Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • inuyashaohki
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    103
    1
    Verheiratet
    9 August 2005
    #1

    Mein Laptop muss in die Notaufnahme...erneut

    Man ich bin grad echt :geknickt:
    Anfang Juli musste ich meinen Laptop in die Reperatur geben, wegen Totalausfall. Wenigstens ein Ersatznotebook wollte ich in der Zeit...
    4 mal nachgefrag innerhalb von 12 Tagen wo denn das versprochene Ersatzgerät bleibt
    am 13. kommt der Anruf das es noch dauern wird, und ob ich denn eventuell ein Leihgerät wünsche.... :angryfire :madgo:

    Naja am nächsten Tag kam dann ein Ersatzgerät das schon fast auseinanderfiel (kein Witz) ich musste die Tasten einzeln zusammensammeln am ende*g*(externe Tsta ging nicht anzuschliessen)

    weitere 5 Tage später kam dann mein Schatz zu mir zurück :herz: :herz:
    nur aus Zeitgründen konnte ich immer noch kein Battlefield 2 anfangen

    jetzt ist endlich urlaub und Zeit ohne ende...und was ist...die Grafikkarte ist defekt und Battlefield läuft nur 5 min bis zum Systemcrash...

    Ab morgen ist mein Herzblatt wieder weg :geknickt: :geknickt: :geknickt:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. mein laptop ist kaputt?
    2. Hardware Mein Laptop spinnt - Part II
    3. Hardware Die Laptop-Entscheidung
    4. laptop
    5. Brauche Hilfe - ein neues Laptop muss her
  • wanci
    Gast
    0
    9 August 2005
    #2
    Lass mich raten, Gericom?
     
  • inuyashaohki
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    327
    103
    1
    Verheiratet
    9 August 2005
    #3
    Treffer...versenkt ja ist ein Gericom (die robuste reihe 30680Xl) und damit man ihn nicht schlechtmachen kann..der erste schaden war wegen Blitzschlag sonst gar kein Problem...

    Gericom ist klasse...solange man den service nicht braucht
     
  • Regenbogen_
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    9 August 2005
    #4
    Hallo inuyashaohki

    Und warum schreibst so einen Thread nicht ins Off-Topic ?
    Hier scheinst ja lange genug dabei zu sein, um sowas wissen zu können, wo die Threads hingehören. Soll jetzt keine Kritik sein !

    Liebe Grüße
    v.
    Regenbogen_
     
  • re_invi
    Gast
    0
    9 August 2005
    #5
    also mein fujitsu siemens amilo a hatte ni über 2 jahren nie ne macke :grin:

    inv_
     
  • wanci
    Gast
    0
    9 August 2005
    #6
    Jopp, obwohl er sich sehr verbessert hat in den letzen Jahren, muss ich sagen. Aber du musst denen unheimlich Druck machen, sie täglich mit Emails und Anrufen bombardieren, sonst bewegt sich da nichts. Am besten du bestehst darauf, direkt die Nummer oder Email des zuständigen Repair-Centers zu bekommen, denn nur die können dir weiterhelfen. Bei mir hat dann alles super geklappt.

    Mein Problem: 1 Woche nachdem die Garantie auswar (vor ein paar Wochen) ging der DVD-Brenner kaputt und der Bildschirm spinnt rum...
    Ich glaub ich lass da in Zulunft mit Gericom.
     
  • User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.390
    133
    63
    vergeben und glücklich
    9 August 2005
    #7
    Aha, noch jemand der mit diesem tollen Service Erfahrungen gemacht hat :grin:
    Ich werde mir nie wieder ein Gericom-Notebook kaufen.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    9 August 2005
    #8
    mein herzliches beileid!
    tut mir wirklich leid für dich.
    hoffe, dein schätzchen erholt sich schnell!
    mach dir keinen kopf, die ärzte und krankenschwestern werden alles tun, um dein herzchen zurück an deine seite zu holen.
     
  • Damian
    Doctor How
    8.031
    598
    7.208
    Verheiratet
    10 August 2005
    #9
    OFFTOPIC :zwinker: eindeutig..

    zum Thema: Gericom..hätt ich auch geraten...denn auch ich bin ein geschädigter..und habe nach unzähligen sogenannten Reparaturen, von denen das Notebook teilweise schlimmer zurückkam, als ich es eingeschickt hatte, tatsächlich das Geld zurück gekriegt...das hat aber auch nur über Liedl geklappt..Gericom wollte mich immer wider mit einer Reparatur abspeisen...
    Mein Rat: alles nur nicht Gericom...Medion ist jetzt auch nicht viel besser...lieber ein paar euros drauflegen und beim Fachhändler was kaufen, daß man dann auch nutzen kann...

    Greets

    Damian
     
  • thorsten1896
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    11 August 2005
    #10
    also ich kann nur toshiba, oder ibm empfehlen. auch sony mag ich , ist die verarbeitung aber nicht soo gut.

    aber gericom oder aldi laptops sind der absolute sch****.

    da gebe ich lieber meine 1500 euro aus, und habe was vernünftigtes -->ibm t43
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    11 August 2005
    #11
    Ich hab vor gut 2 Jahren ein Gericom-Notebook für 1800 € gekauft und es war in der Zeit einmal kaputt, was ich selbst verschuldet habe, da es runtergefallen ist. Allerdings dauerte die Reparatur auch 2 Monate...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste