• Kev95
    Kev95 (24)
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    nicht angegeben
    28 Juni 2016
    #1

    Magic Wand

    Hallo:smile:

    ich wollte meiner Freundin eine Magic Wand schenken.
    Hat den jemand zufälli Erfahrung oder Tipps worauf ich achten muss?
     
  • User 113955
    Beiträge füllen Bücher
    992
    228
    1.118
    vergeben und glücklich
    29 Juni 2016
    #2
  • 30 Juni 2016
    #3
    Für den Ausdruck musste ich erst mal Fa. Google bemühen, werde wohl alt... :frown: Aber jetzt bin ich im Bilde, schönes Teil... :tongue:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Witzig Witzig x 1
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    6.197
    598
    11.217
    in einer Beziehung
    30 Juni 2016
    #4
    Hat sie überhaupt Interesse daran? Also hat sie konkret den Wunsch danach ausgedrückt?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.522
    398
    4.989
    Verheiratet
    30 Juni 2016
    #5
    Ich find das Ding völlig übertrieben, viel zu groß und unhandlich. Da gibt es deutlich "elegantere" Geschenke.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 154004
    Sehr bekannt hier
    4.243
    188
    1.275
    Single
    30 Juni 2016
    #6
  • sandmanhh
    Ist noch neu hier
    5
    1
    0
    nicht angegeben
    4 Juli 2016
    #7
    Hallo!

    Wir selber haben den Magic Wand auch. Ich muss sagen das es ein super gerät ist und ich es euch aufjedenfall empfehlen kann. Es ist halt ein etwas anders Erlebnis als ein normaler Vibrator o.ä. - intensiver! Der Grund warum wir uns den MW gekauft haben war das Problem das meine Frau nicht zum Orgasmus kommt. das Problem ist zwar nicht gelöst ABER wir sind auf dem richtigen Weg.

    ICH würde aber lieber ein € mehr ausgeben als einen billigen zukaufen. Vorallem würde ich bei der Auswahl einen mit Stromanschluss nehmen und keinen Kabellosen USB. Dazu ist gleitgel PFLICHT! Falls ich dir irgendwie noch was erzählen kann dann lass es mich wissen! :zwinker:
     
  • User 154004
    Sehr bekannt hier
    4.243
    188
    1.275
    Single
    4 Juli 2016
    #8
    Gleitgel habe ich noch nie gebraucht dabei...

    Die günstige Variante die ich habe mit Stromanschluss tut zuverlässig ihren Dienst.
     
  • Maggie21
    Benutzer gesperrt
    194
    53
    42
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2016
    #9
    Ich habe den lelo massagestab und kann ihn nur empfehlen :love:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • sandmanhh
    Ist noch neu hier
    5
    1
    0
    nicht angegeben
    4 Juli 2016
    #10
    Naja ich sag mal so. Gleitgel ist immer eine gute Lösung und ist hygienischer als immer drauf Sprucken zu müssen. Es sei denn man hat ein wenig vorarbeit geleistet.

    Wer billig kauft kauft doppelt. Das ist nunmal überall so. Ich kann ihm das ganze nur ans herzulegen. Was er am Ende macht ist seine Entscheidung...
     
  • User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.093
    348
    4.958
    nicht angegeben
    4 Juli 2016
    #11
    Dieser sehr guten Frage schließe ich mich an. Sextoys zu verschenken ist ab und an eine diffizile Geschichte - man sollte schon wissen, ob der/die Beschenkte Interesse daran hat. Egal wie überschwenglich die Reviews für so ein Teilchen sind, ob's nun Magic Wand, Womanizer oder Karl Otto heißt - es wird immer auch Menschlein geben, denen es trotzdem nix gibt, damit herumzuhantieren. Oder die da generell 'nen anderen Geschmack und keine Lust auf dieses Teil haben. Was dann beim Schenken erstmal für Peinlichkeit sorgt - man will als Beschenkter ja auch nicht undankbar sein und fühlt sich verpflichtet - und später für 'nen teuren Staubfänger.

    Von daher: Solche Geschenke sollte man nach meiner Erfahrung idealerweise nur machen, wenn klar ist, dass zumindest Interesse an genau so einem Teil besteht. Ansonsten ist die Option "Gutschein, und wir suchen zusammen was aus" vielleicht die bessere Wahl.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juli 2016
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  • User 154004
    Sehr bekannt hier
    4.243
    188
    1.275
    Single
    4 Juli 2016
    #12
    Spucke?!?

    Also nicht jeder führt sich das Ding ein!

    Gibt ja auch verschiedene Aufsätze, auch für die ist es unnmötig.
     
  • sandmanhh
    Ist noch neu hier
    5
    1
    0
    nicht angegeben
    4 Juli 2016
    #13
    Ich glaube wir reden aneinander vorbei. Mit dem Ward wird die klitoris stimuliert. Da man aber ein wenig Zeit mit dem Gefühl verbringen will kommt es dazu das es in dem Bereich durch die Bewegung trocken(er) wird. Deswegen "Spucke" oder wie vorgeschlagen gleitgel.

    Stimmt. Aufsätze gibt es eine menge. Kannst dir das Ding auch zum Rücken Massieren nehmen oder what ever. Bin jetzt aber von dem normal Gebrauch ausgegangen. Naja back to Topic...
     
  • User 154004
    Sehr bekannt hier
    4.243
    188
    1.275
    Single
    4 Juli 2016
    #14
    Tun wir nicht.

    Denke ob man da Gleitgel braucht oder nicht ist unterschiedlich. Zwingend erforderlich ist es nicht. Habe ich noch nie gebraucht. Da wird auch nichts trocken. Den Wand kann man auch einführen...auch ohne Aufsatz.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 158567
    Sorgt für Gesprächsstoff
    145
    43
    24
    Single
    4 Juli 2016
    #15
    Hat deine Freundin denn mal den Wunsch geäußert eine MW zu benutzen? Ansonsten würde ich sie vielleicht erstmal fragen, bei Sextoys sollte man vorsichtig sein. Jeder hat da seinen eigenen Geschmack.
    Aber eigentlich finde ich das eine gute Idee, wenn ihr euch beide einig seid.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Jusshow
    Jusshow (26)
    Ist noch neu hier
    12
    1
    0
    Single
    8 Juli 2016
    #16
    Es geht bei dem Ding auch nicht um die Eleganz und Handlichkeit. Sondern um die power und deren Resultate.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.522
    398
    4.989
    Verheiratet
    8 Juli 2016
    #17
    Ach danke, da wäre ich nicht drauf gekommen... :zwinker: Von allen Geschenken dieser Art, über die man sich freuen kann, halte ich das Teil aber wirklich nicht für übermäßig geeignet. Gerade für die klitoris braucht kein Mensch ein unterarmlanges, verkabeltes Gerät, was eher an einen Presslufthammer erinnert, als luststeigernd auszusehen. Viele Frauen dürfte es bei erotischen Spielzeugen auch auf Ästhetik oder das Gefühl, etwas 'Schönes' zu haben, ankommen, und nicht primär darum, die Leistung eines Schlagbohrers zu übertreffen. :grin: In meinen Augen ist das daher eher was für 'Fortgeschrittene', aber das muss der TE selbst wissen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Juli 2016
  • Jusshow
    Jusshow (26)
    Ist noch neu hier
    12
    1
    0
    Single
    9 Juli 2016
    #18
    Stimmt der MW ist kein Geschenk ala hier Schatz tu dir mal was gutes in einer ruhigen Minute. Es ist die Ankündigung "ich schieß dich damit zum Mond, ob du es willst oder nicht". Und das geht mit dem Teil. Da explizit nach dem MW gefragt wurde, geh ich davon aus dass es auch darum geht.
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 2
  • HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    6.197
    598
    11.217
    in einer Beziehung
    9 Juli 2016
    #19
    Da muss ich enttäuschen. Das funktioniert nun wahrlich nicht bei jeder Frau.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Jusshow
    Jusshow (26)
    Ist noch neu hier
    12
    1
    0
    Single
    9 Juli 2016
    #20
    Man braucht natürlich ein wenig Erfahrung in der Raumfahrt bis man jemand zum Mond schießen kann :zwinker: :tongue:

    Aber mag sein, nicht bei jeder...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten