Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    7 Juli 2010
    #1

    Medizinschränkchen, oder: Was ist COLIRCUSI GENTAMICINA 0,3%

    Liebe PLerinnen und PLer,

    habe heute folgendes in meinem Medizinschrank gefunden und frage mich:

    Was ist das?

    COLIRCUSI GENTAMICINA 0,3%



    Ein Import aus Spanien von meinen Eltern, nur wofür :zwinker:

    Danke in voraus :winkwink:

    Off-Topic:
    http://www.vademecum.es/medicamento-colircusi+gentamicina+0,3%25_851
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    7 Juli 2010
    #2
    Ich würde sagen, das entspricht den Gentamycin-Augentropfen 0,3% (verschreibungspflichtig) gegen entzündliche Augenerkrankungen.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    7 Juli 2010
    #3
    Mr. google.at hilft dir da allerdings sicher auch weiter. :zwinker:
     
  • Silent Empire
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    113
    34
    vergeben und glücklich
    7 Juli 2010
    #4
    Gentamicin ist ein Antibiotikum. Das Zeug was du da haste müssten antibiotische Augen-/Ohrentropfen sein.
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    7 Juli 2010
    #5
    Off-Topic:
    Also grob gesagt, irgend was für'n Kopp :grin:


    Aha, ja Augentropfen könnte hinkommen.
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    7 Juli 2010
    #6
    Hast du denn irgendwas bestimmtes erwartet? :link:
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    7 Juli 2010
    #7
    Off-Topic:
    Sieht aus wie Augentropfen, brennt wie Augentropfen, schmeckt wie Augentropfen - sind wohl Augentropfen ...

    Konnte das jetzt nicht so recht zuordnen. Lieber einmal mehr gefragt, als als Mundwasser getrunken :zwinker:
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    7 Juli 2010
    #8
    Off-Topic:
    Aber je nachdem wie alt die sind, bzw. wenn die schon offen waren, würde ich sie mir auch nicht mehr ins Auge kippen.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    7 Juli 2010
    #9
    Off-Topic:
    ...und schon gar nicht wenn man nichtmal genau weiß für was die sind und ob sie überhaupt helfen...
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    7 Juli 2010
    #10
    Darum wandert das auch in den Beutel für Apothekenmüll. Ich wollte nur mal wissen was ich da wegwerfe. Nicht das meine Flüssigviagra es dem Apotheker unmöglich von macht von der Apothekerin runter zu kommen.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    7 Juli 2010
    #11
    Off-Topic:
    ui du bist tatsächlich der einzige Mensch den ich "kenne" der seine "abgelaufenen" Medikamente offenbar tatsächlich in der Apotheke abgibt...:eek::tongue:
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    162
    Verheiratet
    7 Juli 2010
    #12
    Off-Topic:
    Ich mache das auch!
    Auch wenn man das nicht mehr muss, angeblich.
    Aber irgendwie fühle ich mich wohler dabei.
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    7 Juli 2010
    #13
    Off-Topic:
    Ich habe sogar alte Brillen zum Optiker gebracht (für Afrika oder was das auch immer war) :hmm:
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    7 Juli 2010
    #14
    da steht ja auch ein konkreter Sinn dahinter - glaube aber kaum das deine alten Medikamente nach Afrika verschifft werden...:zwinker: - und hochgiftig und "grundwassergefährlich" werden die wenigsten sein - also weg damit...
     
  • Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.787
    148
    162
    Verheiratet
    7 Juli 2010
    #15
    Off-Topic:
    Bei Antibiotica o.ä. wäre ich aber schon eher vorsichtig. Auch wenn Restmüll in der Regel nicht mal so in der Landschaft verteilt wird... So oder so - es ist ja kein großer Umstand das Zeugs in der Apotheke abzugeben.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.605
    248
    724
    vergeben und glücklich
    7 Juli 2010
    #16
    doch die meisten sind grundwassergefährdend. die menge machts, grade bei antibiotika. außerdem gibts ja auch abgelaufene betäubungsmittel und allerlei so zeug.
     
  • User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    890
    113
    65
    vergeben und glücklich
    8 Juli 2010
    #17
    Ich war auch hier mal in einer Apotheke und wollte Altmedikamente dort abgeben, sie haben die nicht angenommen und meinten, ich solle sie in den Restmüll schmeißen, ohne überhaupt zu fragen, was es denn für Medis sind.
    Zwei Staßen weiter in der Apotheke wurden sie dann genommen und fanden es gut, dass es noch Leute gibt, die die nicht in den Restmüll werfen würden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste