Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    19 Mai 2005
    #1

    Mein Hund hat ein "Loch" auf dem Kopf

    Mein Hund hat vor ner Woche ne Zecke aufm Kopf gehabt.
    Wurder ihm mit so einer Zeckenzange entfernt. (Ist ja auch nichts ungewöhnliches bei Hunden).

    Jetzt hat er an der Stelle seit dem kein Fell mehr..
    Ist ein "Loch" mit ca. 5mm Durchmesser. Da ist halt nur noch die Haut.

    Kann das irgendwas gefährliches sein?
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2005
    #2
    also normal is dat nich! geh am besten mal zum tierarzt!! hab ja auch ein wau wau der hat auch wieder andauernd zecken :frown:
     
  • Sweetycat
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    nicht angegeben
    19 Mai 2005
    #3
    ja würde ich auch sagen... geh am besten mit dem Wuffi zum Tierarzt weil so etwas habe ich auch noch nie gehört!!! und mit Zecken muss man ja immer vorsichtig sein....
     
  • Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Mai 2005
    #4
    Hatte meine Katze vor Jahren auch mal! Der Hund hat solange darauf rumgeleckt - Ist alels von selbst geheilt!
     
  • m-mq
    Gast
    0
    19 Mai 2005
    #5
    Hast du das Haar beim Entfernen der Zecke mit rausgezogen oder warum ist da kein Fell mehr?
     
  • mehlbombe
    Gast
    0
    19 Mai 2005
    #6
    :ratlos: :ratlos: :ratlos:

    @ thema:
    wenn die zecke an einer stelle mit kurzen haaren rausgezogen wurde, kann es sein, dass dort die haarwurzeln zerstört wurden, aber solange die wunde verheilt ist, sollte das nich allzu dramatisch sein. daich aber kein tierarzt bin,solltest du zumindest mal bei jenem anrufen und telefonisch um auskunft bitten.
     
  • Knuffeline19
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2005
    #7
    Mein Hund hatte da auch mal ein Löchlein aber das war nichts schlimmes und ging von selbst wieder weg... vielleicht hast du auch beim rausdrehen der Zecke ein paar Haare erwischt?
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    134
    Verlobt
    20 Mai 2005
    #8
    Unser Hund hat andauernd Zecken.. in stoßzeiten bis zu 7-8 am Tag... Und er hat auch schonmal freie kleine Stellen im Fell, weil man mal das Fell rauszupft.. oder sie eben da weggehen.. ich denke, das kommt vom Zeckenbiss, weil die ja auch erreger übertragen. Aber ich würde sagen ,das ist nicht weiter wild.
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    20 Mai 2005
    #9
    Also Haare wurden da keine mit rausgerupft.. zumindest nich so viele, wie das jetzt fehlen.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    20 Mai 2005
    #10
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    20 Mai 2005
    #11
    Na dann :smile:
    Und was ist das genau?
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.604
    248
    724
    vergeben und glücklich
    20 Mai 2005
    #12
    katze hund?

    naja und ich glaub diotimas hund kann sich nich auf dem kopf lecken,dann wär er zirkusreif :zwinker:
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    134
    Verlobt
    20 Mai 2005
    #13

    Ich denke einfach, dass die Haare durch den Zeckenbiss drumherum ausfallen,weil die Viecher ja irgendwelches Zeug dareinlaufen lassen.. irgendwelche Erreger oder so.
     
  • sad_girl
    sad_girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    20 Mai 2005
    #14
    ist nicht schlimm. hat unser manchmal auch, dauert etwas, aber wächst definitiv nach. wenn du wegen sowas zum arzt gehen würdest, dann würde er dich höhstwahrscheinlich auslachen. :zwinker:
     
  • Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.715
    0
    1
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #15
    Durch den Zeckenbiß hat sich die Haut entzündet und das kluge Immunsystem des Hundes stößt dieses Gewebe ab --> Haarausfall. Sobald die Haut dort nachgewachsen ist, müßten auch die Haare wieder kommen, sage ich mal .... Wenn das Loch sich deutlich vergrößert, würd ich mal zum TA gehen, aber bis dahin scheint das ja nicht soo dramatisch zu sein
     
  • 2Play
    2Play (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.040
    123
    28
    nicht angegeben
    21 Mai 2005
    #16
    Jo so lange sich das Loch nicht vergrößert sollte es kein Problem darstellen.

    Und ich denke auch, dass es wieder nachwächst. Sowas gibt es halt.

    Einfach nur beobachten in nächster Zeit. Zum Tierarzt musste deswegen nicht gehen. :smile:
     
  • Kazunga
    Kazunga (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    22 Mai 2005
    #17
    naja also normal is das net.... hatte schon zig Zecken und mir sind an den Stellen noch nie Haare ausgefallen.... naja gut ich bin jetzt kein Hund... :blablabla also ich würd mit dem echt mal zum Tierarzt... :rolleyes2
     
  • Klampfenmann
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    Single
    26 Mai 2005
    #18
    Na prima das mußte ich ja lesen jetzt fällt mir wieder das ekligste ein was ich in letzter gesehen hab.

    Ein Bericht über ne Frau die in Afrika oder was weiß ich Urlaub gemacht hat und bei der sich über nen Insektenstich ne Fliegenlarve unter die Kopfhaut gesetzt hat. Dann haben sie natürlich gezeigt wie die 2-3 cm lange Made aus dem Kopf rausgezogen wurde. AAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHH :eek4: :eek4: :eek4: :eek4:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste