Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wie bring ich ihn zu mehr Initiative in Sachen Kreativität?

  1. gar nicht

    2 Stimme(n)
    15,4%
  2. da musst du durch, wiedermal nochmal und nochmal drüber reden

    5 Stimme(n)
    38,5%
  3. es gibt kleine winks mit dem zaunpfahl, wie...

    6 Stimme(n)
    46,2%
  • diavola
    diavola (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    613
    103
    1
    Verliebt
    20 Juni 2007
    #1

    @Männer: Wie bringt man nen Kerl zu mehr Kreativität?

    Huhuuuu!
    Is wahrscheinlich ne saudoofe Frage... also ich hab mit meinem Freund schon so ziemlich alles mal durchprobiert, mittlerweile hat er mir immer wieder zu verstehen gegeben, dass er nicht verführt werden möchte (weil er nicht in stimmung is, zu lange arbeiten musste, etc), jetzt mach ich nichts mehr Kreatives. Jetzt wirds a bißerl fad und ihm reicht wohl das Standardprogramm. Ich möchte aber nicht mit ihm konkret darüber reden, vielleicht haben ja gerade die Männer Tipps, wie man(n) etwas subtiler darauf aufmerksam gemacht werden kann, dass der Sex etwas Abwechslung braucht. Wenn ich etwas in Sachen Sex anspreche klingt das bei uns immer gleich so nach "richtigem Problem"... gibts denn keine Tricks?
    Lg
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #2
    Naja, einfach wenn Ihr gerade dabei seid, irgendwas machen, was nicht zum Standardprogramm gehört. Da wird er sich doch wohl nicht wehren? :ratlos:
     
  • _wiener_
    Benutzer gesperrt
    21
    0
    0
    Single
    20 Juni 2007
    #3
    ich bin ein mann, wenn du mir was zu sagen hast, dann sags direkt und nicht subtil, denn das versteh ich nicht

    ende der durchsage und wenns nichts bringt, dann trenn dich von ihm und such dir einen, der dich so durchvögelt, wie du es dir vorstellst.....
     
  • Nebu1991
    Nebu1991 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #4
    Ich würde sagen Reden is das A und O in der Beziehung :zwinker:
     
  • Mellomaniac
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #5
    "durch die Blume" da halte ich auch nichts von. Also wenn dann direkt ansprechen.

    ähm, ist es denn kein Problem ? Du fühlst dich doch nicht wohl ?

    Wenn du damit aber meinst, dass es nicht zu einer Grundsatzdiskussion ausaten soll, dann kann ich das verstehen.

    Ich habe hier gerade vorhin irgendwo zu einem ähnlichem Thema gelesen: Einen Brief schreiben. Ich würde das hier auch passend finden. Schreib doch einfach auf, was dich anregen würde oder worauf du mal lust hättest. Wenn er nach der Arbeit immer fix und fertig ist, dann schreib auch, dass man am Wochenende mal z.B. picknicken fahren könnte... (Das darfst du dann weiterspinnen :tongue: )

    Aber wie gesagt: nicht durch die Blume. Wenn auch etwas indiskret von meinem Vorredner formuliert, ist der Tenor, was das angeht, dennoch richtig.
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    20 Juni 2007
    #6
    aalso ich glaube:

    in den meisten fällen kommt mangelnde fantasie auf einer seite daher, dass der/die vermeintlich fantasielose nicht im glauben ist, die kontrolle zu haben. wenn er/sie (im weiteren: er) sich ständig denkt, wie könnte ich sie jetzt befriedigen, was könnte ich jetzt tun, wie könnte ich das tun, etc pp, dann wird da nie was draus. kreativität kommt von kontrolle haben, das gefühl haben, jetzt "dran" zu sein, einen zug machen zu können, herr über die situation zu sein.
    deswegen darf man dass auch nicht zusehr mit worten zerpflücken. kreativität und spontanität sind zwei verheiratete dinge, die allein so gut wie nie gut funktionieren. unkreative leute, die spontan sein wollen, kaufen zum valentinstag einen bunten strauß rosen. unspontane menschen, die kreativ sein wollen, nennen sich organisatoren und organisieren stinklangweilige parties.. das gehört einfach zusammen und hat man das eine nicht, ist das andere auch unerreichbar..

    also: gib ihm die kontrolle, frag ihn, was er gerne einmal sexuell anderes tun will, zieh ihm den stock aus dem arsch! irgendwas hindert ihn, das zu tun, wozu wir alle tendieren (kreativität und spontanität), und das gehört aus der welt geschafft.
     
  • Spulface
    Spulface (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    21 Juni 2007
    #7
    beste antwort die du bekommen kannst, denk ich! :smile:
     
  • the_last_answer
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Verlobt
    21 Juni 2007
    #8
    in der tat schleicht sich mit der zeit oft der alltag ein...

    man hat auch schon so allerlei probiert, hat seine grenzen gesetzt und kann sexuell eigentlich nicht mehr viel neues machen...
    und es ist auch immer derselbe körper...

    das sind schon punkte, wo man dran verzweifeln kann...

    ich hab 2 ideen, die dich vielleicht zu irgendwas inspirieren könnten:

    sex ist kopfsache..viel spielt sich in unserer phantasie ab...also...
    lass ihn doch dinge erleben, die vielelicht nicht realisierbar sind, die aber im kopf dennoch etwas ansprechen...schreib ihm so sachen..oder erzähl ihm, was in dir vorgeht...geh über die grenzen dessen, was ihr gemacht habt...nicht real, nur als kopfkino...

    das andere...zeig ihm, wie rattig du bist...machs dir selbst, während er heim kommt..oder neben dir liegt...
    oder mach andere sachen...erzähl ihm, dass du heute den ganzen tag lustkugeln getragen hast auf der arbeit..und dadurch ständig spitz an ihn denken musstest...*fg*

    allerdings braucht ihr für beides ne gute vertrauensbasis...ich mein, wenn er dich dennoch ablehnt, tut das weh...wie weit kannst du auf ihn eingehen?...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste