Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Funksoulbrother
    Verbringt hier viel Zeit
    325
    113
    30
    Single
    10 Mai 2006
    #1

    Männer, mögt ihr den Sex lieber sanft oder hart?

    Jungs, vögelt ihr lieber sanft und langsam, oder lieber hart und schnell? Mit hartem Sex meine ich hier kein SM, gebe das aber mal als Antwortoption an.
     
  • Bandyt
    Bandyt (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2006
    #2
    Pauschal kann man das gar nichts sagen. Es gibt Tage, da ist es sehr langsam, zart und vorsichtig und dann wieder Tage, wo es sehr heiß und wild her geht.

    Also ein klassiches Jein :tongue:
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    10 Mai 2006
    #3
    dito!dem is nix hinzuzufügen!
     
  • Schorscho
    Schorscho (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    101
    0
    in einer Beziehung
    10 Mai 2006
    #4
    je nach stimmung, mal ist kuschelsex angseagt nachher wird wider mal richtig gef***t!
     
  • thomHH68
    thomHH68 (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    867
    103
    2
    nicht angegeben
    10 Mai 2006
    #5
    Völlig stimmungsabhängig: Wie's eben gerade so kommt...
     
  • Tscheggi
    Tscheggi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    121
    0
    vergeben und glücklich
    10 Mai 2006
    #6
    ganz unterschiedlich, je nach Stimmung...
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    10 Mai 2006
    #7
    eigentlich mag ich eher rabiaten, animalischen Sex. Warum soll man lang herumkuscheln wenn man genauso gut die Frau nehmen, aufs Bett schmeißen und durchvögeln kann bis ihr sämtliche Sicherungen durchbrennen ... naja, und dass ich auf SM stehe, ist ja sowieso schon lang kein Geheimnis mehr - aber gelegentlich ist ein sanftes Umgehen auch ganz nett, wenn es nicht überhand nimmt. Sonst wäre es ja auch auf Dauer langweilig.
     
  • desh2003
    Gast
    0
    10 Mai 2006
    #8
    Vorher und nachher ist es zart, der eigentliche Akt ist angenehm hart und heftig.

    Finde, dass die ganze Bandbreite ist wichtig; man braucht halt den richtigen Zeitpunkt. Und gerade die Änderung von zart nach derbe oder von heftig nach Gänsehaut machts.
     
  • flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.421
    123
    3
    Single
    10 Mai 2006
    #9
    So ist es :zwinker: .
     
  • Funksoulbrother
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    325
    113
    30
    Single
    11 Mai 2006
    #10
    Ich Depp habe bei der Umfrage natürlich die Option "Das ist immer stimmungsabhängig." vergessen. Sorry. Denn so ist das auch bei mir. Es gibt zwar gewisse Tendenzen, aber das läuft immer doch irgendwie anders. So steigere ich mich beim Sex eigentlich meistens von sanften zu harten, von langsamen zu schnellen Stößen. Was ich aber auch saehr gerne mache ist, langsam, aber dafür hart zu stoßen. Darf der Frau nur nicht weh tun - ist ja klar. Tempowechsel und Wechsel der Stoßstärke ist natürlich auch reizvoll. Es kommt auch immer darauf an, wie die Partnerin reagiert.
     
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    11 Mai 2006
    #11
    Also ich mags auch mal so und mal so, nach Stimmungslage und Tagesform halt. Aber dazu hätt ich gern auch mal wieder ne feste Partnerin... :cry:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste