Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    24 September 2008
    #1

    Make up?

    Hallo!

    Ich schminke mich zwar nicht oft, aber doch hin und wieder (beim weggehen) gerne.

    Am Samstag ist mir mein Make up ausgegangen. Ich hatte ein Flüssig-Make-Up von Nivea.
    Gestern war ich beim Bipa und jetzt gibts das nicht mehr. (Oder vielleicht hats auch nur eine neue Verpackung, k.A.)

    Auf jeden Fall wollte ich mal nachfragen, welches Make-up ihr benutzt? Flüssig oder etwas anderes?

    Ich hab mir zwar gestern ein wenig umgesehen, bin aber vom Angebot fast erschlagen worden. Da gibts sooo viel.

    Also, was nehmt ihr?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. make up
    2. Make-Up bei Sommersprossen
    3. Welches Make up?
    4. Permanent make up
    5. make up - nicht komedogen
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    24 September 2008
    #2
    ....
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    24 September 2008
    #3
    Ich nehme das Soft Resistance von Ellen Betrix. Grund: Das ist das einzige, welches es so hell gibt, dass ich es ohne Probleme tragen kann :grin:

    Zur Arbeit nehme ich von Alverde das Make Up. Das ist weniger deckend und reichhaltiger und da ich sehr oft von warm nach kalt springe, ist es besser für meine Haut, wenns etwas pflegt.
     
  • Milchschnitte
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    4
    Single
    24 September 2008
    #4
    Hey, ich hab früher einige Zeit Flüssigmakeups (z.B. von Clinique)genommen, war allerdings nie so richtig zu frieden, weil selbst teure nach einer Zeit dunkler geworden sind und ohne zusätzlichen Puder nicht richtig mattieren.

    Jetzt benutze ich schon Zeit ca. 1-2 Jahren das Compactpuder von der Pureness Serie von Shiseido. Für ein Puder deckt es ziemlich gut ab und die Textur ist schön, allerdings weiß ich immer nicht welche Farbe ich im Winter nehmen soll,weil die Farbauswahl in den helleren farben nicht so groß ist. Es ist auch ziemlich teuer ca. 25 Euro.

    Demnächst möchte ich mal das Perfect Match Compact Make up von L´Oreal benutzen. Habe hierüber schon sehr gute Bewertungen gelesen. Ich weiß leider immer nicht welche Farbe ich brauche.
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    24 September 2008
    #5
    ....
     
  • Milchschnitte
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    4
    Single
    24 September 2008
    #6

    Off-Topic:
    Nein, Ich meine nicht den losen Puder, sondern den Compact-Puder. Der fühlte sich in der Drogerie richtig gut an. Ich muss mich nur nochmal irgendwo wegen dem Farbton beraten lassen. Den Leuten in der Drogiere trau ich irgendwie nicht so. Vielleicht gibts den Puder ja auch in der Parfümerieabteilung bei Karstadt
     
  • wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.394
    123
    17
    nicht angegeben
    24 September 2008
    #7
    ich nehme mattitude von astor (flüssig-make-up).

    das gibt es wenigstens auch in gaaanz hell, so dass es sich mit meiner eigenen hautfarbe in etwa deckt.

    bei anderen make-ups hatte ich immer das gefühl, dass meine haut zugekleistert ist, sie haben leicht abgefärbt, geglänzt,... das ist jetzt alles nicht mehr.
     
  • butterflyyy
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben
    24 September 2008
    #8
    Ich benutze Mineralfundation :herz:
    Sie mattiert super und deckt mehr oder weniger stark. Kommt immer drauf an wie man sie aufträgt und zusammenmischt.
    Außerdem habe ich von Make up oder Abdeckstift oft Pickel bekommen. Bei Mineralfundation ist das gar nicht der Fall.
    Ich finde auch, dass es viel natürlicher aussieht.
     
  • User 75021
    User 75021 (38)
    Beiträge füllen Bücher
    8.335
    298
    1.019
    Verheiratet
    24 September 2008
    #9
    Ich nehme gar kein Make Up, weil ich der Meinung bin es verstopft die Poren zu sehr. Hab es früher oft benutzt und dann Probleme mit unreiner Haut.
    Ich nehme eine getönte Tagescreme (von AOK) für unreine Haut.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    24 September 2008
    #10
  • Lady-2005
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Single
    24 September 2008
    #11
    Off-Topic:

    was ist denn der unterschied zwischen puder und compactpuder??


    @xoxo wie viel kostet das??
     
  • SwEaThEaRt
    SwEaThEaRt (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    Single
    24 September 2008
    #12
    als kleiner tipp, falls du doch an deinem alten make-up hängst, guck einfach hin und wieder bei ebay.

    falls es noch restbestände gibt, könnten sie dort verkauft werden :zwinker:
     
  • AlwaysTheSame
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 September 2008
    #13
    ich hab superstay seidig von jade, bin auch ganz zufrieden.
    Zu deinem alten, Nivea hat alle Verpackungen und Cremetuben/Dosen vom Design her verändert, denke mal sie habe das beim Make-up auch gemacht!
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    25 September 2008
    #14
    Hallo!

    Danke für eure vielen Inputs.

    Aber eine kurze Frage: Was ist eine getönte Tagescreme genau und was ist der der Unterschied zu Make-up? Welche Vorteile hat eine Tagescreme.

    Gibts die auch zB bei DM? Marke?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    25 September 2008
    #15
    Off-Topic:
    Ich hab's für 1 $ (!) erstanden ... und es ist wirklich super. :smile:
     
  • User 75021
    User 75021 (38)
    Beiträge füllen Bücher
    8.335
    298
    1.019
    Verheiratet
    25 September 2008
    #16
    Gibt es bestimmt. Hab die von AOK, ist auch nicht teuer.
    Tagescreme sieht einfach schön ungeschminkt und natürlicher aus. Meine Haut ist seitdem reiner. Wenn ich dann doch mal Pickel entdecke, dann nehme ich den Abdeckstift von DM und viell.etwas Puder-aber das kommt echt selten vor.
     
  • Starla
    Gast
    0
    25 September 2008
    #17
    z.B. von Alverde gibt es eine getönte Tagescreme. Allerdings ist die relativ dunkel, sodass es bei meiner hellen Haut leider wie angemalt wirkte. Prinzipiell ist eine getönte Tagescreme aber eine gute Sache.

    Auf den Farbton musst Du eben achten (kenne Deinen Teint nicht :tongue: ).
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    25 September 2008
    #18
    The one and only: Link wurde entfernt Zwar etwas teurer, aber bezahlbar und hält bei mir bei täglicher (!) Anwendung 1-1.5 Jahre. Gibts in allen Farbstufen, da findet jeder den für sich guten Ton. Leichte Deckkraft, es deckt nur wie eine getönte Tagescreme, man sieht es überhaupt nicht und trotzdem gleicht es die Haut angenehm aus und hält bombig. Was anderes kommt mir nicht mehr ins Haus ;-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • rubina
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 September 2008
    #19
    ja, das ist in der tat wahr. das ist das hellste überhaupt, hab ALLE (die man zumindest in normalen drogieremärkten findet) ausprobiert und das ist das einzige wirklich helle.
     
  • User 53463
    Meistens hier zu finden
    739
    128
    198
    vergeben und glücklich
    26 September 2008
    #20
    Habe jetzt seit ein paar Tagen mal Mouse-Make-up ausprobiert und bin super zufrieden. Bei den Creme-Make-ups habe ich immer zusätzlich Puder gebraucht damit ich nicht glänze. Ist da nicht mehr nötig. Außerdem lässt es sich viel besser verteilen wie die Varianten zuvor. Habe es von Essence und hat knapp 4 Euro gekostet.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste