• mannihandy
    Gast
    0
    11 Juni 2004
    #21
     
  • simon1986
    simon1986 (34)
    Benutzer gesperrt
    6.893
    398
    2.202
    Verheiratet
    11 Juni 2004
    #22
    Ich lasse alle Meinungen gelten. Aber ich denke dass Sex mit dicken Menschen einwenig anders ist als mit dünnen.
    Weniger Verletzungsgefahr, dafür so komischs schmatzende Geräusche und vielleicht Stellungen die nicht ganz funktionieren.

    (Ein Kollege von mir hat seit 5 Jahren die gleiche Freundin, Sie wurde irgendeinmal für längere Zeit wirklich total fett und bekam dazu noch Pickel überall. Man merkte er hatte Hemmungen, mit ihr zusammen auszugehen.
    Was machte er? er nahm ein "Time out" und wartete bis sie ihm wieder gefiel :tongue:
    Er hatte in dieser Zeit keine andere Freundin und blieb ihr treu.)
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    11 Juni 2004
    #23
    Und was soll das für eine Krankheit sein, hmm?
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2004
    #24
    Hmm ... ja. Nur nützt einem das dann auch nicht soo viel wenn der Sex halt schlecht ist.
     
  • whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2004
    #25
    Schilddruesenunterfunktion.

    Schau Dir mal das Messageboard auf

    http://www.schilddruesenforum.de/ an.

    Da nehmen manche Leute in 3 Monaten 20kg zu.....

    Nimm Dir mal die Zeit und lies einige Beitraege dort! Vielleicht wirst Du dann mit Deinen Aeusserungen ueber Dicke etwas vorsichtiger!

    Falls Du so was auch mal kriegen solltest, weiss Dein Freund ja hoffentlich, was dann zu tun ist! :angryfire
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    12 Juni 2004
    #26
    wie meinst das jetzt?
     
  • Faerie
    Gast
    0
    12 Juni 2004
    #27

    *g* schmatzendes Geräusch löl
    das find ich lustig....hi hi
     
  • v69m
    Gast
    0
    12 Juni 2004
    #28
    Als Jungfrau kann ich natürlich nichts zum gefragten Unterschied sagen.

    Zur Diskussion zwischen Juvia und Honeybee muss ich aber auch noch was sagen. Juvias Position ist auch nur scheinbar besser, denn im Moment der Partnerwahl ist die Körperfülle bekanntlich oft sehr ausschlaggebend. Das (z.T. romantische) Ideal von der Liebe funktioniert nur, wenn dieser Moment der Reflexion entzogen wird.
     
  • whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2004
    #29
    Hmmmm... Die Unterscheidung ist aber jetzt schon sehr subtil. Ich meine, beim Sex sind doch irgendwie alle Sinne beteiligt. Also wie der Partner aussieht, wie er sich anfuehlt, Geruch etc etc., das spielt doch alles eine Rolle.

    Wenn ich Dich richtig verstehe, verstehst Du die Umfage als klinisches Experiment bzgl. Geschlechtsverkehr, bei dem alle anderen Faktoren systematisch ausgeschlossen werden. Also ungefaehr so, dass beide Partner in Bettlaken komplett eingehuellt sind, nur in Hoehe des Beckens ist jeweils ein Einschnitt im Laken, und dann poppt man, und anschliesend fragt der Versuchsleiter: Wie war das nun auf einer Skala von 1-10?

    Nix fuer ungut, aber je nach, ob man eine Person sexuell erregend findet oder nicht, ist der Sex doch irgendwie anders. Aber das ist natuerlich jetzt auch Definitionssache...

    @topic

    Ich finde mollige Frauen vom Aussehen her sexuell wesentlich erregender -- ausserdem fuehlen sie sich ganz anders (besser) an. Ein schoener weicher Bauch, mit richtig was zum Knuddeln dran, ist einfach goettlich!

    Von daher: JA!
     
  • Alterschwede
    Benutzer gesperrt
    598
    0
    1
    nicht angegeben
    12 Juni 2004
    #30
    Ich hab schon mit einer "sehr dicken" und auch mit einer schlanken Frau geschlafen......
    Es ist schwierig zu beschreiben, finde aber, das beide Frauentypen auf ihre Art ihren Vorteil haben.
    War beides schön, bin nur der Meinung, mit einer dünne Frau kann ich mehr Ausprobieren, weil mein Penis nicht besonders groß ist und bei einer dicken doch (übertrieben Ausgedrückt) "Fettmassen" im Weg sein könnten.
    HAbe abe rnichts gegen Dicke Menschen...nicht falsch verstehen!
     
  • Dragonlord
    Dragonlord (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Single
    12 Juni 2004
    #31
    Ich weiß überhauptnicht was andauernd an der Einstellung von Honeybee kritisiert wird? Es kommen dauernd Argumente wie "schlimme Krankheit, die zur Fettleibigkeit führen MUSS" "Unfall mit monatelanger Bewegungslosigkeit" usw... Dabei sind doch solche Konstellationen doch höchstens in 0,1% der Fälle schuld am dick sein. Es mag schon stimmen, dass sich der Stoffwechsel ändert und es schwieriger wird die Figur zu halten, aber hier stimme ich Honeybee zu: "Wer den anderen liebt sollte schon allein aus Respekt gegenüber dem Anderen nicht dick werden wollen". Ich selber könnte allein für MICH schon nicht vorstellen dick zu sein und würde ALLES dafür tun, um das zu verhindern. Ich glaube, dass wollte auch Honeybee sagen, nämlich das sie nicht mit jemanden zusammen sein will, der permanent daran erinnert werden müsste, dass es nicht schön ist dick zu sein...

    Ach so zur Frage an sich, hatte noch nie Sex deswegen kann ich sie nicht beantworten, aber ich hätte auch keine Lust mit einer Dicken zu schlafen.

    LG Matthias
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    12 Juni 2004
    #32
    Shocking.....hab innerhalb zwei Wochen 5 Kilo zugenommen, echt!!! :eek4: :eek4: :eek4: :rolleyes2
    Ach stimmt ja ich muss ja jetzt von ner Brücke hüpfen...
    Neeeein ich bin nicht so ne "ich bin ein Klappergestell und find mich hier und da zu fett und bin dauernd auf Diät"- Tussi. Das zum Thema Oberflächlichkeit gelle?

    Yup, genau Dragon, bin mal wieder genau deiner Meinung :bier: :grin:
     
  • Mieze
    Mieze (34)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2004
    #33
    Wenn mein Partner richtig dick werden würde, würde ich zuerst versuchen, ihm beim abnhemen zu helfen und ihn zu unterstützen aber wenn er das net will, würde ich mich trennen.
    Was soll ich mit wem der mich sexuell gesehen nicht mehr anmacht?!
     
  • Alterschwede
    Benutzer gesperrt
    598
    0
    1
    nicht angegeben
    12 Juni 2004
    #34
    Wenn ich meine Partnerin liebe, dann ist mir ihre Figur Sch..egal....dann macht mir auch der Sex mit ihr Spaß egal wie dickk sie ist.

    Ich lehne es strikt ab, irgentwelchen Klischees zu folgen.....
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2004
    #35
    > Wer den anderen liebt sollte schon allein aus Respekt gegenüber dem Anderen nicht dick werden wollen
    Kannst du das mal näher erläutern? Verstehe ich nämlich nicht welche Rolle da Respekt spielt.
    Man sollte einen Menschen so respektieren wie er ist.

    > dass es nicht schön ist dick zu sein...
    Kann man so nicht sagen. Alles eine Frage des Schönheitsideals.

    > Was soll ich mit wem der mich sexuell gesehen nicht mehr anmacht?!
    Eine Beziehung sollte auf mehr basieren als nur auf sexueller Anziehung.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (37)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    12 Juni 2004
    #36
    Kirby, Du sprichst mir aus der Seele! :kiss:
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    12 Juni 2004
    #37
    Kirby du hast ne Frage noch nicht beantwortet:

    a) Respekt, weil man die Meinung des anderen respektiert, der eine steht nicht auf dicke, also wäre es doch frech, dick zu werden! Oder so :zwinker:

    b) Außerdem ists ja keine Frage des Schönheitsideals sondern der Gesundheit!

    c) Nur wenn ich jemanden sexuell anziehend finde kann ich ständig an ihm kleben und schmusen und rumknutschen usw...und ohne das ists ja wohl keine Beziehung!
     
  • Mr. Poldi
    Meistens hier zu finden
    3.795
    148
    228
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2004
    #38
    Das geht in die gleiche Richtung wie mein letzter Beitrag:
    Was nützt es einem wenn man seinen Partner zwar optisch anziehend findet, das aber das einzige verbindende Element ist und man z.B. beim Sex nicht harmoniert.
    So wie dein Beitrag (auf den sich dies bezog) rübergekommen ist würde dir allein das Aussehen ausreichen um (wieder) eine Beziehung einzugehen.
    Das das finde ich dann halt ein bißchen (geneuer gesagt: zu) wenig.

    Respektieren != Danach handeln

    Es ging nicht darum ob das gesundheitlich gut oder schlecht ist (da gibt es nur eine objektive Antwort weshalb wir da einer Meinung sind), sondern darum ob es schön ist - und das ist subjektiv.

    Du hast ne komische Beziehungsvorstellung :rolleyes2
    Ich kenne dutzende von Päärchen die eine glückliche Beziehung führen - ohne ständig aneinanderzuhängen.
    Könnte ich für meinen Teil auch gar nicht, ich brauche relativ viel Freiraum und bin auch häufig gerne alleine.
     
  • Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    12 Juni 2004
    #39
    Wenn mein Partner stark zunehmen würde, würde ich mich nicht von ihm trennen, sondern ihm beim abnehmen helfen. Und wenn ich jemanden erstmal liebe, müsste er schon extrem an Gewicht zulegen, damit er für mich plötzlich nicht mehr sexuell attraktiv wäre.
     
  • Tusse
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2004
    #40
    Der Sohn (14 Jahre alt) von ner Bekannten musste Kortison (glaube das es K. war) einnehmen. Habe ihn lange nicht gesehen, da er ziemlich krank war, lange im Krankenhaus lag - was er genau hatte weiss ich nicht. Glaube er hatte was an den Nieren oder so. Ob noch was anderes weiss ich auch nicht, weil er und seine Familie nicht gerne darüber gesprochen haben.
    Als ich ihn ein halbes Jahr später mit der Bekannten in der Stadt gesehen habe, sah er ganz anders aus.- Ich hätte ihn so nie wieder erkannt. Er war richtig dick geworden - das Gesicht total aufgedunsen ...
    Hätte ich ihn alleine getroffen, hätte ich ihn wohl kaum wiedererkannt, vor allem, weil er vorher richtig dürr war. Da hat man im Sommer immer jede einzelne Rippe sehen können. Und so dünn wie vorher ist er auch nicht mehr unmd das obwohl er gesund zu sein scheint.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten