Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Malin
    Malin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    5 Juli 2009
    #1

    Mal wieder Bewerbungstipps gesucht

    Habe gestern gehört, dass im Sonnenstudio eine Aushilfe gesucht wird undich würd den Job echt gern haben... Ja aber wa sschreibt man da bloß in die Bewerbung außer den üblichen Folskeln wie Zuverläßigkeit, Teamfähigkeit blabla? Was befähigt einen besonders dazu im Sonnenstudio zu arbeiten? *am Kopf kratz*
    Freundlichkeit gegenüber den Kunden ist sicher wichtig. Soll ich erwähnen, dass ich im Service eines Hotels gearbeitet habe und daher Erfahrung im Umgang mit Gästen habe?
    Ich weiß es grad garnicht und ich will die Bewerbung heute schon vorbei bringen...:confused:
     
  • Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    113
    51
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2009
    #2
    Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Freundlichkeit etc. brauchst du nicht erwähnen, denn das sind, wie du gesagt hast, übliche Floskeln und jede dieser Eigenschaften ist Voraussetzung.

    Würdest du dann sowas noch ernst nehmen, wenn es drin steht? :zwinker:

    Unbedingt!

    Erwähne Eigenschaften und Fähigkeiten immer im Zusammenhang mit einer Tätigkeit, die das auch belegt.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.596
    298
    1.169
    nicht angegeben
    5 Juli 2009
    #3
    Da ich kaum glaube, dass sich viele Leute auf die Aushilfsstelle bewerben, würde ich mir darum nicht so einen großen Kopf machen. Das mit der Zuverlässigkeit etc. habe ich bislang in jede Bewerbung geschrieben und da ich nahezu jede Stelle bekommen habe, wird es wohl nicht so falsch gewesen sein.

    Vielleicht gehst du ja selbst dort ab und zu sonnen und könntest erwähnen, dass es dir in dem Studio besonders gut gefällt oder so?
     
  • Malin
    Malin (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.584
    148
    102
    Single
    5 Juli 2009
    #4
    @ Scheich Assis
    Ich weiß selber, dass das eher Floskeln sind, die jeder Depp schreibt. Dennoch gibt es nichts außer dem gelernten Umgang mit Gästen (Hotel), was mich in besonderer Weise dazu befähigt. Zu diesem Job braucht man keine besonderen Fähigkeiten... Kunden begrüßen und Sonnenbänke putzen kann nämlich tatsächlich jeder Depp...
    Aber ein Anschreiben bestehend aus nur 2 Sätzen wäre doch ein wenig karg.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste