Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ocranicus
    Gast
    0
    17 Juni 2005
    #1

    mein Ding ist krumm, was soll ...

    Das ganze ist mir ziehmlich peinlich, ich traue mich damit nicht mal zum Arzt!
    Ich bemerke schon seit dem ich angefangen habe mich selber zu befriedigen, dass wenn ich nen "harten" habe, er zur Seite hin gekrümmt ist.
    Als wenn er all die Jahre nur auf der einen Hälfte gewachsen ist.
    ich weiß nicht warum.
    Kommt das vom wichsen, was kann ich dagegen machen.

    Zudem kommt hinzu das ich seit 2 Monaten ne feste freundin habe, bisher konnte ich die Lage immer noch retten, also mich dem Sex entziehen,
    Ich möchte ja auch endlich so gern, aber ich habe Angst das ich ihn aufgrund der Verkrümmung nicht reinstecken kann, das wäre mir so peinlich.

    Kann ich IHN denn trotzdem reinstecken oder bekomme ich da Probleme und merkt man das als Frau, wenn es nur auf einer Seite drückt?

    Bitte helft mir
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    17 Juni 2005
    #2
    mach foto dann kann ichs dir genau sagen :grin:

    nein im ernst, wenn er nich grad im kreis liegt isses no prob und es gibt äusserst selten wirklich grade schwänze.

    achja, und was g-punkt-stimulierung angeht isses sogar äusserst vorteilhaft ;-) und gehen tut alles... mach dir nur keinen kopp deswegen.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    17 Juni 2005
    #3
    Wenn's nicht grade ein rechter Winkel ist, dürfte das überhaupt kein Problem sein und ist auch nix, was dir peinlich sein müßte. Nein, mit dem Wichsen hat das auch überhaupt nix zu tun :zwinker:, ist eben Veranlagung - genauso, wie manche Leute eine krumme Nase haben. :zwinker:

    Mein Freund hatte dasselbe "Problem", wobei der Penis bei ihm nicht zur Seite, sondern *überleg* entweder nach oben oder unten, weiß das gar nicht "auswendig" :ratlos: gekrümmt ist. Er hatte auch Angst, der Sex könnte deshalb überhaupt nicht klappen, es könnte Schwierigkeiten beim Eindringen geben oder mir wehtun oder sonstwas. Und weißt du was? Die ganzen Sorgen waren völlig umsonst - es klappt bestens und macht auch Spaß! :smile: :gluecklic

    Worüber du vielleicht auch mal nachdenken solltest... deine Freundin merkt bestimmt, daß du der Sache (bzw. generell "intimeren Momenten") ausweichst. Ich hab das damals auch gespürt, und ich dachte, es läge an MIR, daß er mich nicht attraktiv/sexy genug findet oder nicht in mich verliebt ist und deshalb nicht "weiter" gehen bzw. mit mir schlafen will bzw. kein Bedürfnis danach hat. :rolleyes2 Das war ein ganz blödes Gefühl...

    Ich kann dir nur sagen: Trau dich einfach! Das ist halb so schlimm, bzw. sogar völlig normal und überhaupt nichts Ungewöhnliches, ist bei ganz vielen Männern so! Ich war damals so erleichtert, als ich wußte, daß es nicht an mir liegt. Und dieses vermeintliche "Problem" - wie gesagt, war überhaupt keins für mich! :smile: Mir wäre das glaube ich nichtmal groß aufgefallen, wenn er nichts gesagt hätte, bzw. ich hätte "ihn" gesehen, vielleicht auch gesehen, daß er nicht ganz gerade ist, aber mir wahrscheinlich überhaupt nix dabei gedacht, wieso auch? :schuechte :ratlos:

    Sternschnuppe
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.148
    598
    7.559
    in einer Beziehung
    17 Juni 2005
    #4
    a) schwänze, die nicht kerzengrade sind, sind ganz normal. (in pornos kommen aber dennoch blöderweise fast nur männer mit grade solchen vor...)

    b) du brauchst net zum arzt

    c) dein schwanz könnte noch weiter wachsen, bist ja "erst" 16

    d) eindringen sollte kein großes problem darstellen, solange er net kreisrund gebogen ist und mit der eichel an deine hüfzte stößt oder so :zwinker:

    e) der schwanz meines freundes steht auch net grade, wenn er hart ist, sondern zur seite und unser sex ist prima :link:
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2005
    #5
    ich bin besagter freund, und wie du siehst ists alles kein Problem. Ich finds gut, meine Freundin auch :gluecklic , und du und deine Freundin werdens auch gut finden! Da bin ich ganz sicher.
     
  • ocranicus
    Gast
    0
    17 Juni 2005
    #6
    da binich ja schon fast erleichtert, doch ich sag mal so, er hat durchschnitts länge, aber ab der Hälfte krümmt er sich etwa so 45° und wenn ich vorm Spiegel stehe sieht es so aus als wäre er 3 Finger dick
    ich wollte eigentlich keine mathematik oder Geometriestunde draus mach aber ich glaube net ganz das das normal ist!
     
  • darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.038
    121
    1
    nicht angegeben
    17 Juni 2005
    #7
    normal.. wieso wollen immer alle normal sein?

    es ist vollkommen ok so, glaub mir das. absolut nichts dran auszusetzen.
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2005
    #8
    na und? dann isses eben nicht normal (hab da keine ahnung von, interessiert mich auch nicht). stört doch nicht! deine freundin wird garantiert nicht sobald sie "ihn" zum ersten mal erblickt die eu-penis-statistik rausholen und anfangen zu vergleichen. neenee, die will doch DICH und keinen anderen! und wenns nur männer mit graden schwänzen gäb wärs doch auch langweilig... genauso wie bei brüsten. ich finde ungleichgroße brüste toll. das hat was von persönlichkeit und nicht dieses 0815-frau-wie-sie-auf-jedem-h&m-poster-drauf-ist - feeling.
     
  • Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    17 Juni 2005
    #9
    und was ist schon normal....ne echt, mach dir deswegen doch kein kopf und schämen musst du dich deswegen vor seiner freundin bestimmt nicht!
     
  • Pierrot
    Pierrot (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2005
    #10
    Kann es sein das du eine sehr konservative Erziehung genossen hast?

    Das der Penis leicht zu einer Seite gekrümmt ist (bei den meisten nach links) ist völlig normal.

    Ich weiss jetzt nicht wie stark dein Penis zu einer Seite neigt, aber ich denke durch deine Angst vor Blamage sieht es für dich schlimmer aus, als es ist.
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2005
    #11
    Meiner ist auch "krumm", sogar ein wenig verdreht. Von Geburt an. Im Krankenhaus hieß es zu meinen Eltern, wenn ich Probleme mit dem Sex haben, sollte ich einfach zum Arzt gehen und ne OP machen lassen.

    Ich hab bis heute keine Probleme beim Sex. Keine Frau war der Meinung, dass es sich bei mir anders anfühlt, als bei anderen Männern.

    Insofern: Probier's aus. Möglicherweise wird sie es sogar süß finden, dass deiner "besonders" aussieht.

    Oder wenn's dir hilft, dann geh halt zum Hausarzt und frag. Oder frag nächstes Mal, wenn du eh grad da bist. Daran ist nichts peinliches, dein Penis ist genau so ein Körperteil von dir wie jedes andere auch. Und Sex ist im wahrsten Sinne des Wortes "lebenswichtig", also nichts wofür man sich schämen sollte.
     
  • AustrianGirl
    0
    17 Juni 2005
    #12
    :jaa:
    Also ich bin so jmd., der Krümmungen beim Penis total geil/süß/toll findet :schuechte
    Es ist wirklich normal - nicht jeder Penis ist total gerade, auch wenn es auch solche gibt...es gibt Penisse, die nach links neigen, welche krümmen sich nach oben, die einen zeigen nach und unten oder nach rechts oder sie sind eben gerade...
    nicht jeder Brustwarzenvorhof hat die exakt die gleiche Proportion zur Brustwarze selbst als bei einer anderen Frau, oder jede Schamlippe sieht anders aus - warum also nicht auch der Penis? :smile:
    Mach dir da mal bitte keine Sorgen...
     
  • Klabautermann
    0
    18 Juni 2005
    #13
    Also meiner neigt sich auch nach links und weil oben wer geschrieben hat, daß er sich bei den meisten nach links neigt und die meisten auch Rechtshänder sind hab ich mich schon auch mal gefragt ob´s da keinen Zusammenhang gibt, durch zuvieles Onanieren in der Wachstumsphase oder so!?! Aber lassen wir das.. :zwinker:

    Solange du keine Schmerzen hast, weil sie ihn dir beim Reiten oder so umknickt ist das gar kein Problem.
    Hatte selbst noch nie eines.
    Und selbst Leute in Pornos haben Krumme, wenn man mal genauer hinschaut...
     
  • ocranicus
    Gast
    0
    18 Juni 2005
    #14
    so sehe ich das eigentlich auch, denn 1 Jahr nachdem ich mit dem ornanieren angefangen habe hat er sich nach links gekrümmt. :ratlos:
    ich dachte dann machste mal mit links, aber irgendwie wurde dat schlimmer und er krümmte sich sogar nach oben. :flennen:
    mal angenommen der Sex sollte net funktioniern und ich müsste zum Arzt wegen OP...

    Weiß jemand von euch wie solch eine OP aussieht und was da gemacht wird?

    Und bevor ich mit ornanieren anfing war er immer gerade
    schön versaut sage ich nur

    Sogar das One-Night-Stand würde weglaufen :flennen:
     
  • Morpheus 16
    0
    18 Juni 2005
    #15
    Also ich bin ja mit dem wichsen och net sparsam und er steh wie ne eins und kerzengerade und bin linkshänder, also das hat was mit der Veranlgung zu tun.
    Nichs mit dem Wichsen. Und das sie irendwas dzu sagen könnte, glaub ich nicht, ausser villeicht, "boah ist der gross mann"! :grin:
    Also beruhig dich höchstwahrscheinlich wird sie nix sagen, da sie sprachlos bei so einem Schlagbaum sein wird. :grin:
    Und wenn sie doch was sagen will, dann rammst du ihr das Ding in den mund, dann ist bestimmt sprachlos und hat was zu tun. :grin: :grin: :grin:

    Und jeder Penis sieht anders aus, als ein anderer. Selten sind nur die, die sich gleichen. Sie hat also keinen Vergleich. Aber vielleicht bespricht du das mit ihr einmal. Dann bist du deine Sorgen los. :zwinker:
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2005
    #16
    Man wird vom Onanieren nicht blind und man bekommt auch keinen schiefen Penis. Ende. Haben jetzt nicht schon genug Leute gepostet, dass das bei ihnen auch so ist? :zwinker:

    Und nein, ich hab keine Ahnung, was da genau bei der OP gemacht worden wäre. Ich habe sie wie gesagt nicht gebraucht. Es funktioniert alles wunderbar. Trotz Krümmung.
     
  • ev0La1z
    Gast
    0
    18 Juni 2005
    #17
    das mit deinem penis ist was normales.nur wenn du schmerzen hast wenn er steif ist oder andere probleme dann geh zum arzt aber solange er normal funktioniert ist das normal
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    19 Juni 2005
    #18
    Daß dein Penis erst "krumm" wurde, als du mit der Selbstbefriedigung angefangen hast, wird wohl daran liegen, daß du genau da angefangen hast, wo dein Penis auch angefangen hat, noch mehr zu wachsen. Vorher war die "Richtung" vielleicht nicht so ganz "erkennbar". :zwinker:

    Mit dem Wichsen selbst hat das garantiert NICHTS!!!!!!! zu tun! NULL! ÜBERHAUPT NIX! Und ich glaub auch nicht, daß du eine OP brauchst. Das ist nix "Unnormales". Und die Scheide einer Frau ist auch nicht "kerzengerade", im Gegenteil, da ist ja auch mehr oder weniger eine Biegung/Krümmung drin. Wirst sehen, wenn du's erstmal probierst, wirst du merken, daß es paßt und die ganze Aufregung umsonst war! :schuechte

    Sternschnuppe (die ihren Freund davon auch erstmal überzeugen mußte... :schuechte)
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juni 2005
    #19
    ich glaub wenn der penis vom wichsen krumm wird, dann bekommt man(n) bestimmt auch die haare auf den handflächen davon. :eek4:

    mein freund hat auch keinen geraden schwanz. hab zwar nie mit einem geo-dreieck oder anderen instrumenten gemessen, wie stark er gekrummt ist :grin: , aber weder er noch ich haben probleme beim gv deswegen. wie oben jemand schon gepostet hat - ist nur positiv in bezug auf g-punkt-stimulation :jaa:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste