Pille danach usw.)
    Mit meinen ONS hatte ich bisher aber kein Problem, darüber zu reden bzw. waren Kondome nie ein Thema, sonder selbstverständlich.
     
  • User 159385
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    Single
    26 April 2016
    #12
    Finde ich gut und das Gespräch darüber gehört für mich (selbstverständlich) davor dazu!
     
  • User 152150
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    108
    475
    offene Beziehung
    27 April 2016
    #13
    Also wenn er fragt, wenn er schon die Lümmeltüte drüber hat, finde ich die Frage völlig akzeptabel und antworte gerne (auch ausführlicher, weil verhütungsimplantat man doch noch einigen Mitmenschen erst erklären muss....nur wollen die dann meist, daß ich mich eher kurz fasse...warum bloß?).

    Stellt er die Frage vorher...im Gespräch (also bevor wir schon im Bett gelandet sind)....werd ich vorsichtiger.
    Allerdings kommt die Frage seltener, da so stürmisch wie ich sein kann, ich auch so zügig ihm das Gummi überziehen kann.
    Spätestens, wenn man ihm das Verhüterli mit dem Mund überstreifen kann, protestiert keiner mehr ob des Schutzes.
     
  • User 120063
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.058
    348
    3.373
    vergeben und glücklich
    27 April 2016
    #14
    Das würde bei mir auch erstmal die Sorge auslösen, dass er ohne möchte. Wenn er klarstellt, dass es darum icht gehen soll, dann kann ich die Frage nachvollziehen, finde das aber weder besonders gut noch besonders schlecht. Ich verstehe, dass er auf Nummer sicher gehen möchte. Eine leise Sorge, ob aus einer positiven Antwort ein "schlampiger" Umfang mit dem Kondom resultieren könnte, bliebe leider, wenn ich ihn nicht weiter kenne.

    - Die Frage ist doch: Was machst du, wenn sie die Pille nicht nimmt? Schläfst du dann nicht mit ihr?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste