Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • MelissaH99
    MelissaH99 (31)
    Ist noch neu hier
    21
    1
    0
    in einer Beziehung
    30 Juni 2018
    #61
    Also bei mir hat es noch kein Mann lange durchgehalten ohne in meinem Mund zu entladen.
     
    • Heiß Heiß x 7
    • Witzig Witzig x 2
    • Interessant Interessant x 1
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.108
    168
    473
    nicht angegeben
    2 Juli 2018
    #62
    Vorsprung durch Technik! :whoot: :anbeten: :upsidedown:
     
  • marv2016
    marv2016 (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    20
    26
    0
    Single
    3 Juli 2018
    #63
    Also ich muss sagen bei mir kommt es auf die Stimmung an. Es gibt Tage wo mir einer geblasen wurde wo ich mich überhaupt nicht entspannen konnte und daher auch nicht gekommen bin. Anderer Seits gibt die anderen Tage und dann dauert es nicht lange bis ich komme. Vielleicht kommt es auch auf die Technik der Frau an. Ich weiß es nicht :whistle:
     
  • lustlos
    lustlos (35)
    Ist noch neu hier
    11
    3
    1
    Single
    3 Juli 2018
    #64
    Ich als Mann,habe aber das Problem das ich viel zu schnell komme,2 Minuten sind ein Maximum.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • Robbie Spass
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    Single
    3 Juli 2018
    #65
    Moin moin,
    Mir als Mann hilft es wenn mir meine Frau ihren Finger in meine After steckt und mich leicht penetriert.. Dann komme ich sehr schnell.
    Ich glaube viele Männer könnten das lieben...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Jenny_1988
    Jenny_1988 (30)
    Benutzer gesperrt
    7
    28
    1
    Verheiratet
    4 Juli 2018
    #66
    Mein Mann hatte am Anfang unserere Beziehung ebenfalls massive Schwierigkeiten beim Oralverkehr zu kommen. Obwohl wir oft darüber gesprochen hatten und sein sehnlichster Wunsch immer war, beim Oralverkehr zu kommen, war das über längere Zeit sehr unbefriedigend und irgendwie krampfhaft erzwungen für uns beide. Der Grund is meiner Meinung, das viele Männer einfach Hemmungen haben sich gehen zu lassen, weil sie glauben, das ganze hätte einen schmutzigen und degradierenden Touch. Erst wenn beide Seiten, sowohl sie und er, erkennen, dass in einer vertrauensvollen Beziehung überhaupt nichts abwertendes oder dreckiges daran zu finden ist, kann ein Paar diese Facette eines erfüllten Sexlebens erst so richtig genießen!
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Interessant Interessant x 2
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • Speed
    Öfters im Forum
    313
    53
    50
    nicht angegeben
    4 Juli 2018
    #67
    Dass der Höhepunkt beim Blasen was dreckiges oder degradierendes sein soll, das ist das neueste das ich höre. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es viele Männer gibt, die das so sehen.
     
  • User 71335
    User 71335 (51)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.438
    398
    4.696
    Verliebt
    4 Juli 2018
    #68
    Och schon einige, aber die lehnen dann Blasen meist ganz ab.
    So wie mein Mann zum Beispiel.
    Der kommt übrigens ganz leicht und schnell beim Blasen, mag es, unter anderem aus oben genannten Gründen und weil er Sperma eklig findet, so überhaupt nicht. Konsequenterweise verzichtet er daher komplett (solang er nüchtern ist:grin: )

    Unter den Männern die beim Blasen nicht kommen, finden aber wohl die meisten Blasen sehr geil und haben keinerlei moralische Bedenken.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 164174
    Öfters im Forum
    236
    53
    73
    nicht angegeben
    5 Juli 2018
    #69
    Also ich gehöre zu der Sorte Mann, die beim Blasen nicht wirklich kommt, normalerweise. Ausnahmen gibts natürlich, aber das ist selten. Ich finde, irgendwas fehlt da bei der Stimulation. Ein geschickter Handjob funktioniert da schon besser, aber das Nonplusultra ist einfach der vaginale Koitus. Hat wahrscheinlich auch mit dem Alter zu tun, früher war mein Schwengel schon empfindlicher was das anging, heut brauch ich schon mehr Aufwand um zum Ziel zu kommen (was durchaus eine schweißtreibende Sache sein kann).
    Nicht falsch verstehen, ich finde OV nett und schön, aber halt nur als Vorspiel.
    Blöd ist halt, meine Partnerin hat ihre Vorliebe fürs Schlucken entdeckt und ist immer ein bisschen enttäuscht, wenn sie sich so viel Mühe gibt, es aber nicht klappt. Ich arbeite aber daran...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    3.929
    488
    5.187
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2018
    #70
    Aber sie nimmt schon die Hände mit dazu?

    Ich habe dafür auch ganz viel Übung gebraucht (und Durchhaltevermögen), um die richtige Kraft und das Tempo dafür zu finden.
     
  • User 71335
    User 71335 (51)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.438
    398
    4.696
    Verliebt
    5 Juli 2018
    #71
    Das würde ich so allgemein gar nicht sagen, dass ist eben bei jedem Mann anders.
    Ich schätze, das ich wohl in meinem Leben gut 70 Männern einen geblasen habe und das da kaum 2-3 dabei waren die es exakt auf die gleiche Weise wollten/bräuchten, dass ist derart individuell und ich stell mich da jedes mal neu drauf ein.

    Oder ich mach das was ich am liebsten tue, so Blasen, wie es mir die meiste Lust bereitet. Das muss ja auch gar nicht zielführend sein.
    Es gibt so viele Männer, die tatsächlich noch nie erlebt haben das eine Frau vom Blasen einen Orgasmus bekommt, das sie total fasziniert davon, gerne auf ihren eigenen Orgasmus verzichten und sich hüten zu verraten oder zu leiten das sie selber kommen.:zwinker::grin:

    Zielführend Blasen kann man (fast immer) machen, wenn man es irgendwie drauf anlegt, ist aber eben eine von 1000 Möglichkeiten und bei weitem nicht immer die Schönste.
    Viele Frauen und Männer kennen/erleben leider meist nur nicht alle Möglichkeiten oder Reizen es gar nicht aus.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Interessant Interessant x 1
  • User 164174
    Öfters im Forum
    236
    53
    73
    nicht angegeben
    5 Juli 2018
    #72
    schon, mal so, mal so. Sie hat sich dann irgendwann auch mal zu viel Gedanken gemacht warum das nicht klappt und hat viel ausprobiert. Aber für mich ist es halt wie Salat im Vergleich zu einem Steak. Eine leckere Vorspeise eben. Ist vielleicht auch ein Unterschied, ob man in einer langen monogamen Beziehung ist oder ob man sich den ganzen Abend schon mit einem ONS aufgeheizt hat. Für mich ist das völlig okay.
     
    • Interessant Interessant x 1
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    3.929
    488
    5.187
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2018
    #73
    Ja, eben. Das bezog sich ja nicht auf die Technik. Ich musste da bei jedem Mann ein anderes Tempo, eine andere Kraft und/oder Technik anwenden. :smile:
    Das mache ich zwar auch, aber eben auch nicht immer. Ich mache auch beim Sex Dinge mit, die mir nicht die gleiche Lust bereiten, wie meinem Sexpartner. Den Anspruch habe ich aber auch nicht an mich selbst.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 170377
    Ist noch neu hier
    2
    1
    0
    Verheiratet
    5 Juli 2018
    #74
    Für mich persönlich ist das ein Zusammenspiel aus Gefühl und Psychologie.

    Wenn mir eine Frau das Gefühl gibt, dass sie es gerne tut, sich dabei wohlfühlt, es mit Hingabe und aus eingenem verlangen macht dann ist das Kommen nur eine Frage der Zeit. Zusätzlich natürlich noch das körperliche Gefühl der Stimulation und die Optik. Diese Konstellation ist perfekt und Frauen die das Beherrschen sind absolut großartig in diesem Bezug.

    Das reine Blasen, plump gesagt, rein raus und am besten noch „lustlos“ .... da kann sie bis zum Sankt-Nimmerleinstag blasen... da kann ich definitiv nicht bei kommen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • andione
    Verbringt hier viel Zeit
    315
    113
    25
    vergeben und glücklich
    7 Juli 2018
    #75
    Kommt sicher auf die angewendet Technik an!
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 7 Juli 2018 ---
    Interessante Praktik! Im Mund lasst du Ihn schnell kommen?
     
  • User 171055
    Klickt sich gerne rein
    114
    18
    24
    nicht angegeben
    7 September 2018
    #76
    Also eine generelle Lösung gibt es da nicht. Evtl habt ihr beide einfach noch nicht die richtige Variante gefunden, die ihn so erregt, das er leicht kommen kann. Also experimentiert etwas herum oder frag ihn einfach wie er sich den "ultimativen" Blow Job vorstellt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • einsund2
    einsund2 (21)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    25
    28
    6
    nicht angegeben
    10 September 2018
    #77
    durch blasen hat mich bis jetzt noch jede zum abspritzen gebracht. mal ging es schneller, mal dauerte es ne zeit.
     
  • Max Payne
    Max Payne (31)
    Ist noch neu hier
    15
    3
    3
    nicht angegeben
    11 September 2018
    #78
    Ich komme durch blasen auch nicht zum Höhepunkt, was ich aber gar nicht schlimm finde und es trotzdem genieße. Ich zähle zu del seltenen männlichen Exemplaren, die den Einsatz von Zähnen lieben. Mittels Handjob komme ich dann sehr gut zum Höhepunkt.
     
  • User321
    User321 (25)
    Ist noch neu hier
    16
    3
    3
    nicht angegeben
    12 September 2018
    #79
    Es ist wie schon mehrfach eine Frage der Technik. Die Chancen und die Geschwindigkeit, dass ich komme erhöht sich aber deutlich durch den Einsatz der Hände. So lässt sich auch einfach das Tempo variieren.
     
  • Anton1
    Anton1 (18)
    Benutzer gesperrt
    19
    1
    0
    Single
    13 September 2018
    #80
    Ich komme immer beim blasen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten