Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    13 März 2008
    #21
    eben. es gibt ja kein gesetz, das den handeinsatz dabei verbietet :grin: .

    mein freund braucht auch beides. und, wie haarefan so schön vorschlägt: das auge lechzt auch mit :zwinker: . darum bittet mich mein liebster meistens darum, daß ich mich über ihn knie und ihm meine kehrseite zum schauen und fummeln überlasse. auf diese weise ist es heftig genug für ihn - und er kommt in einem zeitlich erträglichen rahmen (10-20 minuten).

    der threadstarter sollte einfach noch mal in sich hineinhorchen, was er sich von einem blowjob erwartet. ganzheitlich. also inbegriffen dinge wie visuelle reize, dirty talk, ob die dame was heißes anhaben soll, ob ers gefesselt heißer findet etc.... und diese wünsche dann der partnerin liebevoll mitteilen. (und sich als wunscherfüller bei ihr natürlich revanchieren :zwinker:. )

    ot: und ansonsten...siehe meine signatur...
     
  • 13 März 2008
    #22
    Beim nur blasen bin ich bis jetzt noch nicht gekommen, die Hand brauchts dazu schon.
     
  • Chimaira
    Verbringt hier viel Zeit
    990
    103
    3
    nicht angegeben
    13 März 2008
    #23
    Kommt auf den Grad der Erregung drauf an.

    Kann 5min aber auch 20min lang dauern. Auch je nachdem wie sehr es die Dame draufhat:tongue:

    aber normal selten über 15min....
     
  • fallout_boy
    Verbringt hier viel Zeit
    359
    103
    0
    nicht angegeben
    13 März 2008
    #24
    bin da auch eher ein problemfall, bin nur 2 mal beim blasen gekommen in meinem bisherigen sexleben, und auch nur ein oder zwei mal durch einen handjob. wobei es immer deutlich knapper davor ist seit ich beschnitten bin, davor war eine leichte vorhautverengung oft ein wenig unangenehm.

    aber es war schon schön zu merken dass es prinzipiell möglich ist, kommt wohl sehr auf die gesamtsituation aus stimmung, geilheit und technik an.
     
  • DanielkNRW
    Benutzer gesperrt
    98
    0
    0
    vergeben und glücklich
    23 März 2008
    #25
    Ganz unterschielich.

    Mal komme ich dabei, mal nicht.
    So leicht ist es nicht mich dabei kommen zu lassen, warum weiss ich auch nicht. Ich muss auf jeden Fall total entspannt und relaxed sein, damit ich dabei kommen kann.
    Mache mir aber oft aber auch (unnötige) Gedanken, ob sie es wirklich möchte.
     
  • Yeti77
    Yeti77 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    Verheiratet
    24 März 2008
    #26
    Ich glaube das ist von Frau zu Frau verschieden. Die eine hat es raus-mit ihne Hand- die ander muss die Hand dazu nehmen.
    Auch die Geilheit kommt ins Spiel. Wenn ich z.B. schon gesext habe und mehrmals kurz vorher aufgehört habe, tut das Blasen zum Schluss eher weh, als es toll ist
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten