Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    30 Mai 2007
    #1

    Man soll gehen wenn es am schönsten ist

    Man sagt ja, man soll gehen wenn es gerade am schönsten ist.
    Gilt das auch für die Lebensabschnittpartnerschaft? Die meisten Partnerschaften, die man als Teenager oder als Studienanfänger eingeht, gehen ja früh oder spät zu Ende. Zumindest habe ich so den Eindruck. Wenn das schon so ist, würdet ihr evtl. die Partnerschaft vorzeitig beenden obwohl es gar keine Probleme gibt und es momentan superschön ist? Oder lieber warten bis es gar nicht mehr anders geht?
     
  • DocDebil
    DocDebil (43)
    im Ruhestand
    1.049
    248
    446
    nicht angegeben
    30 Mai 2007
    #2
    Wenn es so wäre, hätte ich nur ONS :grin:
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    30 Mai 2007
    #3
    :eek:

    Was ist denn das für ein Blödsinn. Wenn das alle täten, gäbe es ja keine andauernden Beziehungen mehr, geschweige denn Ehen.

    Ich beende eine Beziehung nur, wenn es Probleme gibt, mit denen ich nicht mehr weiterleben kann oder möchte.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    30 Mai 2007
    #4
    Auf die Idee würd ich nie im Leben kommen und finde auch, der Vergleich hinkt. Erstens weiß ich ja gar nicht, ob die Beziehung tatsächlich irgendwann mal schlecht endet (ja, ist meistens so, aber ich geh nicht mit Sicherheit davon aus). Zweitens bezieht sich dieses Sprichwort eher auf Situationen, in denen man etwas verlässt, das einem nicht weh tut, wenn es endet. Etwa eine schöne Party meinetwegen. Das sind kurzweilige Dinge, die eh nur dafür da sind, dass man sie für den Moment genießt ... nichts, was wesentlich fürs Leben wäre.

    Ich stell mir das grad vor: "Schatz, ich war nie glücklicher mit dir ..." - "Ja? Willst du mich heiraten?" - "Nein, verlassen." :tongue:

    Das einzige Körnchen Wahrheit darin: Man sollte nicht unbedingt warten, bis es "gar nicht mehr geht", bis man psychisch völlig am Ende ist oder so. Das bedeutet aber, sprichwörtlich gesehen, eher "Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende."
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    30 Mai 2007
    #5
    ich bin doch froh wenn ich ne schöne, harmonische, funktionierende beziehung hab. :ratlos: das ist ja so, als ob ich ne tüte lakritz kaufe, den moment genieße, die tüte anzustarren, und die volle tüte dann wegwerfe... :kopfschue
     
  • Cuchulainn
    Gast
    0
    30 Mai 2007
    #6
    Ich kenne "man" nicht persönlich, aber "man" sollte mir erklären, warum das so sein soll. Wenn es so richtig ist, hat alles mögliche, was irgendwie nett, schön, gemütlich, anregend, erregend, traumhaft, etc. ist, ein vorzeitiges Ende. Und man muss dann damit hadern, ob es nicht noch viel länger so schön sein hätte können. Sicher muss man nicht alles Gute bis auf's Letzte ausreizen, aber vorzeitig abbrechen, nur weil man Schiss vor einer Verschlechterung der Situation hat, ist auch nicht das Wahre. Hedonistische Feigheit irgendwie...
     
  • Staatsfeind182
    Verbringt hier viel Zeit
    354
    103
    1
    vergeben und glücklich
    30 Mai 2007
    #7
    Totaler Blödsinn!!!

    Ich mache doch nicht Schluss, wenns am Schönsten ist :eek:

    Wer so was macht gehört gesteinigt!
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    30 Mai 2007
    #8
    Geht mir genauso. Nie im Leben würde ich gehen, wenn ich glücklich bin, ist doch total widersprüchlich. :kopf-wand
     
  • Starla
    Gast
    0
    30 Mai 2007
    #9
    Tut mir leid, aber das ist ausgemachter Blödsinn :smile:
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    30 Mai 2007
    #10
    ....
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2007
    #11
    lol, wasn das für en quatsch? dann bräuchte man ja gar keine beziehung eingehen.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    31 Mai 2007
    #12
    also erstmal sollten hier ein paar user richtig lesen lernen, steht ja nicht umsonst lebensabschnittspartner da ... mein ex und ich haben uns am 13. mai nach genau einem jahr beziehung getrennt. warum ? im verlaufe der beziehung war klar, dass wir nicht fuer immer, sondern fuer einen teil unseres lebens fuereinander bestimmt sind. keiner von uns beiden wusste wie und wann das ganze enden wuerde. war auch viel zu schoen um darueber nachzudenken.

    ich habe ihn dann vor knapp drei wochen in deutschland besucht und wir sassen zusammen, schauten uns lange in die augen. einer dieser wunderschoenen moment. dann fingen wir an ueber die zukunft zu sprechen, keiner hatte geplant an dem tag schluss zu machen, aber so ist es dann gekommen.

    es gab keine diskussionen, keinen streit und keine traenen. klingt komisch, aber selbst das ende unserer beziehung war harmonisch. und er ist ja nicht einfach so aus meinem leben verschwunden, wir schreiben uns noch ab und zu.
     
  • Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    31 Mai 2007
    #13
    warum um himmels willen sollte ich ne gut laufende beziehung beenden, in der ich glücklich bin???:ratlos: :ratlos:

    und nein würde ich nicht tun...
     
  • Cuchulainn
    Gast
    0
    31 Mai 2007
    #14
    Dann ist man aber nicht unbedingt richtig verliebt. Denn Liebe ist eher unlogisch und überdeckt vernünftige Überlegungen meist.
     
  • thomHH68
    thomHH68 (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    867
    103
    2
    nicht angegeben
    31 Mai 2007
    #15
    Eine gut laufende und glücklich machende Beziehung ist doch eine der schönsten Sachen, die man im Leben haben kann. Von daher wäre man doch "sehr komisch drauf", wenn man diese ohne Not oder Grund so mir nichts dir nichts lösen würde. Ich könnte dies jedenfalls nicht nachvollziehen (ich mein, bei Partys o.ä. gehe ich schließlich auch erst dann, wenn ich keinen Bock mehr hab, also ein trifftiger Grund vorliegt).
     
  • User 67627
    User 67627 (48)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2007
    #16
    Wenn man von vorneherein weiss, dass es nicht für die Zukunft bestimmt ist, finde ich persönlich es gar nicht schlecht in einer schönen Zeit damit aufzuhören.
    So hat man immer eine nette Erinnerung und erspart sich den seelischen Stress.
    Das ist aber wirklich nur auf eine Beziehung bezogen, die sowieso nicht auf Dauer sein kann.

    Wenn ich eine richtige Beziehung führe und meine Zukunftspläne mit denen meines Partners übereinstimmen, würde ich den Teufel tun und sie beenden. Wie käme ich denn dazu :ratlos:
     
  • Chimaira
    Verbringt hier viel Zeit
    990
    103
    3
    nicht angegeben
    31 Mai 2007
    #17
    ääähm die beziehung beenden wenns am schönsten ist????

    so einen mist hab ich ja noch nie gehört....

    sowas würd ich nie verkraften und auch nie tun!


    ich würde es solange probieren, bis es nicht mehr geht!

    dann würde ich sofort schluss machen, in dem moment wo mir klar wird, dass dies auf jeden fall keine Beziehung für die Zukunft ist....
     
  • Jassimaus
    Jassimaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    101
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2007
    #18
    Hm zum Thema Beziehung & Liebe passt der Satz "man soll gehen wenn es gerade am schönsten ist", überhaupt nicht. Man macht doch nicht einfach so Schluss, nur weil man denkt, das gerade alles perfekt und schön ist, nur um die Angst zu lindern, dass es bald aus sein könnte, weil man es soweit hat kommen lassen und nicht eher die Beziehung beendet hat.
     
  • liebhabmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    31 Mai 2007
    #19
    Ich würde meinen Partner nie verlassen, wenn es "am schönsten" ist - das finde ich absoluter Blödsinn. Grade dann fühlt man sich doch wohl....:ratlos:
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    31 Mai 2007
    #20
    jep stimme zu. Finde die Frage auch eher skuril! Ich breche ja auch nicht die Schule ab, weil es grade so gut läuft!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste