Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2007
    #1

    Mandelentzündung vorbeugen?

    Hi Leute,

    heute morgen merke ich beim Frühstück, dass ich leichte Schluckbeschwerden habe.
    Im Moment sinds auch "leichte" Schmerzen, die nicht weiter stören, aber ich hab irgendwie Angst, dass es schlimmer wird.

    Und zwar war ich vor 4 Tagen einen Freund besuchen, der eine Mandelentzündung hatte und hab irgendwie schiss, das ich die jetzt auch kriege.

    Also die Beschwerden sind soweit ich das beurteilen kann nicht schllimmer geworden (wenn überhaupt nur ein bisschen)


    Also, falls es jetzt nicht nur "mal so" halsschmerzen sind, sondern tatsächlich eine Entzündung die ich mir eingefangen habe, was kann ich dagegen tun? (Hab heute morgen direkt nach dem essen 2cl birnenschnapps genommen)

    Ich hab hier ein Apothekenarsenal an verschreibungspflichtigen Medikamenten, die ich mir zur not alle reinpfeife (ich habe ein SEHR SEHR wichtiges Wochenende vor mir).

    Dann haut mal in die Tasten :smile:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2007
    #2
    Mit Salbeitee gurgeln.
    Hilft am besten bei leichten Halsentzündungen.
     
  • Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2007
    #3
    hab ich nicht im haus :-x nur fenchel
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2007
    #4
    Gehst du in die Apotheke, kaufst du Salbeitee, gurgelst du mit, bist du glücklich.
     
  • Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Februar 2007
    #5
    Ich hab meine Mandeln damals immer mit Klosterfrau Melissengeist abgetupft. Hab sie dann aber doch rausbekommen...
     
  • Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2007
    #6
    im moment nehm ich meditonsin, dolo-dobendan und neo-angin...mal schaun wie es morgen so ist :zwinker: hab hier aber noch sehr viel mehr sachen :smile:

    hat hier vielleicht jemande _DEN_ Geheimtipp für mich?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2007
    #7
    Ja.
    Knall dir nicht alles durcheinander rein. Damit erreichst du eher, dass du erst recht krank wirst...
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    27 Februar 2007
    #8
    Ebenfalls. Und zum Gurgeln Salviathymol. Rezeptfrei und unschädlich.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.605
    248
    724
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2007
    #9
    wie kann man sich nur sinnlos rezeptpflichte medikamente reinknallen?
    ich hoffe du wirst davon krank, dann bewahrt dich das mal vor was gefährlicherem,wenn du das immer so machst°°
     
  • Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2007
    #10
    meditonsin sind tropfen und das andere lutschpastillen :zwinker: alles nicht verschreibungspflichtig
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.605
    248
    724
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2007
    #11
    klang mir irgendwie so.
     
  • Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2007
    #12
    jaa wenn jetzt jemand mit ahnung vom thema sagt "ja junge, du kriegst das auf jeden fall und wenn du dir tausend medikamente reinschmeisst wird das vielleicht was bis zum wochenende" dann hätte ich das gemacht :zwinker:
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    28 Februar 2007
    #13
    Am besten:
    Lutschtabletten
    Gurgeln
    viel warmen Tee trinken
    Hals warm halten (Schal oder Tuch, Rollkragenpulli)
     
  • Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Februar 2007
    #14
    mhhh also irgendwie ist es heute ein bisschen schlimmer als gestern...aber nicht wirklich tragisch...und wenn ich die tropfen nehme und die tabletten lutsche wirds halt auch weniger...

    naja ich kann nur hoffen (und werde heute mal apotheker + arzt fragen) :zwinker: aber danke für die tipps :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste