Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kaninchen
    Gast
    0
    8 Dezember 2009
    #1

    Marktwert testen?

    Man hört ja immer mal wieder sowas wie "ich hab nur mit der geflirtet um zu sehen was ich abkrieg" usw. - macht ihr sowas auch um euren Marktwert zu testen? Wenn ja, wie weit geht ihr dabei? Oder findet ihr das albern? Reicht euch eure Bestätigung die ihr vom Partner oder im Alltag bekommt?

    edit: Manno wo is jetzt mein Ankreuzeldingens? :ratlos:
     
  • User 68009
    User 68009 (29)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    375
    178
    699
    Single
    8 Dezember 2009
    #2
    Find ich albern sowas -.-'
    Braucht doch kein Mensch
     
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.526
    198
    877
    Single
    8 Dezember 2009
    #3
    Off-Topic:
    Gerade bei den Frauen machen es wohl deutlich mehr, als es zugeben wollen. Ganz toll sind dann immer Ausreden wie "Also den Ausschnitt bis zum Bachnabel, den Minirock, der kaum was verdeckt, und die zum laufen fast untauglichen High Heels trage ich nur, weil ich mich darin so wohlfühle...aber ich mache es doch nicht, damit jemand schaut"...:rolleyes:
     
  • User 49007
    User 49007 (31)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    8 Dezember 2009
    #4
    Ich mach sowas sehr gerne. Es gibt wenn es klappt einem so ein Bestätigungsgefühl :grin: Nach dem Motto "trotz Beziehung bekomm ich immer noch Kerle ab"
    Es ist einfach gut für das Ego. Flirten tu ich sehr gern und oft aber das tun viele und da seh ich nichts dabei. Alles was weiter geht als Flirten ist in unserer Beziehung auch nicht schlimm.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    8 Dezember 2009
    #5
    Ich kenne meinen Marktwert und muss ihn nicht testen. Finde es aber nicht unbedingt verwerflich, wenn man flirtet, ein paar Köpfe verdreht etc.

    Solange jeder seinen Spaß dran hat, ist alles in Butter... :smile:
     
  • Joppi
    Gast
    0
    8 Dezember 2009
    #6
    Haha!! Du bist bei mir jetzt schonmal durchgefallen wegen Unfähigkeit :ROFLMAO::ROFLMAO::knuddel:
     
  • User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.816
    88
    204
    vergeben und glücklich
    8 Dezember 2009
    #7
    Im ganz kleinen Rahmen schon, es ist schon schön, wenn man merkt, dass man auch für andere attraktiv ist als für den Partner. Ich geh aber nie soweit, dass ich jemandem Hoffnungen mache oder irgendwas sage, was nicht stimmt. Ich bin da noch viel vorsichtiger geworden, weil es mir früher manchmal passiert ist, dass ich mich einfach über Komplimente gefreut habe und der andere sich bereits Chancen ausrechnete. Ich dachte naiverweise, es reicht, wenn dejenige weiß, das sich vergeben bin, aber das alleine hält längst nicht alle Männer ab. Mir reicht es schon, wenn ich an Blicken merke, dass ich jemandem gefalle.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    8 Dezember 2009
    #8
    Ich teste gern aus, was und wen ich kriegen kann. Find ich auch nicht sonderlich schlimm :ratlos:
     
  • User 46910
    Meistens hier zu finden
    1.015
    133
    43
    vergeben und glücklich
    8 Dezember 2009
    #9
    Ich flirte gerne und natürlich gibt einem das bei entsprechenden Reaktionen auch ein gutes Gefühl. Aber ich flirte nur mit Männern, die mir wirklich gefallen und nicht mit irgendwem, nur um halt zu glauben, dass ich attraktiv bin.
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    8 Dezember 2009
    #10
    Mach ich immer, ist besser als Süßigkeiten essen. ;-)
     
  • Augen|Blick
    0
    8 Dezember 2009
    #11
    Aber klar, ein paar Streicheleinheiten für das Ego sind doch immer nett. Aber mehr als einen kleinen Flirt brauche ich dann auch nicht.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.605
    248
    725
    vergeben und glücklich
    8 Dezember 2009
    #12
    also ich renn jetzt nicht mit der absicht los "heute teste ich mal meinen marktwert". aber wenn ich angeflirtet werde, mach ich mit. wieso auch nicht?
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    8 Dezember 2009
    #13
    Ich glaube, mein Martkwert liegt momentan bei 0,43 Will Smith. Ist etwas abgesunken. Vor ein paar Jahren war ich noch bei 0,56 (also umgerechnet in deutsche Währung, so ca. 2,4 Bastian Schweinsteiger).

    Scherz beiseite: ich flirte nicht, um irgendwelche Martkwerte zu vergleichen, sondern weil es Spaß macht, sich auf eine etwas würzige Weise mit netten Mädels zu unterhalten. Selbverständlich steht meiner Partnerin dasselbe Recht zu (besonders nette Mädels betreffend, is` klar ^^), aber gegessen wird natürlich zu Hause, daher kein Problem...
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.333
    298
    1.011
    Verheiratet
    8 Dezember 2009
    #14
    Ich flirte total gerne-weiß jetzt nicht ob ich meinen Marktwert testen will/muss. Darüber hab ich mir noch keine Gedanken gemacht. Ich finds einfach lustig und es macht Spaß
    Off-Topic:
    und jetzt hab ich auch noch so einen schnuckeligen, neuen Arbeitskollegen *gg* wenn man weiß wo die Grenzen sind und diese auch absteckt ist doch nix dabei


    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:36 -----------

    hehe genau :grin:
     
  • 8 Dezember 2009
    #15
    Ich flirte weil es mir Spass macht und nicht, weil ich meinen Marktwert testen will.
     
  • Lily87
    Gast
    0
    8 Dezember 2009
    #16
    Kommt vor. Aber dann renne ich nicht bauchfrei und mit Microrock herum, sondern so wie immer. Ich gehe auch nicht extra raus, um meinen "Marktwert" zu testen. :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    9 Dezember 2009
    #17
    Ich kenne meinen 'Marktwert', ich muss ihn nicht testen.
     
  • tiefighter
    tiefighter (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt
    9 Dezember 2009
    #18
    Kann ich so bestaetigen. Ausserdem waere meine Suesse dann sehr schnell sehr einfersuechtig. Und anderesherum waere es genauso
     
  • mondiane
    Gast
    0
    9 Dezember 2009
    #19
    Niemals! Ob mich irgendein unbekannter Jemand geil findet oder nicht, kann mir wirklich egal sein...muss jedoch gestehen, dass es früher nicht so war, mittlerweile zum Glück schon! Und genau, als ich anfing drauf zu schei*en, fingen die Typen an mich heiß zu finden...ändert jedoch nichts an meinem selbstaufgebauten Selbwertgefühl!

    Eine Freundin von mir hat einen Freund, geht aber trotzdem gern alleine feiern und flirtet dann gerne nur um ihr Ego zu stärken, soetwas mache ich nochnichtmal als Single, da ich es einfach traurig finde!
     
  • Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.184
    73
    100
    nicht angegeben
    9 Dezember 2009
    #20
    Naja, was ist schon "Marktwert testen"? Ich mache es nicht, um zu sehen "wen ich so haben könne". Denn zwischen "er findet mich heiß" und "wir könnten eine beziehung führen" liegen für mich Lichtjahre! (Und "haben können" für eine Nacht will ich sowieso keinen, das gibt mir also nix).

    Ich flirte gern mal, es ist angenehm, attraktiv gefunden zu werden und sich nett zu unterhalten. Klar bekomme ich von meinem Partner Bestätigung - aber die ist für Optik und innere Werte "gemischt". Das ist gut so und das soll auch so sein - aber manchmal ist es eben auch gut zu merken, dass es Leute gibt, die einen einfach ganz oberflächlich äußerlich attraktiv finden...

    Ich finde daran auch nichts "traurig". Er gibt mir ein gutes Gefühl, ich gebe ihm ein gutes Gefühl und dann gehen wir einfach zufrieden nach Hause (jeder zu sich, versteht sich).
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste