• D-evil21
    Gast
    0
    28 Januar 2004
    #21
    Ich höre Metal. Ganz klar!
    Von Manowar, Iron Maiden, Hammerfall, Iced Earth, über Metallica, Rhapsody, In Extremo bis G n' R AC/DC und Ozzy.
    Aber ich lasse mich nicht auf metal beschränken.
    Ich höre auch gerne bands wie Nickelback, Aerosmith, Bon Jovi, Robbie Williams und bin auch für sonstige Musik Richtungen offen sei es RnB oder techno.
    Aber mein Herz schlägt für Metal.

    "A Metal Heart is hard to tear apart"
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    28 Januar 2004
    #22
    was isn da eigentlich der unterschied-hab absolut keinen plan?!
    bin da eher auf der anderen seite:reggae, ragga..etc :grin:
     
  • darkvampiré
    0
    28 Januar 2004
    #23
    mag alles am metakl was noch melodie drin hat. den derben blackmetal wie ihn gorgoroth, burzum und dark tranqulity machen brauch ich nicht unbedingt

    dimmu borgir magi recht gern, und alles mögliche ausm power und melodicmetal bereich mag ich noch. ( sonata arctica, blind guardian etc.9
     
  • 28 Januar 2004
    #24
    HEAVY METAL!!!!

    (Metallica 4 live)
     
  • boy_X
    boy_X (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    28 Januar 2004
    #25
    ich gehoer zu den leuten die metall defintiv nicht ausstehn koennN :grin:

    ich mein hab mir halbes jahr metal bei kumpel geben als er immer gezockt hat.
    das hat gepraegt seit dem kann ich es nimmer hoeren...
     
  • 28 Januar 2004
    #26
    Metal is geil.
    Hat von euch schon mal jemand den Glenn live erlebt, hab's bis jetzt noch nie zu 'nem Danzig-Konzert geschafft. :cry:
     
  • 28 Januar 2004
    #27
    @Bugs Bunny: Rumgeschreie, Rumhopsen????????? Also ich weiß nich was du da gehört hast, wahrscheinlich hast du eh keine Ahnung und labberst nur nach was man dir bei Viva und MTV eingetrichtert hat.
    Hör du mal schön deine No Angels und die butzige kleine Jeanette, die um jeden Preis eine Schlampe sein will, und komm uns hier nich mit deinem Schwachsinn.
     
  • Junior
    Junior (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    29 Januar 2004
    #28
    Nun, ich habe einen Bruder. Als wir noch bei den Eltern wohnten hat er immer so laut wie möglich heavy Metal gehört (Metallica etc.). Ich bin ein sehr friedlicher Mensch aber wenn ich länger als 1 Minute Heavy Metal höre :angryfire ...kurz: Dies ist nicht mein Ding, zu agressiv. AC/DC, ZZ Top etc sehr gerne! Aber die sind nicht so Dämonisch wenn ich das mal so ausdrücken darf und man kann doch eine gewisse Melodie und fröhlichkeit darin erkennen.
     
  • 29 Januar 2004
    #29
    Metallica, dämonisch????? Mmmh, da 'ham wir wieder so 'nen Unwissenden. Metallica is keine satanische, oder dämonische Band. Wenn überhaupt satanisch, dann Maiden, Danzig, Venom. Wobei die satanischen Texte bei Maiden nur dem Image dienen.
    Hör dir doch vielleicht mal "Whiskey in the Jar" von Metallica an, da scheint einem gleich die Sonne aus dem Arsch. Na und wenn du meinst Metallica haben keine Meldodien dann frag ich mich was für dich denn Melodien sind, und jetzt komm mir nich mit, "ah, das hört sich doch alles gleich an, nur blödes rumgehopse und E-Gitarre", denn das ist Schwachsinn.
     
  • 123hefeweiz
    0
    29 Januar 2004
    #30
    Also mal ehrlich: die Unterscheidung zwischen "normalem" Heavy Metal und "True Metal" ist ja sowas von albern... Manowar selber haben Passagen wie "true metal people wanna rock not pose" auch eher ironisch gesehen, wenn ich ein Interview mit Joey Di Maio aus dem Rock Hard korrekt interpretiere. Hammerfall ist zwar ein geiler Sound und fett produziert, aber eigentlich sind das doch die Backstreet Boys des Metal, oder???

    Persönlich bevorzuge ich aller möglichen Arten von Musik, an schwermetallischen Klängen derzeit u. a. Annihilator, Helloween, Ozzy Osbourne (die alten Sachen mit Randy Rhoads - RIP), Blind Guardian, Running Wild, Savatage, Chroming Rose, Axxis und Megadeth.

    Gruß
    hefe

    edit: Oh mein GOTT, ich habe Accept und Ronnie James Dio vergessen. Wie konnte ich???
     
  • Carfunkel
    Gast
    0
    29 Januar 2004
    #31

    also mein problem bei dem gemecker über mtal is immer dass sie meinen es sei alles das gleiche,....hefeweiz hat zwar recht wenner sagt zwischen heavy und true metalbesteht kaum ein unterschied,aber wenn man dann so wie einige die alles in einen topf schmeißen melodic oder gothic metal mit black und death metal vergleichen*hmhm*^^
     
  • theSkyIsDark
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    91
    0
    nicht angegeben
    29 Januar 2004
    #32
    yepp

    metal und punk... besser geht nicht. eigentlich alles, was im rock hard besprochen werden kann... aber wie gesagt, auch den punk bitte nicht vergessen... und das beste lied, das je geschrieben wurde, ist ein metal-lied: the fall von ministry... kennt das hier jemand?
     
  • Carfunkel
    Gast
    0
    29 Januar 2004
    #33
    punk ist für mich was anderes als metal.....weil punk für mich das politische zeug ist (ausgeschlossen eben fun-punk,punk-rock)
     
  • *Popp*star
    *Popp*star (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    nicht angegeben
    29 Januar 2004
    #34

    da muss ich dir mal vollkommen recht geben, schulmädchen, aber rockstar sein wollen.
    wenn die kleinen dann sagen das jeanette rockt, da wird mir schlecht!!!
     
  • aragorn
    aragorn (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Single
    30 Januar 2004
    #35
    Steh Auf Death Metal, Black Metal, Celtic Metal, Pagan Metal und Grindcore!!!
     
  • ena21
    Gast
    0
    30 Januar 2004
    #36
    Mochte Metal früher auch nicht! Aber mittlerweile hat mein Freund mich missioniert! Letztes Jahr waren wir gemeinsam bei Rock am Ring, wo Metallica und Iron Maiden gespielt haben und es war furchbar geil! Im Juni gehe ich mit meinem Freund und nem Kumpel erst mal auf Metallica Konzert in der Arena auf Schalke! Das wird bestimmt super geil!!!!
    Früher habe ich auch nur Techno gehört (was ich auch immernoch tue) und empfand Metal als Krach. Dann hat mein Freund, der absoluter Metal-Fan ist, mich an diese Musik rangeführt und ich muss sagen, dass Metallieder viel aussagekräftiger sind als der ganze andere Musikmist!
    :jaa:
     
  • Inad
    Inad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Januar 2004
    #37
    Du bist echt lustig!
    Schreist herum, man soll keine Vorurteile haben und selbst belächelst du und verurteilst somit den NuMetal! Du hast wahrscheinlich keine Ahnung von dem Stil... :kopfschue

    Und wie man schon raushört, höre ich gern NuMetal :zwinker:
     
  • nimrod
    nimrod (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    31 Januar 2004
    #38
    whiskey in the jar ist garnich von metallica... pfft ... tüdelüü


    ach ja, ich hör am liebsten black metal... weils rockt wie hulle!!! ^_^

    hab aber auch nix gegen viking und folk und so geschichten... power/true metal is halt zum saufen klasse... nuja, hauptsache es rockt!!!

    =>
    Emperor
    Nargaroth
    Falkenbach
     
  • nimrod
    nimrod (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    31 Januar 2004
    #39
    CARFUNKEL:

    ich finde halt nu-metal unterscheidet sich am krassesten von jeglichem anderen metal,...gehört für mich eher in richtung alternative,ich hör ja auch nu-metal,nur find halt den namen metal da so unpassend,weiß auch nich!!
     
  • 31 Januar 2004
    #40
    Das find ich so dermaßen zum kotzen, wenn die ganzen Popstar auf Rock machen wollen. Die lassen sich ihre Lieder schreiben, und die Hauptsache is dass 'n Haufen leicht manipulierbarer Kindergartenkinder die Scheibe kaufen, weil die Jeanette ja so hübsch is und so toll singt.
    Die verkörpern alles was einen Popstar ausmacht, wollen aber die Privilegien eines Rockstars genießen, dieses ganze Popgeschäft ist so was von heuchlerisch. Bei denen geht es nich darum mit der Musik was auszudücken, seine Indivdualität zu zeigen, sondern das zu machen was und zu singen was gerade am meisten Geld birngt.

    @ hefe: meine Meinung, Hammerfall sind viel zum komerziell, das passt nich zu 'ner Rockband.
    Ich finde diese Unterteilung in Speed, True, etc. nich besonders. Man muss zwar unterscheiden, aber dafür muss es nich 100 verschiedene Kategorien geben.

    Noch was, Nu-Metal hat für mich herzlich wenig mit Rock zu tun. Ich hab auch 'n halbes Jahr Nu gehört bevor ich dann die alten Maiden- Scheiben bei meinem Bruder ausgegraben hab. Und als ich die Best of the Beast dann durch hatte, wusst ich was Rock is und hab meine ganzen Nu-Metal- Scheiben zum Fenster rausgeschmissen. Wenn ich Bands wie Good Charlotte hör, dann könnt ich echt durchdrehen, da is doch jedes Lied beschissen. Es kann nich angeh'n, dass sich 14-jährige, mit 'nem Linkin Park- T-Shirt, 'ner Baggy-Jeans und Vans-Schuhen als Rockfans bezeichnen. Der Sinn des Nu-Metals is, die Leute in die Depressionen zu treiben und den Umsatz an schwarzen Klamotten zu steigern.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten