Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ^^amy^^
    ^^amy^^ (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    285
    103
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #1

    @m&w: wann ist jemand schlecht im bett?

    wann ist für euch jemand "schlecht im bett"?

    &wie definiert ihr überhaupt "schlecht/gut im bett sein"?
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.992
    398
    2.250
    Verheiratet
    2 Juli 2008
    #2
    Für mich ist "schlecht" ganz einfach "langweilig". Worst Case wäre wohl: Frau liegt auf dem Rücken, macht die Beine breit, gibt keinen Ton von sich und wenn ich fertig bin, dann wars das.

    Gut ist für mich, wer experimentierfreudig ist, sagt was sie will, sich auch mal holt was sie will... einfach wenn ich merke, dass ihr das auch wirklich aktiv Spaß hat.
     
  • User 70315
    User 70315 (30)
    Beiträge füllen Bücher
    3.587
    248
    1.128
    Verheiratet
    2 Juli 2008
    #3
    na so ne richtige definition gibts meiner meinung nach nicht, und ich bin auch der meinung, jemanden der "schlecht" im bett ist, den kann man trainieren :-P

    ich glaube für "schlecht" stünde folgendes:
    - denkt nur an sich und seine bedürfnisse
    - behandelt mich irgendwie ruppig, kommt (immer!) zu schnell
    - nach 10 minuten ist alles vorbei
    - schläft (auch wieder immer!) sofort ein
    - spricht mich mit falschem namen an :grin::grin: kleines klishee und zum glück noch nicht erlebt
    - ist steif wie ein brett und ebenso "Begeisterungsfähig"

    joar mhm...
     
  • Saxonette
    Saxonette (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    592
    113
    26
    nicht angegeben
    2 Juli 2008
    #4
    so oder so ähnlich würde ich das auch definieren.
     
  • jaqueline84
    Verbringt hier viel Zeit
    190
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #5
    "Schlecht im Bett" ist für mich immer ein heikles Thema, denn was dem einen total gefällt kann den anderen komplett abtörnen und umgekehrt. Denke ne gute Kompatibilität zwischen den Partnern ist da mindestens genauso wichtig.

    Für mich persönlich ist jemand schlecht im Bett, wenn:

    - er auf den anderen nicht eingeht
    - er total egoistisch ist
    - nicht experimentierfreudig ist
    - man mit ihm im Bett nicht auch mal lachen kann
    - total verkrampft ist und kein Selbstbewusstsein hat
    - nicht offen kommuniziert was und wie er es gerne hätte...

    Das alles gilt natürlich genauso für Frauen!
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #6
    Von Lollypoppy:

    Und genau das ist für mich "schlecht im Bett".

    Wobei ich damit leben kann (gibt Schlimmeres), aber anders ist es schöner ...
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #7
    Gut gebrüllt, Löwe! Das sagt eigentlich alles!
     
  • Soraya85
    Soraya85 (33)
    Meistens hier zu finden
    1.960
    133
    52
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #8
    Ich kanns zwar nicht wirklich beurteilen, da ich keinerlei Erfahrungen habe was ,,Bettaktivitäten" angeht, aber für mich wäre jemand schlecht im Bett wenn er bei der ganzen Sache nur an sein Vergnügen denkt und nicht auf sein Gegenüber achtet, Keine Rücksicht nimmt usw............ das ist dann doch irgendwie Selbstbefriedigung zuweit wobei eine/r leer ausgeht :kopfschue
     
  • ColaBoy
    Gast
    0
    2 Juli 2008
    #9
    -sie liegt nur da und macht die beine breit (horror)
    - sie stöhnt kaum
    - sie lässt sich nicht richtig fallen
    - sie zeigt zu wenig initiative
    - sie macht kaum mal was ohne dass man sie drum bittet
    - wenn sie es nicht schafft dass der mann kommt...
    - wenn sie zu wenig experimentierlustig ist
    - oder zu verklemmt
    - wenn sie nur auf blümchensex steht
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #10
    Manchmal macht das ja einem auch Spass.
    Aber nur manchmal ... nicht immer.
     
  • Soraya85
    Soraya85 (33)
    Meistens hier zu finden
    1.960
    133
    52
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #11
    Klar :zwinker: ........ich meinte ja nicht wenn das manchmal passiert, sondern wenn er/sie von seiner Art so ist!
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #12
    Dann ist es Scheiße. Dann kann ich auch zum Weltmeister im Daueronanieren werden ... würde mehr Spass machen.
     
  • 2 Juli 2008
    #13
    Wiederspiegelt meine Gedanken auf den Punkt.
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #14
    Wenn er nach 2 Sekunden fertig ist. Hatte ich schon und das war für mich der Inbegriff von "schlecht im Bett". Alles andere kann man ja lernen :smile:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.849
    698
    2.619
    Verheiratet
    2 Juli 2008
    #15
    Ein Mann ist schlecht im Bett, wenn er mich nicht befriedigt. (Und das kann viele Gründe haben.)
    Dementsprechend ist er gut, wenn ich am nächsten Tag mit einem zufriedenen, glücklichen Grinsen aufwache. :grin:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.385
    398
    4.646
    Verliebt
    2 Juli 2008
    #16
    Schön das dir der Ausschnitt so gut gefällt das Du ihn gleich zweimal am Tag zitierst.:smile: :schuechte Danke.:smile:

    Gilt aber nicht nur für Frauen!:zwinker:

    Großzügige Hingabe, Kreativität, Spontanität, Leidenschaft und die neugierige, wache Lust jemanden mit allen Sinnen zu erkunden und zu erfüllen, gut zu wissen was man selber will und was man dem anderen schenken will und kann, ohne groß zu denken und abzuwägen, das ist alles was guten Sex ausmacht.:drool:

    Schlecht wird es schon, wenn ein oder mehrere Teile davon fehlen, aber das ist oft so, das muss man dann umso mehr ausgleichen.:zwinker:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    2 Juli 2008
    #17
    Off-Topic:
    @Lollypoppy

    Ich hatte noch nie mit einem Mann Sex.
    Deswegen kann ich die "umgekehrte Seite" auch nicht beurteilen :zwinker:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    2 Juli 2008
    #18
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.834
    298
    1.144
    Verheiratet
    2 Juli 2008
    #19
    Schlecht gibts bei mir nicht. Jeder ist anders gut im Bett. :herz:
     
  • Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.184
    73
    100
    nicht angegeben
    3 Juli 2008
    #20
    An der Stelle mal ne Zwischenfrage: Dafür ist sie allein verantwortlich? Sie muss von selbst wissen, was du wie magst? Und wenn du nicht kommst, weil du ihr das nicht zeigst, ist sie "schlecht"?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten