Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.038
    248
    673
    Single
    13 Juni 2007
    #1

    @ m: Penis waschen

    Seit welchem Alter wascht ihr euch eigentlich regelmäßig euren Penis "richtig", d.h. mit Vorhaut zurückziehen und darunter waschen?

    Eigentlich sollte man das ja schon von klein auf tun, aber ich habe als Kind und Jugendlicher nicht ein Mal gesehen, daß das jemand wirklich macht. Und ich war damals oft in Gemeinschaftsduschen und Waschräumen.
    Noch etwas: Hat euch das jemand erklärt, wie man seinen Penis richtig wäscht? Wurdet ihr dabei "kontrolliert" von den Eltern?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Daunenschlafsack waschen
    2. Haare waschen
    3. haare waschen
    4. Haare waschen - jeden Tag?!
    5. Kosmetik Deo-Nutzung vs. waschen
  • goose
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    14 Juni 2007
    #2
    ich kann mich kaum noch daran erinnern, als meine eltern mir das gesagt haben. aber ich weiss noch, dass sie mal gesagt habe, dass man sich die vorhaut beim duschen zurückziehen soll und den penis dann waschen soll.
    also das is eigentlich routine die man nunmal macht beim duschen.
    hast du denn irgendwelche probleme?
     
  • discovery
    discovery (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    982
    103
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2007
    #3
    na sag mal .. du stellst Fragen ... ich wüsste das auch nicht mehr ... als Kleiner wars die Mama die das erledigt hat ... ich denke aber mal, das ich damit angefangen habe, als ich meine ersten Feuchten Träume hatte .. aber ich weiss es nicht mehr ;-)
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.038
    248
    673
    Single
    14 Juni 2007
    #4
    @ goose:
    Nein, kein Problem. Es interessiert mich nur, weil ich nie einen gesehn habe der sich dort "richtig" gewaschen hat. Es gab sogar welche die meinten, das muß nicht sein. Ich selbst habe damit auch erst mit etwa 12, 13 angefangen. Meine Eltern haben nie gesagt, wie man das richtig machen muß.
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2007
    #5
    Also mein Freund hat gesagt, dass das als Kind seine Mama gemacht hat und sobald er sich allein gewaschen hat, hat er es selbst gemacht. Er hat eben in schlaffem Zustand auch eine recht lange Vorhaut, deswegen war das für ihn von Anfang an selbstverständlich.
    Und das du da keinen siehst: Also ich schrubb meine Mumu in der Gemeinschaftsdusche auch nicht sooooo wahnsinnig ausführlich, wie ich das Zuhause machen. Gewisse Dinge gehören halt auch in den Privatbereich und nicht in eine Gemeinschaftsdusche - da ist doch das wichtigste, den gröbsten "Schmutz" mal loszuwerden und kein Ort, wo man sich Zentimetergenau reinigt... :ratlos:
     
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.774
    198
    638
    in einer Beziehung
    14 Juni 2007
    #6
    Ja genau, im Schwimmbad holt man sich ja wohl eher noch was weg, wenn man "das volle Programm" abzieht :grin:
    Hab das auch bereits als Kleinkind beigebracht bekommen und dann bald selber gemacht, so ab Schulalter.
    Würde sagen, ähnliche Situation wie bei B*Witched. :zwinker:

    Nur blöd, dass ich nicht wusste, dass man die auch im steifen Zustand zurückziehen können muss. Habs aber noch rechtzeitig nach Beginn der Pubertät bemerkt :engel:
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    83
    Verheiratet
    14 Juni 2007
    #7
    Also mir hat mein Vater das schon sehr früh beigebracht, dass man die Vorhaut beim baden/duschen sowie beim pinkeln zurückziehen sollte...

    Und ich wasche meinen Dödel auch in ner Gemeinschaftsdusche gründlich. Gut, dass mit Vorhaut zurückziehen hat sich erledigt, aber ansonsten wird der schon richtig geputzt :tongue:
    Aber ProxySurfer, ich muss die zustimmen, allzuviele "vergessen" es anscheinend, sich die Vorhaut zurückzuziehen. In der Saunadusche gibts welche die machens und welche die machens nicht...
     
  • Chococat
    Chococat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2007
    #8
    Also in ner Gemeinschaftsdusche seh ich zu, dass ich das Gröbste mache und schnell raus komme. Da fummel ich mir nicht ewig zwischen den Beinen rum!!! :ratlos: Außerdem dusche ich meistens Abends nochmal zu Hause, einfach als Wohlfühlgründen.
    Glaube das geht einigen anderen auch so, man kann aus dem Duschverhalten in öffentlichen Duschen nicht immer ablesen, was die Leute privat machen. Zu Hause bin ich da viel sorgfältiger. Ich glaub schon, dass die meisten Männer das "richtig" machen, müffelt ja sonst :wuerg:
     
  • emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    930
    101
    0
    Single
    14 Juni 2007
    #9
    Mein Mum hat mir als Kind (keine Ahnung wie alt ich war, jung eben ...) irgendwann beim letzten gemeinsamen Waschen gezeigt wie ich es machen muß, und fortan mußte ichs allein :flennen: :tongue:

    In Gemeinschaftsduschen im Schwimmbad wasch ich mich normal ganz nackt, und zieh da auch zurück ...
    Immerhin steh ich dann aber zur Wand.
    Es sind aber komischerweise wenige, die ganz nackt duschen.
    Und ich werde dann auch öfters beäugt, ob neugierig, skeptisch .. weiß ich nicht ...
     
  • Racemarc
    Gast
    0
    14 Juni 2007
    #10
    kann mich noch daran erinnern das meine Mutter das zu mir sagte wo ich noch kleiner war.
    Finde das gehört beim duschen einfach dazu
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.038
    248
    673
    Single
    14 Juni 2007
    #11
    Na gut. Was aber ist z.B. im Ferienlager, wo man nur Gemeinschaftswaschräume und -duschen hat (damals jedenfalls, ich weiß nicht wie es heute ist). Da gab es 14 Tage keine Möglichkeit eines Privatbereiches, da sah jeder alles. Dort ist mir das damals auch aufgefallen.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2007
    #12
    Kommt man da nicht von selber drauf, dass man sich an allen Ecken und Kanten zu waschen hat? :ratlos:
     
  • Löwenweich
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2007
    #13
    Ich habe mal wo gelesen das man beim Penis waschen, vor allem auf 2 Dinge achten sollet.

    1. Wenig Seife nehmen die kann die Eichel reizen.

    2. Die Falte zwischen Vorhaut und Eichelrand immer säübern da kann sich mal ab und zu " Käse" bilden.( Nein ist kein Käse und probieren sollte man ihn auch nicht, ind abgestorbene Eichelzellen,Bakterien und Sonstiges) "Das probieren ist an alle gerichtet die schon so manchen blödsinn gemacht habe und zu viel Jackass gesehen haben"
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2007
    #14
    das hab ich mich auch grad gefragt^^
     
  • Gucky
    Gucky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    5 Juli 2007
    #15
    Ich weiß noch wie mein Kinderarzt meine Mutter darauf hingewiesen hat, da war ich bestimmt noch klein.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.295
    398
    4.550
    Verliebt
    5 Juli 2007
    #16
    Seit meine Söhne alleine Duschen (ab ca.6 Jahre) machen sie es selbst, sie haben es vom Papa gezeigt bekommen und es gehört für sie einfach dazu, wie Morgens und Abends Zähne putzen.

    Als sie kleiner waren haben wir es für sie getan, man muss die Vorhaut ja auch erstmal vorsichtig trainieren, die geht ja nicht von jetzt auf gleich zurückzuziehen. Selbst mit 6 Jahren geht das noch nicht vollständig.
     
  • goto
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Juli 2007
    #17
    bei meinem kleinen bruder geht das noch garnicht =/ und er ist 6
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste