• Error402
    Error402 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    101
    0
    Single
    7 August 2004
    #21
    Nochma zum Thema eklig:
    Das Wort passt schon, man kann es sich natürlich zurecht interpretieren und dann sagen intolerant und so.

    Aber ich finde es eklig, weil mich ein anderer Schwanz einfach anwidert. Énde das is so und fertig. Heißt nicht das ich schwule eklig finde. Ich fände es eklig das selbst zu machen, es würde mich ekeln...
     
  • simon1986
    simon1986 (34)
    Benutzer gesperrt
    6.893
    398
    2.202
    Verheiratet
    7 August 2004
    #22
    Also ob "eklig" oder nicht, für mich ist das einfach ein Grund dafür dass Sexuelle Handlungen zwischen Menschen zur Intimsphäre gehören und nicht an die Öffentlichkeit.

    Auch "Normal-Sex" zwischen Frauen und Männern, oder masturbieren.

    (Wenn sich dann jemand schmusende Männer VORSTELLT und es ihn ekelt, dann ist er selber Schuld.)

    So ganz intime Sachen unfreiwillig mit ansehen kann auch ganz schön weh tun. Ich weiss noch als ich mir eine Freundin wünschte, ging ich manchmal fast zu Grunde wenn ich ein verliebtes Päärchen sah.
     
  • lillakuh
    lillakuh (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    1
    Single
    8 August 2004
    #23
    nette vorstellung, wie du dann täglich würgend aus der dusche kommst..... *ggg*

    aber spaß beiseite: kann mir jetz endlich jmd erklären, warum das die einzige form der sexualtität is, vor der man sich öffentllich unterstützt ekeln darf?
     
  • coffeejunk
    coffeejunk (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    8 August 2004
    #24
    also überhaupt eine beziehung zu einem gleichgeschlechtlichen steht für mich ausser frage aber wenn jemand in einen andren gleichgeschlechtlichen verliebt ist warum sollte das ekelig sein. als wenn da so ein großer unterschied wäre... Für den der es mag ist es das größte...
     
  • Expat
    Expat (80)
    Benutzer gesperrt
    653
    0
    68
    Verheiratet
    8 August 2004
    #25
    Nur mal was zur Begriffsklärung: Toleranz in diesem Zusammenhang bedeutet für mich, dass man etwas zulässt und nicht bekämpft, was man eklig findet, damit meine ich jetzt nicht zulässt in dem Sinne, dass man es an sich machen lässt. Ich hab's mal machen lassen, weil ich mich beim Autofahren nicht so richtg wehren konnte. Andereseits dachte ich, na wenn man einem so leicht etwas Spaß verschaffen kann, warum nicht. Es hat mich nicht geekelt, aber auch nicht weiter erfreut.
     
  • Flagg 2000
    Flagg 2000 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Verheiratet
    8 August 2004
    #26
    Ich hab´s schonmal getan, war geil :zwinker: und ich würde es gerne mal wieder tun.

    Komischerweise beschränkt sich meine ganze "Erregung" mit Kerlen auf ihren Schwanz. Nicht küssen, nicht schmusen, also keine Zärtlichkeiten. Nur den Schwanz in den Mund nehmen und so lange bearbeiten, bis er kommt.
     
  • lillakuh
    lillakuh (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    1
    Single
    8 August 2004
    #27
    @Flagg:
    des kommt schon noch.... *gg* wie alt bist du denn?
     
  • Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    8 August 2004
    #28
    :bandit:
     
  • Joe76
    Gast
    0
    8 August 2004
    #29
    Fragt doch mal nen 100% schwulen Kerl, wie er es finden würde, wenn er ne richtig nass triefende Pussy auslecken müsste!!!
     
  • lillakuh
    lillakuh (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    1
    Single
    9 August 2004
    #30
    ich halt mich ned für intolerant. aber ich will doch nur mal wissen, warum homosexualität nur teilweise ekelhaft is!

    ich find ja lesbensex auch ned widerlich. s gibt mir nur nix!
     
  • 9 August 2004
    #31
    Joh, ist vor einiger Zeit des Öfteren vorgekommen, mal so - mal so.

    Beschreiben, wie es war? Lustig und eine sehr interessante Erfahrung! Probier's halt selber. :grin:

    Wo ich meinen Vorschreibern zustimmen kann, ist, dass Männer bei Männern (so wie auch Frauen bei Frauen) eher abschätzen können, was "gerade zu tun ist". Das liegt aber m.E. nach eher daran, dass es bei Hetero-Sex immer noch sehr häufig daran hapert, Wünsche und Bedürfnisse zu äußern. Schon merkwürdig, wenn man dazu bedenkt, dass ein großer Teil der Menschen das Wort "Vertrauen" ganz nach oben an die Liste der Beziehungs-Prioritäten sellt.

    Man sollte aber immer den Unterschied vor Augen haben, dass es, wie bei anderen Kombinationen :zwinker: auch, Sex mit und Sex ohne Liebe gibt.

    Ich wüsste außerdem nicht, was daran eklig sein soll. Es gibt ja z.B. auch Menschen, die sich vor dem Speichel anderer ekeln, aber küssen woll'n se alle. :zwinker: Ungewohnt halt schon, aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. :grin:

    Gruß, RM
     
  • Buu
    Buu (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    395
    103
    1
    Verheiratet
    9 August 2004
    #32

    unglaublich =0)

    sag mal kannst Du so gut sein und Deinen Freund sagen er solle sich mal mit meinem Freund unterhalten? Ich meine was ihr zwei macht.... :schuechte
    Da werd ich immer rot :zwinker:

    Nein im ernst. Ich denke auch das Mund eben Mund ist, denn man(n) kann aj immerhin die Augen zu machen. Und dann ist ja wohl alles gleich. Naja bis auf das die Hände etwas rauer und größer sind, die die Hoden massieren. :smile:

    Ich finds cool

    LG Buu
     
  • ganzdertom
    ganzdertom (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    nicht angegeben
    9 August 2004
    #33
    Absolut unterschreib ich das... Komplett! Hätte von mir sein können :smile:

    Gruß, Tom
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    9 August 2004
    #34
    Sag's ihm doch selber :-p

    evi
     
  • Panzerfahrer
    0
    10 August 2004
    #35
    Also ich könnte es mir auf gut vorstellen es mal zu machen und ausprobieren würde ich es auf alle Fälle gern mal. Auch eine Konstellation wie Evi sie angesprochen hat wäre ziemlich interessant.


    *vor Lachen wegschmeiss*
     
  • schlingel_82
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    10 August 2004
    #36
    Ich habs noch nicht getan, weiss auch nicht ob ich es tun würde (blasen). Auf jeden Fall will ich mal dass ein Kerl in meinem Mund kommt nachdem sie ihn geblasen und dann mit ihrer Hand dazu gebracht hat soll sie ihn zu meinem geöffneten Mund führen.

    Schlucken will ich auch, oder sie damit küssen.
     
  • ganzdertom
    ganzdertom (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    nicht angegeben
    10 August 2004
    #37
    das ist aber erstaunlich... fremdes Sperma im Mund ist ok, aber den Schwanz willst Du nicht schmecken?
    Ungewöhnlich, zumeist ist es doch eher anders herum.
    Würd mich ja jetzt mal interessieren ;-)

    Gruß, Tom
     
  • schlingel_82
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    10 August 2004
    #38
    wie gesagt: wenn ich extrem geil bin würde ich ihn vielleicht auch kurz blasen oder ablutschen.
     
  • Falcon4
    Falcon4 (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    Verheiratet
    10 August 2004
    #39
    Kann mich dem (fast) komplett anschließen!
    Bei mir wars in der frühen Jugend und mich reizt auch ausschließlich der Gedanke einen Schwanz zu verwöhnen - muss aber nicht ausschließlich mit dem Mund sein, meine Hände würden da schon mithelfen :zwinker:
     
  • ganzdertom
    ganzdertom (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    nicht angegeben
    10 August 2004
    #40
    sieh an, gibt ja doch einige...
    Man könnte doch mal n Forumstreffen arrangieren für alle, die das mal ausprobieren wollen :smile:

    Gruß, Tom
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten