Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2008
    #1

    Mein Paket-Problem

    Ich würde mir gerne mal wieder was auf eBay und Co. leisten. Hab ich ja lange nicht mehr gemacht. Das Problem ist nur, ich bin unter der Woche bis nachmittags um ca. 14-16 Uhr nicht daheim. Und auch sonst niemand aus der WG. Wie soll ich da ein Paket entgegennehmen?

    Ich weiss, die Frage muss bescheuert klingen, aber ich hab mir da nie Gedanken gemacht, weil ich damals bei meinen Grosseltern gewohnt habe, die immer alles für mich annahmen.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Mein Paket ist "weg"
    2. Paketchaos
    3. Entgelte, Paketpreis?
    4. Paket verschicken?!
    5. Verschollenes Paket
  • malista
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2008
    #2
    Vielleicht gibt's ne nette Nachbarin, die das für dich entgegen nimmt (bei mir im Haus eine ca. 80-Jährige). Ansonsten kriegst halt nen Schein in den Briefkasten, dass es entweder am nächsten Tag nochmal versucht wird oder du es halt bei der Post abholen sollst.
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.777
    298
    1.836
    Verheiratet
    23 Juli 2008
    #3
    Dann findest du ein Kärtchen im Briefkasten das du das Paket am naechsten Werktag in der Poststelle XY abholen kannst oder einen neuen Liefertermin ausmachen sollst je nach zusteller
     
  • Dirkules41
    Dirkules41 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2008
    #4
    Ist doch eigentlich ganz einfach. Es gibt nicht so viele Möglichkeiten. 1. Entweder der Bote gibt es bei einem Nachbarn ab, dann muss er dich aber mit einer Karte in deinem Briefkasten darüber informieren.
    2. Oder er wirft dir ebenfalls eine Karte in deinen Briefkasten, dass er da war und mit der Karte gehst du dann zum Postamt am nächsten Tag, welches auf der Karte steht und holst dein Paket ab.
    3. Oder er wirft dir (grade wenn es GLS oder DPD oder sowas ist) eine Nachricht ein, woraufhin du dich dann beim Unternehmen telefonisch melden kannst und einen zweiten Termin, z.B. ab 16:00h, vereinbaren kannst. Mehr Möglichkeiten gibts eigentlich nicht. Aber auf jeden Fall solltest du innerhalb weniger Tage so oder so zu deinem Paket kommen. :zwinker:
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2008
    #5
    Hmm, abholen... Puh, ich kenn mich hier nicht wirklich aus. Bis ich da wieder das Postamt rausgesucht habe, naja... Wollte ich eigentlich vermeiden...
    Nachbarn.. Unsere WG ist unser Haus, da wohnt sonst keiner drin.

    Gibt es eine Möglichkeit, dem Überbinger des Pakets Informationen, wie Lieferzeitpunkt oder alternative Lieferaddresse mitzuteilen?
     
  • crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2008
    #6
    Oder Du meldest Dich bei einer Packstation an, sofern eine bei Dir in der Nähe ist, funktioniert allerdings nur bei Sendungen, die über die Deutsche Post, bzw über DHL, ausgeliefert werden.
     
  • malista
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2008
    #7

    Bei meinem Freund reicht's, wenn er an die Klingel einen Zettel klebt, auf dem mit Unterschrift steht, dass das Paket hinterm Haus abgestellt werden kann.
     
  • betty boo
    betty boo (31)
    Meistens hier zu finden
    1.574
    148
    96
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2008
    #8
    und wenn du einen ganz tollen paketdienst erwischst, dann stellt er dir einfach deine nagelneuen satz felgen + nagelneue reifen einfach vor die haustür auf die straße, als niemand hier zu hause war :angryfire gerade bei so einem wert!

    wahrscheinlich wird das paket bei dir nicht so groß ausfallen ^^, aber man weiß ja nie.

    bis jetzt hab ich persönlich die beste erfahrung mit dhl gemacht. die lassen dir ein kärtchen da, wo du es am nächsten tag abholen kannst.
    manche paketdienste fahren auch mehrmals bei dir vorbei und schauen ob du nun da bist oder kommen am nächsten tag wieder, aber andere wiederum stellen es dir einfach hin :kopfschue
     
  • crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2008
    #9
    ...und fälschen ganz nebenbei Deine Unterschrift.
     
  • Dirkules41
    Dirkules41 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2008
    #10
    Ist ja auch kein Wunder.....DPD bezahlt die Fahrer mittlerweile pro ausgeliefertem Päckchen...deswegen sind die auch immer halb am Rennen...und parken immer da wo sie nicht sollen....und unfreundlich sind sie meißt auch.....ganz zu schweigen von einfach abstellen und gefälschten Unterschriften....aber bei so einer "Bezahlung" auch kein Wunder.....Schweinerei ist das.....:angryfire
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2008
    #11
    Schön wärs, wenn der Lieferant später nochmal vorbeischauen würde...

    Naja, ich werds jetzt probieren, mal schauen, ob ich zu meinem Paket komme...
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.142
    Verheiratet
    23 Juli 2008
    #12
    Du kannst es dir auch in die Firma wo du arbeitest liefern lassen.

    Ich mach das meistens. Dort ist immer jemand der es übernimmt.
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2008
    #13
    Ich bin gerade an einer Privatschule... ich glaube der Rektor würde mir aufs Dach steigen, wenn ich meine Pakete mal eben in die Schule liefern lassen würde.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.142
    Verheiratet
    23 Juli 2008
    #14
    *schmunzel* Wahrscheinlich.
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    23 Juli 2008
    #15

    wolltich auch vorschlagen
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2008
    #16
    Ich melde mich an... und dann?
    Kann ich da einen Lieferzeitpunkt bestimmen?
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    23 Juli 2008
    #17
    Nein, dann liefern die das an die Packstation und du kannst es dort jeder Zeit abholen, auch mitten in der Nacht.
    Das macht natürlich nur Sinn wenn bei dir in der Nähe auch eine Packstation ist.
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2008
    #18
    Cool, ich hab gerade mal per Google Maps die nächste Packstation georted. Gerade mal 4.4 km von mir weg und die Strecke ist simpel.

    Vielleicht probier ich das!
     
  • User 53463
    Meistens hier zu finden
    739
    128
    198
    vergeben und glücklich
    23 Juli 2008
    #19
    Auf den Karten die von der Post hinterlassen werden steht normal die Adresse bei der du das holen kannst. Musst du also nicht erst suchen.

    Alternativ kannst du doch einfach bei Ebay eine andere Lieferadresse angeben. Z.B. die deiner Großeltern/Eltern/Freune etc.
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    134
    Verlobt
    23 Juli 2008
    #20
    Beim Hermesversand kriegt man zwar ein Kärtchen in den Briefkasten,allerdings kannst Du das Paket nirgends abholen. Der kommt zwei oder dreimal wieder und das wars dann.. Wenn ers nirgendwo anders abgibt. Sollte man vielleicht auch bedenken. Da wäre eine andere Angabe der Adresse dann sicher nicht verkehrt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste