Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sharkoon19
    sharkoon19 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    36
    33
    2
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2009
    #1

    @männer: körperhygiene

    wie oft duscht ihr männer so in der woche? Und wascht euch den intim bereich?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Bekleidung Männer in Jupes?
    2. Gibts hübsche Männer Pyjamas?
    3. Männer-Strings
    4. @Männer: Frisur
    5. Männer rasieren?!
  • Thrasymachos
    Sorgt für Gesprächsstoff
    52
    31
    0
    Verheiratet
    24 Juni 2009
    #2
    täglich min 1x (morgens), nach Bedarf abends nochmals...
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    24 Juni 2009
    #3
    Mein Freund duscht sich jeden Tag abends. Am Wochenende auch mal morgens und abends. und alles sprich den ganzen Körper.
     
  • 24 Juni 2009
    #4
    Ich dusche (fast) jeden Tag und dann eben komplett. Den Intimbereich auch öfter, je nach "Bedarf"...:zwinker:
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    24 Juni 2009
    #5
    Fast täglich, abends und dann auch den Intimbereich. Öfter dusche ich fast nie, ist auch nicht gut für die Haut.
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    24 Juni 2009
    #6
    Dusche täglich mit Komplettservice ;-)
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    24 Juni 2009
    #7
    Also wer nicht jeden Tag duscht..ist für mich "hässlich"
    von da her dusch ich jeden Tag mit allem zusammen
     
  • Kaltduscher
    Sorgt für Gesprächsstoff
    84
    31
    0
    Single
    24 Juni 2009
    #8
    Morgens waschen mit Intimbereich

    Nach der Arbeit duschen mit Komplettpaket.

    Und dann vorm zu bett gehen noch mal waschen oder kurz duschen, je nachdem, was ich dann noch so getrieben habe.
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    24 Juni 2009
    #9
    grundsätzlich 1x täglich.

    das variiert aber auch je nach situation. wenn ich mich z.b. am vortag kaum körperlich angestrengt habe und am folgetag zuhause sitze und lerne, dusche ich an dem tag nicht, wozu auch. wenn der tag danach genauso ausschaut, vielleicht auch dann nicht. kommt immer drauf an. grundsätzlich dusche ich aber immer dann etwa 1x täglich, wenn ausgeprägter kontakt mit anderen menschen zu erwarten ist :zwinker:

    mein intimbereich erfährt keine genauere reinigung als der rest meines körpers. ich glaube auch, dass das übertriebene bewusstsein, man müsse seinen intimbereich genauer reinigen, weil man sonst stinkt oder sonstwas passiert, irrational ist und von einem schamgefühl herrührt. man stellt sich einen geruch vor, den es gar nicht gibt. und: kein normal gesäuberter intimbereich stinkt nach einem tag ohne duschen. bei frauen weiß ich es nicht - aber ich bin grundsätzlich niemand, der ein problem damit hat, wenn ein mensch etwas nach "mensch" riecht.
    Off-Topic:
    ich hatte in der schule eine gute freundin, die sich, als wir in die pubertät kamen, nicht so wie die anderen mädels penibelst hermetisch hygienisiert hat. keine ahnung, vielleicht hat man ihr zuhause einfach nicht gesagt, dass sie das tun muss, weil sie sonst stinkt wie ein fisch, sondern ihr einfach gesagt, sie soll sich regelmäßig gründlich säubern und passt schon. das ergebnis war, dass sie, nicht wie die anderen mädels, die nach nichts rochen, immer leicht, fast unmerklich, nach "frau" gerochen hat, was ich sehr sympathisch und angenehm fand. sie ist für mich (und auch für andere buben aus unserer klasse) immer als frau präsent gewesen, und hat, ich kanns schwer beschreiben, nie "einen hehl" daraus gemacht, dass sie eine frau ist. klar, yadayada, uns buben hat einfach grundsätzlich der geruch gefallen, jaja.. kann sein. aber ich möchte gerne glauben, dass es für mich immer mehr ein grundsätzlicher respekt vor ihr war und vor der tatsache, dass sie so selbstbewusst war, nicht zu glauben, sie müsse sich antiseptisch machen, um noch als menschliches wesen durchzugehen. dasselbe gilt für mich im wesentlichen auch für männer, bei frauen ist es aber IMO ein brennenderes problem. ich will nicht das hundertste deo und die zweihundertste milch&honig-seife riechen, sondern den menschen. zwischen schweißgeruch, seinen quellen und ursachen, und dem mensch-geruch zu unterscheiden ist IMO etwas, das man lernen sollte, wenn man lernt, sich adäquat zu säubern.


    (ich muss auch sagen, dass ich es schlimmer finde, wenn jemand nicht gründlich zähneputzt, als wenn jemand nicht täglich duscht. der geruch eines menschen, der - shocker - bereits länger als 24 stunden ungeduscht ist, ist für mich eitle wonne gegen den geruch von schlecht geputzten zähnen. aus meiner sicht können menschen, die sich *gut* reinigen können, also auch einmal länger als 1 tag ungeduscht sein. natürlich: wenn sich jemand duscht, indem er 2 minuten lang wasser auf sich träufeln lässt, wird das tägliche duschen eher noch "indiziert" sein.)
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    24 Juni 2009
    #10
    Wie gut, dass man einem Menschen sofort ansieht, wie oft er duscht. :ratlos:

    Ich dusche alle zwei Tage, Haare wasche ich jeden Tag. Je nach Wohlfühlfaktor dusche ich auch mal täglich. Aber es ist doch bescheuert zu glauben, dass man nach einem Tag ohne Dusche sofort "eklig" ist.
     
  • Misoe
    Misoe (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    123
    5
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2009
    #11
    Im Normalfall dusche ich immer morgens und dann komplett. Im Sommer auch gerne mal am Abend noch zusätzlich und meine Haut dankt es mir nicht...:schuechte
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.465
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    24 Juni 2009
    #12
    Ich dusche täglich mindestens einmal, oft auch am Abend noch mal oder alternativ ein Vollbad. Ich liebe heißes Wasser einfach.

    Intimbereich wird normal mit gewaschen.
     
  • Reset
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    93
    18
    Single
    24 Juni 2009
    #13
    Das variiert, an Tagen an denen ich nur zu Hause lerne, dusche meist gar nicht, an Tagen mit Sport dafür auch schon mal zweimal. Beim zweiten Mal lass ich dann aber in der Regel Shampoo und Duschgel weg und dusche nur schnell den Schweiß mit kaltem Wasser ab.
    Ich dusche aber immer mindestens jeden zweiten Tag. Der Intimbereich erhält keine Sonderbehandlung.

    Kurz: ich dusche immer dann wenn ich es für nötig halte und achte darauf, dass ich nicht zu oft und nicht zu wenig dusche.

    Sehe ich genau so, ich kann schlecht geputzte Zähne/Mundgeruch nicht leiden und putze daher drei Mal täglich die Zähne + einmal täglich Zahnseide.
     
  • User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.094
    348
    4.944
    nicht angegeben
    24 Juni 2009
    #14
    Ich dusche im Normalfall jeden Tag, gleich morgens zum wach werden - im Sommer oder bei Bedarf (nach Sport o.ä.) auch öfter. :smile: Abends wasch ich mich. Kann aber auch mal umgekehrt sein. :zwinker:

    Zusätzlich zieht's mich abends öfter mal in die Badewanne, aber mehr zum Entspannen als aus hygienischen Gründen.
     
  • Joppi
    Gast
    0
    24 Juni 2009
    #15
    Ich treibe viel Sport, deshalb eigentlich so gut wie jeden Tag. Würde ich keinen Sport treiben, dann fände ich es für mich überzogen, da ich keinen anstrengenden Tagesablauf habe.
     
  • Neko-Neko
    Neko-Neko (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    103
    3
    nicht angegeben
    24 Juni 2009
    #16
    ich frag mich warum die umfrage nur für männer gilt .. macht es bei frauen denn nen unterschied?
    denke mal es ist bei beiden geschlechtern regelfall, jeden tag zu duschen.
    übrigens: gegen das hautproblem wenn man zu oft duscht hilft es pH- Hautneutrale cremeseife zu benutzen.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.550
    248
    1.869
    Verheiratet
    24 Juni 2009
    #17
    1x am Tag Komplettdusche
     
  • Packers
    Packers (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    in einer Beziehung
    24 Juni 2009
    #18
    Ich dusche zweimal täglich - morgens nach dem Aufstehen und abends wenn ich nach Hause gekommen bin.
    Eine Ausnahme mach ich da nur wenn ich krank bin und sowieso dauerschwitzend das Bett hüte.
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    24 Juni 2009
    #19
    Kommt immer auf die Jahreszeit und Situation an.

    Standard-Wäsche mit Achseln und Intim, Haare, Zähneputzen und Füße usw - also das volle Programm, ist immer Morgens
    eventuell Abends.(am Tag an dem nicht geduscht wird)

    Wenn wir nicht übereinander herfallen, wird der Intimbereich vorher auch gewaschen.

    Duschen kommt jeden 2. Tag. Im Herbst/Winter und/oder ich nicht geschwitzt habe.

    Im Sommer jeden Tag Duschen, manchmal auch 2x, wobei ich da tierisch Probleme mit meiner Haut bekomme.

    Natürlich auch IMMER dann, wenn's Kontakt nach aussen gibt, Feten, Gesellschaften etc. wird geduscht, oder nach dem Grillen, Gartenarbeit usw.....wenn man sich eben bewegt hat.

    Es gibt auch Tage, an denen wir (ausser Zähneputzen und intimbereich!) so abends wieder ins Bett gehen, wie wir morgens aufgestanden sind......muss auch mal sein, wenn man nur zu Hause rumgammelt (meistens kommt grade dann spontaner Besuch...)
     
  • Richter
    Richter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    103
    1
    nicht angegeben
    24 Juni 2009
    #20
    Ich dusche grundsätzlich jeden Tag nach dem Aufstehen - und dabei wird alles gründlich mitgewaschen. Je nach dem, was ich dann tagsüber mache wie Sport o.ä. dusche ich dann auch abends nochmal.

    Und ich bin auch der Meinung, dass ein Mal Duschen am Tag eine selbstversändlichkei sein sollte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste