Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Henk2004
    Henk2004 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Februar 2005
    #1

    Martinshorn unterschiedlich?

    Blöde Frage, aber ist in Deutschland der Signalton bei Polizei+Feuerwehr eigentlich derselbe?????

    Da ich in der völligen Pampa lebe und Polizei und Krankenwagen nur äußerst selten in Aktion erlebe (is auch besser so...) aber letztens in Mailand mindestens 5 Mal täglich Martinshorn ging, habe ich dort mal festgestellt, das die unterschiedliche Töne haben.

    Den Polizeiton fand ich übrigens mal ziemlich gut, nen bisschen schriller als dieses tätütata in Deutschland.
     
  • SirLurchi
    Gast
    0
    14 Februar 2005
    #2
    Auch auf die Gefahr hin mich zu blamieren: Es sind verschiedene Töne.

    Wär ich jetzt nicht zu faul, würd ich mal nach ner Seite googeln, die die gängsten Signaltöne einiger Länder zusammengestellt hat... hat nich zufällig wer nen Link? :smile:
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    14 Februar 2005
    #3
    Ich denke, sie sind gleich-aber sicher bin ich mir da nicht. Ist wenn es einen gibt keinesfalls groß der Unterschied.
     
  • ~Hidden~Depths~
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Single
    14 Februar 2005
    #4
    also wenn ichs richtig im kopf habe, ist bei uns der polizei-, krankenwagen- und notarztsignalton der gleiche, aber die feuerwehr hat einen eigenen.
     
  • Marla
    Marla (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.437
    123
    1
    nicht angegeben
    14 Februar 2005
    #5
    ich weiß nicht was genau unterschiedlich ist, aber es gibt verschiedene töne. ich wohn direkt an einer kreuzung, und da sind oft verschiedene tatütatas die schnell hintereinander nachts über die kreuzung rasseln
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    14 Februar 2005
    #6
    ich hab ehrlich nicht den blassesten schimmer... :grrr:
     
  • kief83
    Gast
    0
    14 Februar 2005
    #7
    es sind verschiedene töne zwischen den einzelnen hilfsorganisationen die hoheitliche aufgaben erledigen und auch bei einem einsatzfahrzeug der feuerwehr gibt es wiederrum unterschiedliche töne, so was lernt man als maschinist auf einem einsatzfahrzeug bei einer freiwilligen feuerwehr
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.815
    Verheiratet
    14 Februar 2005
    #8
    Allein der Rettungswagen hat meistens 3 verschiedene Töne
    -eHorn Stadt
    -eHorn Land
    -Pressluft

    Mit letzterem kannst du problemlos einen Fahradfahrer vom Fahrrad schubsen, das ist nämlich auf kurze Entfernungen VERDAMMT laut. :zwinker:

    Hat was mit den Schallwellen bzw. ihrer "Ausrichtung" zu tun, schließlich sollen sie ja verschiedene Entfernungen schaffen, sowohl den PKW im einigen Metern Entfernung als auch den Opa direkt vor dir an der Ampel..
     
  • Mr.Eierhals
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verlobt
    14 Februar 2005
    #9
    Also hier haben Polizei, Rettung und Feuerwehr sowie Energie (Gasversorgung) und Verkehrsunternehmen (die Unfall-Hilfswagen mit Hebetechnik,wenn eine Person mal unter der Tram liegt) unterschiedliche Töne.
    Wobei man die Pressluft-Fanfaren unserer Berufs-Feuerwehr verbieten sollte, das ist schon Körperverletzung so laut wie die hier Tröten. (meine Nachbarin kann davon ein Lied singen,deren Sohn sind beide Trommelfelle geplatzt!)
     
  • Henk2004
    Henk2004 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Februar 2005
    #10
    Besten Dank für die Antworten!

    Jetzt muss ich wenigstens nich dumm sterben :grin:
     
  • spacko
    spacko (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Februar 2005
    #11
    Klugscheiss modus ein:

    Die Tonfolge des Matrinshornes ist in DE überall gleich. (das berühmte tatütataa)

    Lediglich die Polizei experimentiert momentan mit dem "Yelp" signal, das so ähnlich auch in den USA verwendung findet. Soweit ich weiß, soll es jedoch nur als Aufforderung zum Stehenbleiben verwendet werden. Die Aufforderung freie Bahn zu schaffen ist und bleibt das Tatü...

    Allerding wird das Martinshorn auf unterschiedliche Weise erzeugt (wie es Serenity schon erklärt hat) Die Art der Erzeugung kann für das subjektiv unterschiedliche Signal gehalten werden. (gerade auf Kreuzungen lässt sich das ganz gut unterscheiden, denn da sind unter Umständen e- und Pressluft horn eigeschaltet.)

    Klugscheiss modus aus
     
  • Mette
    Gast
    0
    14 Februar 2005
    #12
    nun ich höre da auch unterschiedliche töne ich finde das die polizei "schriller" klingt also "heller" weis net wie ich das beschreiben soll ...
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    14 Februar 2005
    #13
    hmm ich denke nicht das die Martinshörner überall gleich sind.

    Bei uns in der Stadt gibts zwei amerikanische Krankenwagen. Die hören sich auch genau so an wie man es halt aus diversen Amifilmen kennt... - eben ganz anders als die vom Roten Kreuz etc.
     
  • spacko
    spacko (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2005
    #14
    Also um es nochmal genauer zu erklären:

    Gesetzlich geregelt sind m.E.
    die Tonfolge (also hierzulande zwei unterschiedliche Töne die abwechseknd erklingen müssen)

    und der Höhenunterschied zwischen den Tönen (ich glaube es ist eine Terz, ähnlich dem Kuckuck, nur umgekehrt)

    Nicht geregelt ist die Art wie sie erzeugt werden. Es geht elektrisch, (wir hatten mal einen RTW bei dem ist noch ein Endlosband oder so gelaufen (Tatüütataa - pause- Tatüütataa - pause ... das nervt erstmal :angryfire )und Per Pressluftfanfare (hier ist die Lautstärke aber nach oben begrenzt).
    Theoretisch könnte man wohl sogar einen Stimmsicheren Zivi aufs Dach schnallen, der Tatüütataa ruft, vorausgesetzt er ist laut genug und trifft immer die Terz :smile:

    So nun wieder ernst: da also die Tonfolge unterschoedlich erzeugt wird, kann sie in ihrer Grundhöhe varriieren das hat aber nix mit POL Rettung oder FW zu tun sondern mit der Anlage.
    Der genannte amerikanische RTW darf die USA Tonfolge auf Amerikanischem Territorium einsetzen (Kaserne etc.) Auf deutschen Strassen hat er jedoch auch die deutsche Tonfolge zu nutzen, denn nur sie in Verbimdung mit blauem Blinklicht ordnet an sofort freie Bahn zu schaffen.

    Spacko

    PS: Die Tonfolge kingt übrigends auch unterschiedlich wenn sich das Fahrzeug auf einen zubewegt oder von einem weg. Hat was mit Schallwellen und geschwindigkeit zu tun (Physik halt) Es scheint als würde die Sirene heller und schneller wenn das Auto auf dich zukommt um dann dunkler und langsamer zu werden, wenn das Auto vorbei ist.
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Februar 2005
    #15
    Ich habe überhaupt keine Ahnung von Musik, ich meine aber zu wissen, dass es sich um eine Quart handelt, da gerade Quarten so schrill sind, während Terzen eher als angenehm empfundne werden (Dreiklang).
     
  • Mr.Eierhals
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verlobt
    16 Februar 2005
    #16
    Womit der Doppler-Effekt im praktischen Experiment auch für Physik-Idioten erklärt wäre.

    Nichts desto trotz, auch wenn das "Martinshorn" und die Tonfolge dessen auch auf allen Fahrzeugen im Einsatz ist, man kann es hier definitiv heraushören,wer da gerade die "Chaosfackeln" anhat. Hier fährt die (Berufs-)Feuerwehr generell mit Pressluft-Fanfaren. Die Töne der Polizeifahrzeuge unterscheiden sich von denen von denen der Rettung.(Ein Polizeikrad klingt übrigens auch anders als ein Bulli :grin: )
    Die Einsatzkräfte der Gasversorgung und des hiesigen Verkehrsunternehmens kann man mit entsprechender Übung auch richtig einordnen. Nur nach Gehör. Ebenso THW und Freiwillige Feuerwehren,wobei da das Geräuschchaos signifikannt ist. Gerade beim THW,weil da z.T. noch Uralt-Technik im Einsatz ist.
     
  • spacko
    spacko (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2005
    #17
    Ja klar ich kann die auch auseineanderhalten, aber nicht weil sie unterschiedliche Töne haben sondern weil die Töne mit anderen Geräuscherzeugern gemacht werden (Schonmal ein Polizeikrad mit Kompressor und Vier Hochdruckhupen aufm Dach gesehen?)

    Ich denke aber die Frage gihn in die Richtung, ob es insgesamt untershiedliche Signale gibt (bsp. Rettung: Tatüütataa und Polizei: HUUUUIIIIIIÄÄÄÄÄÄÄHUUUUIIIIIÄÄÄÄ :tongue: Oder so)

    Aber nun sollten die Haare ordentlich genug gespalten sein. :bier:
     
  • iceman11
    iceman11 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Februar 2005
    #18
    Also die Sinaltöne von Einsatzfahrzeugen Feuerwehr Polizei RTW usw. Sind alle verschieden. Bin selber Feuerwerhrmann.
     
  • Riese
    Gast
    0
    17 Februar 2005
    #19
    also so wie ich das weiss sind die töne verschieden, und ich kann auch von mir behaupten das ich nur am ton erkennen kann wer da gerade ankommt mit tatütata
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.815
    Verheiratet
    17 Februar 2005
    #20
    Das klingt mehr nach:
    "Mist, Martinshorn ist kaputt"
    "Macht nix.. ZIVISAU, MACH MAL DAS SEITENFENSTER AUF UND TU SO ALS WÄRST DU NE SIRENE"

    @Riese
    Nö, die Töne sind wirklich gleich. Spiel mal die gleiche CD auf 0-8-15 Computerboxen ab und schieb sie dann mal in die 4000 Euro-High-End-Stereo-Anlage, klingt auch unterschiedlich..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste