• Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    575
    101
    0
    nicht angegeben
    31 Dezember 2002
    #21
    aber bei dia hats doch fei auch geklappt?
    oder, wie alt war denn da die freundin?

    hm.
    werde heut nachmittag vllt. mal ins krankenhaus fahrn. weils vllt. simpler geht als FA. mal schaun was die da sagen. :eek4:
     
  • Kess
    Gast
    0
    31 Dezember 2002
    #22
    Ja bei mir hat es geklappt. Sie war damals 15. Sie hat nachdem sie die Pille danach genommen hat auch gebrochen, sie hat sich dann wieder eine neue geholt. Hat aber nichts gebracht!
    PS: War auch im Krankenhaus und hab sie mir geholt!
     
  • Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    575
    101
    0
    nicht angegeben
    31 Dezember 2002
    #23
    achso.

    na ja. vielleicht weils 2x hintereinander plötzlich war oder so?

    und ich denk ma dass wenn man net bricht, es auch klappen müsste?

    zu wem muss man da im krankenhaus hin?
     
  • Leo
    Leo
    Gast
    0
    31 Dezember 2002
    #24
    hi, ich bin seit 3 wochen mit meiner freundin zusammen :smile:
    nun meine frage, ich bin da noch sehr unerfahren und mit freunden darüber zu reden ist nicht gut. nun sie will also pille nehmen, deshalb schreibe ich das auch hier :zwinker:
    wie soll ich mich dabei verhalten, ich meine bevor ich komme trotzdem rausholen oder ab******

    für den rat schon mal danke :engel:
     
  • BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.118
    121
    0
    nicht angegeben
    31 Dezember 2002
    #25
    Wenn sie die Pille regelmässig nimmt, dann ist das ja der Schutz. Deine kleinen Lebensspender können dann gar nix ausrichten, also kannst Du sie ruhig zum Orte ihres Begehrens schießen
     
  • Leo
    Leo
    Gast
    0
    31 Dezember 2002
    #26
    danke, dass ging schnell, dann kann ich heute ruhig silvester feiern :grin:
     
  • Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    575
    101
    0
    nicht angegeben
    31 Dezember 2002
    #27
    hab mich vor ca 2 stunden aufm weg ins krankenhaus gemacht. allerdings war da weder ne rezeption noch irgendeine schwester oder so auffindbar. da isch mir niemand mehr übern weg gelaufn?

    na ja.

    kann ich da morgen nochmal vorbeischaun oda schon zu spät?
     
  • Elaine
    Gast
    0
    1 Januar 2003
    #28
    Also ich versteh überhaupt nicht, warum ihr dazu ins Krankenhaus fahrt. Ich hab sie auch einmal benötigt, weil ich nachmittags mit meinem Freund geschlafen hatte und die Pille dann abends vergessen hatte. Am nächsten Nachmittag is mir das aufgefallen. Ich hab bei meinem Frauenarzt angerufen, um erstmal sicher zu stellen, dass ich die Pille danach auch nehmen kann und man sie ja eh nur auf Rezept bekommt. Da es schon zu spät war, um das Rezept anzuholen, bin ich in die Apotheke gefahren und hab drum gebeten, dass sie das mit meinem Arzt absprechen und ich das Rezept nachreichen kann. Dann hab ich an die 12€ gezahlt und das wars dann.

    Und wie kann man die in einer Woche denn 2mal nehmen müssen??? Also es sind ja eh 2 Pillen zum schlucken, aber wie kann man denn nur so unachtsam sein? Das versteh ich nicht so ganz.

    Bei mir hatte die Pille "danach" auch keine negativen Auswirkungen. Ein bisschen mehr Bauchschmerzen vielleicht, als ich meine Tage bekommen hab.

    Elaine
     
  • Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    575
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Januar 2003
    #29
    na ja. besser krankenhaus als gar nix machen oder net?

    und dass rapunzel nun mal pech hatte und es 2x passiert ist (hey das kann jedem mal passiern) hatte es wenigstens keine schlimmeren auswirkungen (sofern diese als schlimm zu bezeichnen wärn bei ihr?).

    da ich nun heute auch wieder net fündig geworden bin/erfolglos durch die gegend geirrt bin.
    könnte ich ja das pech haben dass was schief gehen wird. da ich erst morgen -hoffentlich- erfolgreich sein werd. .... das limit wär dann am abend erreicht und die hoffnung vllt. verschwundn...

    +warten muss+
     
  • Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    575
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Januar 2003
    #30
    @rapunzel: hab sie nun auch im krankenhaus erhalten. die ham mir ein rezept gegebn und hab se dann inna apotheke bekomm.
    die ärztin meinte ich käme schon zu spät oder so.
    aber dann meinte ich dasses da doch ein präperat gebn würd (duofem), wo das limit 72 h beträgt und net 48 h. dann hat sie da nachgeschaut und gesagt "genau. glück gehabt. bist du beruflich in der medizin tätig oder woher weißt du das?"..+g+ habbi gemeint dass ich mich darüber informiert hätte. und da meinte se "das ist gut, das machen wenige".. mhm..

    hoffentlich bringts auch noch was.

    => aber eine frage. ich musste da noch so nen notfallkrankenschein unterschreiben.
    kommt da nun irgendwas an meine eltern an? oder bleibt das praktisch "geheim"?
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.825
    218
    272
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2003
    #31
    was ich nich verstehe is:

    ihr seid alt genug um sex zu haben (eurer meinung nach)! wieso nich alt genug, auch vor den eltern damit grade zu stehen??
    was sollen die befürchtungen, ob deine eltern auch was mitkriegen?
     
  • Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    575
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Januar 2003
    #32
    die müssen sich ja wohl net unnötig aufregen oder gedanken machen? und predigten könn se sich auch sparn, weil man (zumindest ich) draus gelernt hat. und dann würdn se natürlich och wissn wolln wies dazu gekomm ist. wer und was und wie und wo. etc.

    das muss ja wohl net sein
     
  • Elaine
    Gast
    0
    2 Januar 2003
    #33
    Also ich habs meinen Eltern auch nicht gesagt, aber eigentlich nur, weil ich in dem Moment selbst ziemlich hektisch war und sie nicht unnötig aufregen wollte. Aber es wäre auch nicht schlimm gewesen, wenn sie`s mitbekommen hätten Sowas kann doch mal passieren, aber dann sollte man halt auch fähig sein, zu handeln.
    Elaine
     
  • Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    575
    101
    0
    nicht angegeben
    3 Januar 2003
    #34
    na ja.

    um nochmal zu fragen:

    was machen die mit dem notfallschein?
    ist das nur so für die unterlagen? oder was passiert mit dem?
     
  • Kess
    Gast
    0
    3 Januar 2003
    #35
    Mit deiner Unterschrift auf diesen Notfallschein bestätigst du nur das du bei der angegebenen Krankenversicherung versichert bist. Da dürfte nichts raus kommen, denn die stehen ja unter Schweigepflicht. Meine Eltern haben auch nichts erfahren!

    Elaine: Ich bin ins Krankenhaus gegangen weil es Wochenende war und ich keine Lust auf lange Wartezeiten beim Notdienst bei irgendeinen Arzt zu warten.
     
  • Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    575
    101
    0
    nicht angegeben
    5 Januar 2003
    #36
    achso ok.
    die ärztin sagte da nur zu mir als sie den schein ausfüllte "so, nun unterschreibste hier mal damit wir auch wissen dass die karte dir gehört" oder so. allerdings weiß ich gar net wie sie das feststelln konnte +g+ schließlich hat auf meiner chipkarte noch die unterschrift meiner mutter geklebt. weil ich damals noch net berechtigt war zu unterschreibn als ich die chipkarte bekam..

    wie dem auch sei..

    musstest du was bezahlen? @kess
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten