Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Beta
    Beta (28)
    Benutzer gesperrt
    123
    0
    1
    Single
    6 September 2009
    #1

    @m: Waren eure Frauen eher zu eng oder zu weit?

    Frage an die Männer: Waren eure Frauen da unten eher zu eng oder eher zu locker?

    OK, vermutlich waren die meisten "genau richtig". Aber wenn es mit einer dann doch mal Probleme gab, lag es dann daran, daß sie zu eng war oder eher daran, daß sie zu locker war?

    Denn es kann ja beides Probleme machen. Bei zu weit spürt man wenig, kommt vielleicht nichtmal zum Orgasmus. Bei zu eng kommt man nur mit viel Getue rein, braucht vielleicht Gleitgel damit es nicht wehtut und kommt vielleicht zu früh vor lauter Reibung.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. zu weit?
    2. Muschi zu eng ?
    3. Jungfernhaut zu eng
    4. scheide-eng-weit??
    5. @m: Spritzen, wie weit?
  • Fluxo
    Ibiza
    834
    113
    73
    nicht angegeben
    6 September 2009
    #2
    "Wenn es Probleme gab, dann mit zu eng!"

    Ansonsten mögliche Probleme gut erkannt (bis auf die Tiefe..) und bevor ich jetzt noch mehr post, dadurch wieder Minuspunkte sammle :smile:D), lass ich jetzt ´ne genauere Ausführung :tongue:
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    6 September 2009
    #3
    Also, ehrlich gesagt, habe ich da nie einen Unterschied wahrgenommen. Und meine Freundinnen waren durchaus, sagen wir mal, sexuell sehr unterschiedlich erfahren (von Jungfrau bis naja, das Gegenteil von Jungfrau mit viel Elan und einem ausgefüllten Terminkalender).
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    6 September 2009
    #4
    Doch, war schon sehr unterschiedlich, bei manchen konnte ich kommen wenn ich mich angestrengt hab, bei anderen nutze alle Konzentration und Anstrengung nichts und ich bin nie zum Orgasmus.
    lg
     
  • Beta
    Beta (28)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    123
    0
    1
    Single
    6 September 2009
    #5
    Und was hast du dann gemacht?

    Hast du einen Orgasmus vorgetäuscht? :zwinker:

    Oder hast du ihr ganz offen gesagt, daß du nicht kommst, weil sie zu ausgeleiert ist?

    Wie hat die Frau auf die Probleme reagiert?
     
  • blatzer
    blatzer (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    103
    14
    in einer Beziehung
    6 September 2009
    #6
    Ich hatte schon beide "Extreme" bei zwei Freundinnen, also die erste (Jungfrau) war wirklich sehr eng, so dass man sehr vorsichtig sein musste und man auf manche Positionen oft verzichtete, weil sie schmerzhaft waren. Meine jetzige Freundin ist eher etwas weiter, so dass man in manchen Situationen nicht gaaaanz soviel spürt. Auch das lässt sich aber vermeiden, indem man ein bisschen experimentiert mit verschiedenen Positionen und Techniken.
    Beide Extreme sind also kein wirkliches Problem, mit ein bisschen Geduld und Übung bekommt man alles in den Griff und beide Partner haben extrem viel Spaß am Sex :smile:
     
  • banklimit
    Meistens hier zu finden
    1.057
    133
    48
    nicht angegeben
    6 September 2009
    #7
    Wie du sagst - die meisten waren genau richtig.

    Würde mal sagen 10% waren zu weit. Bei denen war es schwer bis unmöglich mit Kondom zu kommen, sonst ging es aber.

    10% waren vielleicht sehr eng. Wenn man es dann langsam anging hat das gut geklappt und es fühlte sich dann auch sehr intensiv an :smile:
     
  • Messinaldo
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    113
    61
    Single
    6 September 2009
    #8
    Also wenn es Probleme gab, dann nur wegen zu eng.
    Allerdings wars weniger ein Problem für mich, weil eindringen meist auch bei sehr engen Mädels problemlos geht, wenn die Feuchtigkeit stimmt. Das Problem war dann das Sie dabei Schmerzen hatte und dann macht mir das Ganze natürlich auch keinen Spaß mehr.
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    6 September 2009
    #9
    Es war bisher immer passend!

    Ich kann kein % Rechnen, aber ich weiss, dass von 10 Freundinnen EINE dabei war, die etwas "weit" war.
    das lag aber nicht an der Bauart, sondern daran, dass sie sehr, sehr feucht wurde.
    Was mich aber in keinster Weise daran gehindert hat, noch etwas "Flüssigkeit" beizusteuern.
    Ist oft auch Kopfsache.

    Off-Topic:
    Prozent ist doch "von Hundert" oder...? wie geht n das, bei einer von 10......grrrr....:tongue:...mal excel fragen


    SCHÖNEN SONNTAG !!!:winkwink:
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    6 September 2009
    #10
    Off-Topic:
    @donmartin:
    10 Partnerinnen machen insgesamt 100% (= die Gesamtheit deiner ganzen Partnerinnen);
    Um auf eine Partnerin zu kommen, musst du die 10 Partnerinnen durch 10 teilen (weil: 10 durch 10 = 1), ebenso wie den Prozentsatz (also: 100% durch 10 = 10%).
    Anderes Beispiel: Hättest du ins gesamt 20 Partnerinnen gehabt und 5 davon waren etwas weiter, dann sind 20 Partnerinnen 100% (= die Gesamtheit deiner ganzen Partnerinnen); um auf die 5 zu kommen, rechnest du 20 durch 4; Ebenso nimmst du die 100% durch 4, das ergibt dann in dem Fall 25%. 25% deiner Partnerinnen wären also etwas weiter gewesen.
     
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    6 September 2009
    #11
    Ich spüre schon Unterschiede. Aber nicht nur von Frau zu Frau, sondern auch bei der selben Frau an unterschiedlichen Tagen. Manchmal ist es schon eher weiter, dann spüre ich weniger, brauche viel länger. Und manchmal ist sie so eng, dass ich anfangs kaum reinkomme.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste