Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    27 Januar 2010
    #1

    @m: wisst ihr, welche Funktion die Prostata hat?

    Na, wer weiß es, ohne nach zu gucken?
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    27 Januar 2010
    #2
    sie produziert einen Teil des Ejakulats? Stimmts?
     
  • federviech
    federviech (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    113
    20
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2010
    #3
    Ja, und zwar den flüssigen Teil.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    27 Januar 2010
    #4
    :zwinker: meinte ich ja. Ich weiß schon, dass die Hoden da auch noch eine Rolle spielen
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    27 Januar 2010
    #5
    Sie produziert den wichtigsten Teil davon :zwinker:
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    27 Januar 2010
    #6
    Nein, den wichtigsten Teil nicht, sondern den größten...müsste es wohl heißen.

    ....naja, kommt darauf an, was man unter "wichtig" in diesem Zusammenhang versteht.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 19:22 -----------

    Apropos, wenn wir schon mal dabei sind und sich einige hier scheinbar auskennen.

    Kann es sein, dass die Ejakulat-Produktion geringer wird (ein Mann also dauerhaft weniger Ejakulat abspritzt), wenn er unter einer langandauernden oder häufiger wiederkehrenden Prostata-Entzündung gelitten hat. Ich meine also, nachdem diese abgeklungen ist?
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    27 Januar 2010
    #7
    Ja, kann sein (Entzündung => Narbengewebe => Funktionsverlust).

    Der qualifizierte medizinische Rat würde aber 10,- kosten :zwinker:
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    27 Januar 2010
    #8
    Danke für die kostenlose Information. So hätte ich mir das auch vorgestellt mit dem Narbengewebe.
    Ohne jetzt auf Details eingehen zu wollen (außer: Ich wünsche meinem schlimmsten Feind keine Prostatitis). Genau das habe ich nämlich bei mir beobachtet. Ist zwar nicht wirklich tragisch aber ich habe mich einfach gefragt, ob ich mir nur einbilde, dass es etwas weniger ist als früher, oder ob das vielleicht einfach am Alter liegt etc. pp.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    27 Januar 2010
    #9
    Ich nehme an, dass das auch am Alter liegen kann, aber das Narbengewebe würde schon dafür sprechen.
    Aber wie gesagt, höchst unqualifizierter Rat.
    Ab zum Urologen.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    27 Januar 2010
    #10
    :ratlos: Wieso zum Urologen? Ich habe im Moment keine Beschwerden und etwas weniger Ejakulat sollte ja wohl nicht wirklich schlimm sein. Wenn es eine Folge des Alters oder des Narbengewebes ist, kann er ja sowieso nichts dran ändern.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.073
    168
    526
    Verheiratet
    27 Januar 2010
    #11
    sie ist erforderlich für den orgasmus.

    ansonsten weiß ich, das sie im säuglingsalter erbsengroß ist und mit der zeit immer weiter wächst, bis sie etwa pfirsichgröße erreicht und dadurch das wasserlassen beeinträchtigt.
    bei mir äussert sich das beispielsweise (schon) so, das ich in der kneipe beim munteren biertrinken dann auf dem klo locker so lange brauche wie 2 oder 3 andere.
    ich kann eben nicht mehr so derbe strullen wie vor 20 jahren. :grin:

    ansonsten lasse ich jährlich meinen psa-wert beim normalen checkup untersuchen, weil meine familie mit krebs vorbelastet ist.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    27 Januar 2010
    #12
    Das Ding ist echt so eine Schwachstelle im männlichen Bauplan. Ist jedenfalls meine Erfahrung.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.073
    168
    526
    Verheiratet
    27 Januar 2010
    #13
    Off-Topic:
    ich onaniere auch nicht in einen messbecher und untersuche wieviel mililiter ich so von mir gebe. :grin:
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.862
    Verheiratet
    27 Januar 2010
    #14
    Off-Topic:
    :grin: ich natürlich auch nicht. Hatte aber einfach so ein Gefühl, dass das früher irgendwie MEHR war. Vielleicht einfach nur Midlife Crisis....:zwinker:

     
  • Fridge86
    Fridge86 (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    4
    Es ist kompliziert
    27 Januar 2010
    #15
    Die Prostata ist dafür verantwortlich, dass der Samen rausspritzt, d.h. ohne Prostata wäre man theroetisch nicht in der Lage Kinder zu zeugen.

    Korrigiert mich falls ich falsch liege :smile:
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    27 Januar 2010
    #16
    Toi, Toi....ich wusste das auch ohne Nachzuschlagen (ist ja nicht nur die Prostata, da spielen eine Menge Drüsen eine Rolle wenns ums Ejakulat geht) und meine macht absolut keine Schwierigkeiten....die Produziert wie ne Doofe....... :zwinker:.....Mengen.... :smile:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 19:53 -----------

    ISt schon richtig. Die Samenzellen werden im Hoden, die "Trägerflüssigkeit" damit sie sich "ernähren" und fortbewegen können kommt aus der "Karnevalsdrüse"......:zwinker:

    Sie macht aber noch einige andere Sachen, wie verhindern, dass Urin in die Samenleiter fließt und umgekehrt dass Samen in die Blase gelangt......oder so. ISt glaub ich n Ventil drin.....:zwinker:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2010
    #17
    Off-Topic:
    Nee, ist schon so..... :zwinker:
     
  • sreuter85
    sreuter85 (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    56
    31
    0
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2010
    #18
    JA!!
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    27 Januar 2010
    #19
    Klar...ich massiere ihm doch nicht die Prostata und weiß darüber nicht mal Bescheid. Wenn ich etwas mache, dann 100% und mit einem gewissen Ehrgeiz, was beinhaltet, dass ich mich meist vorher informiere, falls irgendwelche Wissensdefizite vorliegen.

    Off-Topic:
    Ich lasse den Beitrag mal stehen, auch wenn ich gerade aufmerksam gemacht wurde, dass diese Frage nur an Prostata-Besitzer gerichtet ist. :zwinker:
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    27 Januar 2010
    #20
    Ja weiss ich :grin: Gibt beim passiv Sex ein geiles Gefühl :grin: ist der G-Punkt der Männer :grin: witz bei seite ich weiss es auch so
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste