Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Oh_No88
    Oh_No88 (30)
    Ist noch neu hier
    5
    1
    0
    Es ist kompliziert
    4 Januar 2014
    #1

    Macht diese Beziehung noch einen Sinn ?

    Hallo liebe Community....

    Ich komme zu euch, da ich ziemlich ratlos bin und überhaupt nicht weiß, was ich noch tun soll....

    Ersteinmal kurz zu uns.
    Ich (M, 25 Jahre) bin mit meiner Freundin (18 Jahre, ich bin ihr erster Freund) seit ca. 4 Monaten zusammen.
    Die Beziehung lief soweit so gut, bis ich von einem Typen erfahren habe, mit dem Sie schon seit ca. 2 Jahren schreibt.
    Nichts außergewöhnliches, jedoch habe ich etwas getan was ich bereue.....

    Sie sagte mir, dass er nur ein Freund ist und sie ganz normal schreiben.
    Früher hatte Sie mal etwas für ihn empfunden, jetzt allerdings wären die Fronten geklärt und es ist nur geschreibe.
    Ich wollte mich vergewissern, ob Sie mir die Wahrheit sagt und ich ihr dabei vertrauen kann (wurde schon einmal in einer anderen Beziehung betrogen und Sie weiß das), leider lese ich Sachen in ihrem Handy, die ich garnicht so positiv finde.

    Erste Sache:

    Sie schrieb ihm z.B. "dass alles vielleicht ein Fehler war (die Beziehung mit mir anzufangen) und dass es eventuell irgendwo etwas besseres für sie gibt" (ich vermute Sie meinte damit ihn).
    "Eventuell hätte ich nicht die Sache mit dir so schnell aufgeben sollen und es noch mit dir probieren...."


    Wie dumm ist die Antwort eigentlich ? Natürlich wird es immer eine Person geben, die besser zu einem passt, aber was ist das denn bitte für eine Denkweise ? Dann müsste ich ja jeden Partner und jede Beziehung aufgeben, an der ich arbeite, sobald ich etwas besseres finde.

    Bald möchte Sie auch einen Kaffee mit ihm trinken gehen (er wohnt ca 100km entfernt) und Sie hat mir auch davon erzählt. Sie haben sich noch nie getroffen und wollen sich nun endlich mal zu Gesicht bekommen. Ich mache sowas generell nicht in einer Beziehung und war davon auch nicht wirklich überzeugt, aber ich habe es irgendwo verstanden und vertraue ihr auch. (Den Text zuvor, den ich gelesen habe, habe ich nicht gesehen!)
    Es gab dabei einen riesigen Streit und auch sehr viel Tränen, weil Sie einfach total darauf bestand, dass Sie ihn unbedingt treffen möchte. Schlussendlich habe ich es eingesehen und gesagt, wenn Sie ihn trifft und auf anhieb gut findet, dann soll Sie bei ihm bleiben und mich nicht verarschen oder mich in eine Zukunft blicken lassen, wo keine ist!


    Nachdem nun die erste Sache geklärt ist, sind wir am Sylvester dieses Jahres zusammen in den Urlaub gefahren.
    Davor wollte Sie noch Dessous bestellen, um mich im Urlaub zu überraschen. Aus der Überraschung ist leider nichts geworden da die Dessous zu spät ankamen (als wir im Urlaub waren)
    Zu diesem Zeitpunkt, hat Sie mich gefragt, welche Unterwäsche mir den gefällt. Ich habe mich für DIE FÜR MICH schönsten 4 Teile ausgesucht, die Sie dann bestellt hat und anprobieren wollte.
    Als ich Sie fragte, ob sie noch andere Personen gefragt hat wegen den Dessous, erwähnte Sie lediglich nur ihre Freundin und einen Freund (der einen leichten schwulen Touch hat), also nichts großartiges.
    Aber ich wusste irgendwo, dass Sie bei dieser Sache nicht ganz ehrlich war. Also wieder ans Handy und mein Bauchgefühl hat sich nicht getäuscht. Sie hat ihre Freundin, ihren Freund und noch 3 "oberflächlich bekannte Typen gefragt" welche Dessous sie denn mögen.....


    Ich war ehrlich gesagt schockiert über diesen Vorfall. Wieso zum Teufel, holt meine Freundin meinungen von anderen Typen, mit denen Sie eigentlich nichts zu tun hat ? Die Dessous hat Sie schließlich für mich bestellt und nicht für die anderen.....also warum fragt sie dann die anderen Typen, welche ihnen am besten gefallen würden ?
    Der eine Typ hat ganz normal geantwortet und sie auch dabei beraten (nix wildes) aber der andere schrieb dann noch, dass Sie ihn total fertig gemacht hat, nachdem Sie ihm die Dessousbilder (die Verpackungen) gezeigt hat. Sprich....er hat sich auf die Bilder, die Sie ihm geschickt hat, einen runtergeholt, was Sie wahrscheinlich nicht schlimm fand, sondern noch einen lachenden Smilie hinzufügte.


    Später habe ich Sie nochmal darauf angesprochen, ob Sie die Bilder wirklich nur an ihre zwei Freunde geschickt hat und Sie sagte mir aber in diesem Fall die Wahrheit....Sie erwähnte noch 3 andere Typen, was auch wahr ist. Ich habe ihr gesagt, dass ich das nicht gut finde und sowas doch bitte nicht nocheinmal vorkommen soll. Damit war auch diese Sache für mich geregelt.

    Nun kommt der Abschuss.....
    Sie schrieb einen der Typen (der sich einen runtergeholt hat) an und bedankte sich nocheinmal für die Beratung >.>
    Sie schickte ihm freiwillig die Dessousbilder VON IHR ANGEZOGEN, ALLE 4!
    Er natürlich wie ein notgeiler Bock, "woah heiß", "voll scharf" usw.
    Er fragte Sie auch, ob Sie schon dazugekommen ist, mir die Teile zu zeigen, was Sie aber verneinte und zurückschrieb, "nein, aber das holen wir noch nach :grin:"

    Positiv an der Sache ist, dass Sie mich erwähnt und ihm nicht alle Bilder geschickt hat, die Sie gemacht hat. Z.B. von hinten als Sie einen Tanga hat hatte und man ihren kompletten Hintern gesehen hat.

    Negativ an der Sache ist, dass Sie überhaupt sowas nötig hat...

    Es ist meiner Meinung nach
    1) ziemlich billig sowas jemanden zu schicken um sich damit die Bestätigung zu holen
    2) mir gegenüber nicht fair, weil Sie mir noch sagte, dass Dessousbilder zu verschicken ein "No-Go" ist
    3) eigentlich nur mir, ihrem Freund, sowas zusteht, Sie in der REIZWÄSCHE zu sehen.
    Ich meine Reizwäsche heißt ja auch Reizwäsche, um jemanden scharf zu machen.....


    Und das im neuen Jahr....ich könnte austicken....Frohes neues Jahr!!!!
    Als wir zusammengekommen sind, hat Sie total darauf bestanden mit anderen schreiben zu dürfen, sich zu treffen usw. das war alles ein riesiges Theater. Bis wir uns darauf einigen konnten (weil es ihr auch nicht gefallen würde, wenn ich mit anderen schreibe), dass wir keine oberflächlichen Kontakte pflegen. Sie verstößt sozusagen gegen das, was wir ausgemacht haben.
    Zuerst dies und jetzt kommt Sie mit dieser Scheiße her....
    Ich weiß, ich bin ihr erstes Freund und Sie hat auch absolut noch keine Erfahrung in Sachen beziehung, aber du meine Güte....sowas macht man doch nicht......Erst letztens haben wir eine Reportage angeschaut, wo sich Frauen vor der Webcam ausziehen und die Typen aufgeilen und Sie meinte dazu, dass das total billig sei usw.... und sie selber macht eigentlich nichts anderes.....

    Ich weiß nicht, ob diese Beziehung noch Sinn macht....
    Ich weiß nicht, ob das die Frau ist, mit der ich einmal Kinder haben will....
    Mittlerweile ist es schon so, dass ich den Respekt zu dieser Frau teilweise verloren habe, nachdem, was Sie so abzieht. Ich denke auch schon die ganze Zeit darüber nach, Sie einfach nur noch zu vögeln und nach etwas besserem Ausschau zu halten, bis ich Sie dann Eiskalt fallen lasse, denn das, worüber Sie nachgedacht hat, bin ich nun dabei durchzuführen.

    Was soll ich tun ? Sie direkt darauf ansprechen ?
    Ist Sie kein Mensch für eine Beziehung ?
    Brauch Sie die Bestätigung während unserer Beziehung von anderen Männern ? Ich meine....wir haben oft Sex miteinander... der Sylvesterurlaub war super. Viel Unternommen, Viel Gelacht, Viel Sex....und trotzdem macht Sie das alles.....Ich habe langsam keine Lust mehr....
    Normalerweise, hätte ich schon längst schluss gemacht, aber diese Frau liebe ich wirklich.
    Die Anziehung zu ihr ist einfach enorm stark.
    Und obwohl wir schon Sex hatten, bin ich noch wie am Anfang an ihr interessiert (mit der Zeit legt sich das eigentlich etwas BEI MIR)


    Bitte hilft mir, ich bin wirklich so langsam am Ende....
    Bald stehen die Prüfungen an und ich muss mich konzentrieren, was natürlich bei dieser Sache nun nicht mehr funktioniert....
    Anstatt Sie mich in dieser schwierigen Lage unterstützt, macht Sie mich damit nur fertig....
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Januar 2014
  • User 135988
    Öfters im Forum
    168
    68
    89
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2014
    #2
    Hi!

    Erstmal: am Handy deiner Partnerin hast du sowas von nichts verloren! Egal ob Verdacht, ob begründet oder nicht! NEIN! Das ist IHR handy... Das zeugt nicht von grossem Vertrauen, genauso wie die Abmachung, keine Kontakte zum anderen Geschlecht zu pflegen, nur weil man in einer Beziehung ist? Ich finde beides schon so anmaßend und übertrieben, wenn mir ein Kerl versuchen würde, männliche Freunde und Bekannte zu verbieten, dann wär der absolut unten durch! (nichts gegen dich, aber bei mir hätte so jemand schlechte karten...)

    Dann zu deinem Problem:
    1. sag ihr die Wahrheit! sag ihr dass dich das stört! sag ihr, dass du sie trotzdem liebst!
    dass sich aber einiges ändern müsse, denn du kannst ihr so wie es grade läuft nicht mehr vertrauen...

    2. redet darüber... sie wird dir schon sagen was Sache ist und ihr werdet gemeinsam entscheiden, wie ihr damit umgeht...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 124226
    Beiträge füllen Bücher
    1.953
    248
    1.901
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2014
    #3
    Eigentlich sollte in einer Beziehung nach 4 Monaten noch alle Schmetterlinge und Glücksgefühle im Bauch vorhanden sein.


    Ich finde das geht absolut gar nicht. Eine Beziehung basiert auf Vertrauen und das hat nicht nur deine Freundin zerstört, sondern auch du indem du mehrmals (!) in ihr Handy schaust.

    Wann hat sie das geschrieben? Wie lange wart ihr zu dem Zeitpunkt zusammen?


    Dumm finde ich an der Antwort schonmal gar nichts. Sie ist jung und du ihre erste Beziehung. Da können Zweifel schonmal vorkommen. Vielleicht war das nur eine kurze Phase des Zweifelns?


    Ich sehe da kein Problem sich in einer Beziehung auch mit männlichen Freunden zu treffen.


    Was hat sie dazu gesagt?


    Das finde ich ist ein absolut gutes Zeichen für ihre Beziehung. Sie gibt sich Mühe und ist bereit in die Beziehung zu investieren.

    Geht gar nicht, wieder in ihr Handy zu schauen. Was meinst du mit oberflächliche Typen? Freunde von ihr? Oder einfach nur irgendwelche fremden Personen?


    Merkst du was? Sie ist ehrlich zu dir. Sie hat das nicht vor dir verheimlicht. Daraus schließe ich, dass es für sie nicht wirklich was zu bedeuten hatte.

    Okay. Dessou Bilder an andere Personen schicken geht dann doch zu weit. Allerdings ist sie den Typen gegenüber auch ehrlich und sagt auch, dass sie das "mit dir noch nachholt".


    In einer Beziehung sollte es meiner Meinung nach keine Regeln und Verbote geben. Und was heißt schon "oberflächliche Kontakte"? Ich schreibe auch ab und zu mit Leuten, mit denen ich nicht unbedingt befreundet bin. Trotzdem würde ich diese Kontakte nicht aufgeben wollen.



    Du hast den Respekt verloren, weil sie so "billig" ist? :confused:


    Spar's dir. Das ist unterste Schublade und so billig verhält sich nichtmal deine Freundin. Du bist 25 Jahre alt und das, was du da abziehen willst ist Kindergarten. Wie ein kleines Kind "Bäh, du hast mir wehgetan. Jetzt tue ich dir auch weh." - Wie du mir, so ich dir.

    REDE MIT IHR. Ich finde das auch alles andere als toll, was sich deine Freundin leistet. Aber ich habe nicht den Eindruck, dass sie großartig versucht etwas vor dir zu verbergen. Rede offen mit ihr und sage ihr auch, dass du in ihr Handy geschaut hast. Frage sie, warum sie die Bilder an die Typen schickt.
    Wenn ihr eure Beziehung weiter führen wollt, dann müsst ihr beide wieder Vertrauen zu einander aufbauen (ja, nicht nur dein Vertrauen wurde missbraucht wenn sie erfährt, dass du in ihr Handy geschaut hast.). Vertrauen ist die Grundlage einer Beziehung. Sie wird sicher eine Erklärung für ihr Verhalten haben und wenn ihr wirklich etwas an der Beziehung liegt wird sie das Verhalten einstellen. Dennoch solltest du nicht irgendwelche Verbote aufstellen von wegen "keine oberflächlichen Kontakte pflegen" etc. Verbote haben in einer Beziehung nichts zu suchen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 139398
    Öfters im Forum
    477
    68
    126
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2014
    #4
    Es ist nicht einfach klar aber da hilft nur reden reden und noch mehr reden. Sag ihr alles was dir durch den kopf geht ubd sei wenigstens du ehrlich zu ihr und beichte ihr das mim handy sie wird dir böse sein ja aber du hast mehr grund auf sie böse zu sein. Nur du solltest sie jn reizwäsche sehn kein anderer.

    Was dich bezrifft wenn du sie so sehr liebst dann hättest du nicht gedanken sie nur noch zu vögeln!
    Frauen suchen oft bestätigungrn von anderen wenn der partner sie nicht genug aufmerksamkeit bekommt.
     
  • Oh_No88
    Oh_No88 (30)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    Es ist kompliziert
    4 Januar 2014
    #5

    Natürlich habe ich nichts an ihrem Handy verloren. Aber ich mach da auch ehrlicherweise keine große Sache draus....
    Ich weiß auch nicht, was ihr alle habt. Ich persönlich gehe total offen in die Beziehung und wenn meine Partnerin mein Handy durchsuchen möchte, kann Sie dies ruhig tun, denn schließlich habe ich nichts zu verbergen. Von daher ?! Wo ist das Problem ?



     
  • User 124226
    Beiträge füllen Bücher
    1.953
    248
    1.901
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2014
    #6
    Wo das Problem ist? Du bist nicht offen mit ihrer Erlaubnis, sondern heimlich an ihr Handy gegangen. Sie hat es idr nicht hingehalten und gesagt "Hier! Ich habe dir nichts zu verbergen." Das ist ein Vertrauensbruch.
    Rede mit ihr, wenn du die Sache klären willst und sei ehrlich zu ihr, dass du an ihrem Handy warst. Anders kannst du auch nicht offen mit ihr darüber reden, weil du offiziell nicht weißt, dass sie Fotos in Dessous verschickt hat.

    Deine Freundin verhält sich auch nicht vorbildlich und ich will nicht nur dich kritisieren. Das hast du wohl falsch verstanden.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • Oh_No88
    Oh_No88 (30)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    Es ist kompliziert
    4 Januar 2014
    #7
    Danke euch für die Antworten.
    Ich treffe Sie um 13:30 Uhr an dem Ort, wo alles angefangen. Vielleicht wird es auch nun der Ort sein, wo wir wieder alles beenden.
    Ich werde ihr offen sagen, dass was in der Beziehung gerade läuft keinen Sinn so weiterhin macht.
     
  • User 124226
    Beiträge füllen Bücher
    1.953
    248
    1.901
    vergeben und glücklich
    4 Januar 2014
    #8
    Dann sag ihr auch offen, dass du in ihr Handy geguckt hast und sage ihr, dass du ihr Verhalten nicht in Ordnung findest. Ich würde jetzt nicht einfach alles plötzlich hinwerfen.
     
  • NataschaMahone
    Ist noch neu hier
    29
    3
    4
    nicht angegeben
    4 Januar 2014
    #9
    Also toll ist es nicht das du an dem Handy deiner Freundin gehst aber ich bin ehrlich ich kann dich verstehen ich würde es ihr an deiner Stelle einfach sagen das du geguckt hast das du auch weist das es falsch war aber das war sie macht unteraller Sau ist.
    Und das sie sich mal überlegen soll was sie wirklich will dich oder ihn.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten